Der §1631d als Vorbild

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der §1631d als Vorbild

      Elara Liva fordert endlich Gleichstellung für Frauen:

      Nach dem Vorbild des §1631d BGB (Recht auf Beschneidung des männlichen Kindes) könnte auch Abtreibung in Form eines "Rechts" im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) ausgestaltet sein....

      Und kann die einseitige Strafandrohung gegenüber der biologischen Mutter Ausdruck von Gleichstellung unter dem Gesetz sein?

      Gleichstellung - über das Weiterleben des ungeborenen Kindes (das auch einen Vater hat) entscheide ich - über das Weiterleben deiner Vorhaut hast du nichts zu sagen.

      nomos-elibrary.de/10.5771/1866…s-jahrgang-22-2019-heft-3
      Mein Penis gehört mir!
      Und der des kleinen Jungen gehört dem kleinen Jungen - alle Teile davon!
      His foreskin, his choice!