Frage zu T-Tape, Devices und Frenulum

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Frage zu T-Tape, Devices und Frenulum

      Hey Zusammen,

      ich benutze seit ca. 2 Wochen T-Tape. Während der Benutzung sind folgende Fragen aufgetaucht:

      - Ich soll das Tape an der "Line of Equilibrium" ansetzen, habe aber bisher keine Erklärung gefunden die mir geholfen hat zu verstehen wo besagte Linie sein soll
      - Würdet ihr empfehlen das Tape jeden Tag zu tragen? Habe es bisher immer zwei Tage getragen und einen Tag lang Pause gemacht, würde es aber gerne durchgängig tragen. Habt ihr Erfahrungen dazu?
      - Ich bin laut CI-Index Level 2, würdet ihr empfehlen bereits auf ein commercial Device umzusteigen? Ich dachte an den TLC Tugger zum Beispiel. Würde gerne so früh wie möglich auf devices umsteigen.
      - Wie genau finde ich heraus ob ich noch ein Frenulum besitze? Habe mich doof gegoogelt und leider keine vernünftige Erklärung zum Frenulum bekommen.
      - Sollte ich den ganzen Wiederherstellung-Prozess mit einem Arzt besprechen bzw. ist es sinnvoll einen Arzt zu haben der ab und zu mal drüber schaut?

      Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!

      Liebe Grüße
    • Hallo HeiligerGeist97,
      (hätte nicht gedacht, dass ich mal sowas schreiben würde... :D )
      willkommen bei uns!

      HeiligerGeist97 wrote:

      - Ich soll das Tape an der "Line of Equilibrium" ansetzen, habe aber bisher keine Erklärung gefunden die mir geholfen hat zu verstehen wo besagte Linie sein soll
      Das ist nicht einfach zu erklären, ich werd aber mein bestes geben:
      Deine Penishaut, also Schafthaut sowie die Reste der Vorhaut sind an zwei Stellen mit Deinem Körper verbunden: An der einen Seite mit Deinem Bauch, an der anderen Seite unterhalb Deiner Eichel. Dazwischen ist sie verschiebbar und nicht mit dem darunterliegenden Gewebe verwachsen. Wenn Du nun Deine Haut nach vorne in Richtung Eichel ziehst, wird dieser Zug durch diese beiden Stellen begrenzt. Je nachdem, an welcher Stelle Du Deine Haut anfasst und ziehst, wird der Zug entweder am Bauch oder an der Eichel gestoppt. Die (gedachte) Linie, an der dieser Zug gleichzeitig an Bauch und Eichel gebremst und gestoppt wird, wird wohl Line of Equilibrium genannt. Das wusste ich bisher auch nicht. Im Idealfall ziehst Du also an dieser Stelle und erreichst dadurch ein Wachstum innerer und äußerer Vorhaut. Der Effekt des Dehnens ist dadurch am größten.

      HeiligerGeist97 wrote:

      - Würdet ihr empfehlen das Tape jeden Tag zu tragen? Habe es bisher immer zwei Tage getragen und einen Tag lang Pause gemacht, würde es aber gerne durchgängig tragen. Habt ihr Erfahrungen dazu?
      Hierzu kann ich leider nichts sagen, ich habe nie Tapes benutzt

      HeiligerGeist97 wrote:

      - Ich bin laut CI-Index Level 2, würdet ihr empfehlen bereits auf ein commercial Device umzusteigen? Ich dachte an den TLC Tugger zum Beispiel. Würde gerne so früh wie möglich auf devices umsteigen.
      Ich habe den DTR benutzt und würde sagen, dieser Bedeckungsgrad sollte reichen. Anfangs kannst Du das Gerät ja ohne zusätzlichen Zug verwenden, alleine durch das Anlegen könnte schon ein gewisser Zug erreicht werden. Nach und nach kannst Du dann steigern.

      HeiligerGeist97 wrote:

      - Wie genau finde ich heraus ob ich noch ein Frenulum besitze? Habe mich doof gegoogelt und leider keine vernünftige Erklärung zum Frenulum bekommen.
      Nun, das sollte eigentlich relativ eindeutig sein. Das Frenulum ist das Bändchen, mit dem Deine Vorhaut an der Unterseite der Eichel verbunden ist, ähnlich Deinem Zungenbändchen. Hier ist es gut dargestellt: beschneidung-von-jungen.de/typo3temp/pics/63959c395a.png

      HeiligerGeist97 wrote:

      - Sollte ich den ganzen Wiederherstellung-Prozess mit einem Arzt besprechen bzw. ist es sinnvoll einen Arzt zu haben der ab und zu mal drüber schaut?
      Grundsätzlich wäre es natürlich sehr wichtig, wenn sowas von Ärzte begleitet würde, damit das Wissen um den Restoringprozess endlich Einzug in die Medizin findet. Leider sind nur sehr wenige Ärzte dazu überhaupt bereit. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass vor allem Urologen dem ganzen sehr ablehnend gegenüber stehen. Zum Glück habe ich inzwischen sowohl einen Urologen als auch einen Dermatologen gefunden, die daran interessiert sind und über den Fortschritt im Bilde sein wollen. Auch mein Hausarzt ist daran interessiert.
      Sie helfen mir zwar nicht aktiv, aber sind wie gesagt interessiert. Und das find ich schon mal prima.
      Also versuch es ruhig, schaden kanns nicht, im Gegenteil.
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • Hallo Weguer,

      erst einmal vielen Dank für die ausführliche Antwort.

      Weguer wrote:

      Das ist nicht einfach zu erklären, ich werd aber mein bestes geben:
      Deine Penishaut, also Schafthaut sowie die Reste der Vorhaut sind an zwei Stellen mit Deinem Körper verbunden: An der einen Seite mit Deinem Bauch, an der anderen Seite unterhalb Deiner Eichel. Dazwischen ist sie verschiebbar und nicht mit dem darunterliegenden Gewebe verwachsen. Wenn Du nun Deine Haut nach vorne in Richtung Eichel ziehst, wird dieser Zug durch diese beiden Stellen begrenzt. Je nachdem, an welcher Stelle Du Deine Haut anfasst und ziehst, wird der Zug entweder am Bauch oder an der Eichel gestoppt. Die (gedachte) Linie, an der dieser Zug gleichzeitig an Bauch und Eichel gebremst und gestoppt wird, wird wohl Line of Equilibrium genannt. Das wusste ich bisher auch nicht. Im Idealfall ziehst Du also an dieser Stelle und erreichst dadurch ein Wachstum innerer und äußerer Vorhaut. Der Effekt des Dehnens ist dadurch am größten.
      Okay, zumindest habe ich verstanden was diese Linie sein soll. Hast du noch Tipps wie ich die vielleicht finden kann? Ist es schlimm wenn ich am Anfang z.B. nur an der einen Seite dehne?

      Weguer wrote:

      Ich habe den DTR benutzt und würde sagen, dieser Bedeckungsgrad sollte reichen. Anfangs kannst Du das Gerät ja ohne zusätzlichen Zug verwenden, alleine durch das Anlegen könnte schon ein gewisser Zug erreicht werden. Nach und nach kannst Du dann steigern.
      Okay, dann werde ich mich da mal schlau machen, danke :D Ich schätze mal, der zieht dann mehr oder weniger automatisch an der "Line of Equillibrium"?

      Weguer wrote:

      Nun, das sollte eigentlich relativ eindeutig sein. Das Frenulum ist das Bändchen, mit dem Deine Vorhaut an der Unterseite der Eichel verbunden ist, ähnlich Deinem Zungenbändchen. Hier ist es gut dargestellt: beschneidung-von-jungen.de/typo3temp/pics/63959c395a.png
      Nun, das was auf dem Bild als "Frenulum" dargestellt ist besitze ich zwar noch, frage mich aber gleichzeitig wie man das nicht mehr besitzen kann. Ich bin leider relativ eng beschnitten worden, deswegen dachte ich eigentlich ich hätte kein Frenulum mehr.

      Weguer wrote:

      Grundsätzlich wäre es natürlich sehr wichtig, wenn sowas von Ärzte begleitet würde, damit das Wissen um den Restoringprozess endlich Einzug in die Medizin findet. Leider sind nur sehr wenige Ärzte dazu überhaupt bereit. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass vor allem Urologen dem ganzen sehr ablehnend gegenüber stehen. Zum Glück habe ich inzwischen sowohl einen Urologen als auch einen Dermatologen gefunden, die daran interessiert sind und über den Fortschritt im Bilde sein wollen. Auch mein Hausarzt ist daran interessiert.
      Sie helfen mir zwar nicht aktiv, aber sind wie gesagt interessiert. Und das find ich schon mal prima.
      Also versuch es ruhig, schaden kanns nicht, im Gegenteil.
      Ich werde damit auf jeden Fall nicht zu jenem Urologen gehen der mir damals die Beschneidung angedreht hat, der hat mich schon komisch angeschaut als ich damals gesagt habe ich würde gerne möglichst viel Vorhaut behalten... Aber vielleicht hat ja mein Hautarzt daran Interesse. Ich melde mich wenn ich einen entsprechenden Arzt gefunden habe.
    • HeiligerGeist97 wrote:

      Okay, zumindest habe ich verstanden was diese Linie sein soll. Hast du noch Tipps wie ich die vielleicht finden kann? Ist es schlimm wenn ich am Anfang z.B. nur an der einen Seite dehne?
      Ich hab einfach die Haut mit Daumen und Zeigefinge festgehalten und sanft gezogen. Wenn man dann die Haut leicht gegen die beiden Finger verschiebt, findet man irgendwann die richtige Stelle raus. Kannst Dir ja mit einem Stift diese Linie markieren. Aber nein, das ist nicht schlimm. Du hast dann halt die "Ideallinie", wo Du sowohl außen als auch innen gleich viel Zug hast. Aber vielleicht willst Du ja mehr innere Vorhaut haben, dann ist es auch nötig, innen mehr zu ziehen als außen. Deshalb ist das nicht schlimm, sondern führt nur zu einem anderen Ergebnisl

      HeiligerGeist97 wrote:

      Ich schätze mal, der zieht dann mehr oder weniger automatisch an der "Line of Equillibrium"?
      Nein, tut er nicht. Du musst das von Hand einstellen und das kann ganz schön tricky sein.

      HeiligerGeist97 wrote:

      frage mich aber gleichzeitig wie man das nicht mehr besitzen kann. Ich bin leider relativ eng beschnitten worden, deswegen dachte ich eigentlich ich hätte kein Frenulum mehr.
      Es gibt zwei Faktoren, wie man "beschnitten" wird. Wieviel Haut wird entfernt und welche Haut wird entfernt. Auch, wenn Du "straff" beschnitten wurdest, kann es sein, dass die Narbe "high" liegt, Du also noch relativ viel innere Vorhaut hast. Dann ist auch die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Du noch ein Frenulum hast. Sitzt die Narbe nah an der Eichel, hast Du wenig bis keine innere Vorhaut und mit ziemlicher Sicherheit auch kein Frenulum mehr. Über die Menge an Haut, die entfernt wurde, sagt das wiederum nichts aus.

      HeiligerGeist97 wrote:

      Aber vielleicht hat ja mein Hautarzt daran Interesse. Ich melde mich wenn ich einen entsprechenden Arzt gefunden habe.
      :thumbup: Viel Erfolg!
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • Hallo,
      Wo soll man das Tape denn draufkleben?
      Wenn man in der Mitte des Schafts Auf gedehnter art das Tape draufklebt, sprüre ich keine Dehnung mehr. Die Haut so weit es geht über die Eichel zu ziehen und fest zu kleben tut an der Eichel seht weh, wenn man das Tape abmacht. Wo genau soll man wie viel Tape hinkleben?
    • Wenn Du des Englischen etwas mächtig bist, Google doch bitte "t-tape foreskin"
      Hier mal ein paar Ergebnisse:
      restoringforeskin.org/public/f…estoring-methods/t-taping
      indra.com/~paulio/ttape/tts-tape.html
      pumpydingdong.com/restore-foresking-with-t-tape/
      Oder


      Hilft Dir das weiter?
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • Hier auch noch eine Anleitung
      Files
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • Danke!
      Ich bin nicht so gut in englisch und das ist echt viel.. Aber ZB. wusste ich nichtmal das T-Tape in Form eines T ist. Und das mit dem Festkleben am Bein und so habe ich nicht vor.
      Ich gucke mir das nochmal ein bisschen an und ja mal schauen.
      Danke für die Hilfe :)