Beschneidung, Warnung !!!! meine Erfahrungen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Beschneidung, Warnung !!!! meine Erfahrungen

      Hallo zusammen

      Als gestandener Mann mit 50 Jahren habe ich mich Beschneiden lassen. Grund war Religiös.
      Mir war zwar klat das sich da was ändern wird, aber mit denn jetzigen Folgen hatte ich nicht gerechnet.

      Vorab mus ich berichten das ich Sexuel sehr Aktiv war und kaum eine Stunde ohne Sexuelle Gedanken in denn letzten 35 Jahren verging.
      Sex war immer bedeutender bestandteil meines Lebens und bei der Partnerwahl sehr Entscheidend.
      Frauen die nur 2-3 mal die woche Sex wollten waren schnell Uninteressant.

      Nach meiner Beschneidung, beim ersten / Zweiten und dritten mal kamm jedoch die Ernüchterung !!!!

      Ich Vergleiche das Sexuelle Empfinden hier mal mit einem Alkohol-Rausch......

      Vorher war ein Höhepunkt wie ein Vollrausch nach einer Flasche Schnaps und danach wie ein Glas Sekt.

      Bis heute mus ich Feststellen das die Entscheidung mich Beschneiden zu lassen wohl der Schlimmste Fehler in meinem Leben war !!!!!
      Wenn mir jemand ein Bein, einen Arm und ein Auge nehmen würde und mir meine Vorhaut wiedergeben kännte würde ich es sofort machen !!!

      Sex ist jetzt wie 5xCondom übereinander, also Scheiße !!!

      Heute zB. habe ich lieber am einen meiner Autos Geschraubt als Sex mit meiner Frau zu haben.

      Ich wollte meine Erfahrungen hier mal Mitteilen und jeden dringend Warnen denn gleichen Fehler zu machen !!!!!

      Zahlreiche Berichte die ich gefunden habe geben ähnliche Erfahrungen wieder.

      Ich werde in kürze mit einer Vorhautwiederherstellung beginnen und hoffe wenigstens wieder ein wenig Spaß am Sex zu haben.

      Gruß

    • Servus...wie lange ist deine Beschneidung denn her?

      Der Grund religiös...bist du konvertiert, Hast eine andere Religion für dich entdeckt? War die Beschneidung da Pflicht?

      Wer hat das denn gemacht? Ein Arzt...hat der dich nicht aufgeklärt? Hast du dich vorher informiert, mal gegoogelt?
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama
    • Kein selbstgemachtes Leid...naiv wo reingetappt?

      Vorhautwiederherstellung...was sagt da deine Religion dazu?
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama
    • Danke für deinen Bericht. Erfahrungsberichte von Männern, die ein davor und danach kennen, empfinde ich immer als besonders schlagkräftig, ohne andere abwerten zu wollen.

      Wenigstens hattest du die Möglichkeit, dich vor dem Eingriff über die Folgen zu informieren. Wie es scheint, warst du leider etwas naiv. Die Leidensgeschichten hier im Forum sind absolut authentisch. Dass Beschneidung üble Folgen haben kann, wissen fast alle hier. Du kannst ja eventuell deine Erfahrungen auch mal auf med1 posten. Die Gefahr, dass du als Troll amgestempelt und gesperrt wirst, ist allerdings sehr groß. Ist mir gestern passiert.

      Leider ist das Kind jetzt in den Brunnen gefallen. Du kannst gemäß dem aktuellen Stand der Medizin nur noch Schadensbegrenzung betreiben. Mit Restoring verbesserst du dein Empfindungsvermögen sowie die Mechanik, aber ein zurück zur natürlichen Variante ist das nicht. Welcher Beschneidungsstil wurde angewandt und welche Teile der Vorhaut hast du noch?
    • Wicko wrote:

      Als gestandener Mann mit 50 Jahren habe ich mich Beschneiden lassen. Grund war Religiös.
      Mir war zwar klat das sich da was ändern wird, aber mit denn jetzigen Folgen hatte ich nicht gerechnet.

      Nach meiner Beschneidung, beim ersten / Zweiten und dritten mal kamm jedoch die Ernüchterung !!!!
      Ich Vergleiche das Sexuelle Empfinden hier mal mit einem Alkohol-Rausch......

      Vorher war ein Höhepunkt wie ein Vollrausch nach einer Flasche Schnaps und danach wie ein Glas Sekt.

      Sex ist jetzt wie 5xCondom übereinander, also Scheiße !!!

      1. Hätte man sich ja informieren können, über diesen Eingriff. Oder wurdest Du von jemanden unter Druck gesetzt, dich beschneiden zu lassen? Weil es gerade Religiöse Gründe hat? Etwa Islam oder Judentum, Moslem wo die Beschneidung Pflicht ist?

      2. Du vergleicht das Sexuale Empfinden jetzt mit einem Alkohol Rausch oder 5x Condom übereinander? Ich vergleiche es mal so. Wenn man stark erkältet ist, hat man gar keinen Geschmack mehr. Man nimmt Nahrungsmittel zu sich und weiß nicht, wie diese schmecken. Genauso ist es dann bei der unempfindlichen Eichel. Man hat kaum noch Gefühl und der Höhepunkt füllt sich durch die unempfindliche Eichel lustlos an.
    • Zunächst mal Danke für Eure Moralische Unterstützung......

      Ich hoffe nur das diesesElend anderen Männern erspart bleibt, darum Warne ich hier so eindringlich.

      Bleibt zu hoffen das die Teilamputation des Penis ohne Medizinische Indikation bei Kindern Verboten wird !!!!!