Phimose mit 40 Jahren alternativ behandeln

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Phimose mit 40 Jahren alternativ behandeln

      Hallo zusammen,

      ich habe eine Phimose die der Uruloge am liebsten operieren möchte. Dies möchte ich allerdings nicht. Daher bin ich auf der Suche nach einer Dehntherapie und Salben oder Ölen.

      I'm schlaffen Zustand kann ich die Vorhaut in der Wanne über die Eichel zurück ziehen. Im errigierten Zustand nicht so weit. Lediglich etwas, hänge mal ein Foto an.

      Wer kann mir dabei behilflich sein?

      Gruß Marco
      Images
      • inbound4677394716560536554.jpg

        1.83 MB, 3,840×5,120, viewed 109 times
    • Das klingt alles eher nach eine relativen Phimose. Bestand das Problem schon immer oder kam die Verengung erst in der jüngeren Vergangenheit hinzu?

      Abschneiden lassen muss man in diesem Fall absolut nichts. Falls der Urologe dir dazu rät, such dir einfach einen anderen. Was die Cremes zur Dehnung angeht: Die enthalten Steroide und sind somit verschreibungspflichtig. Du brauchst ein Rezept vom Arzt dafür. Lass dir ruhig Zeit mit dem Dehnen, ich glaube nicht, dass es mit der Sache eilt, sofern sonst keine Probleme bestehen.

      Ansonsten gibt es noch die Triple Inzision als gewebeerhaltende OP-Maßnahme. Sowas kann bzw. kennt aber nicht jeder Urologe. Viel Glück, und kämpfe um deine Vorhaut!
    • Hallo Marco,
      vielleicht möchtest du es mit Phimocure (Dehnungsringen als Hilfe) probieren. Es gibt hier im Forum einige Beiträge und Erfahrungsberichte dazu (einfach nach 'phimocure' suchen).

      Die Ringe bekommst du mit Anleitung und Creme unter folgender Website: phimocure.net/

      Falls du noch weitere Fragen hast kannst du mich auch gern per PN fragen.

      Liebe Grüße,
      cringo