Brauche einen Rat

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Brauche einen Rat

      Es tut mir leid wenn ich hier so oft fragen stelle, aber ich bin ein riesen Angst Patient. Ich hatte mir heute morgen, mal den Beilagezettel von mein Antibiotika durchgelesen. Da stand dann das einer der Nebenwirkungen Fieber sein kann, da das auf mich zutrifft hatte ich eben beim Krankenkassen hotline angerufen. Die Dame meinte aber, das es normal ist das ich Fieber habe wegen der Entzündung. Aber wenn ich mir mein Bestes stk angucke, wird es gefühlt nur schlimmer. Zum Beispiel ist mir heute morgen aufgefallen, das ich vorne an meiner Haut wo es geschwollen ist so ein Blauen Fleck habe und das ist alles hohl. Es fühlt sich so an als könnte man das platt drücken, der blaue Fleck war die letzten Tage noch nicht da. Der hat sich wohl erst heute Nacht gebildet, und ich hab jetzt Leicht Panik. Weiß nicht genau was ich jetzt am besten machen soll, auf die Frau hören mit der ich telefoniert habe. Und das Antibiotika erstmal weiter nehmen, oder sollt ich doch lieber ins krankenhaus oder zum Notarzt gehen?

      Bin für jeden Rat dankbar
    • fsx100 wrote:

      Wird wohl eher an der Entzündung liegen, die die entsprechenden Parameter im Blutbild verändert. Der Körper wehrt sich mit Fieber dagegen.
      Nimm die Tabletten, du hast sie aus einem guten Grund verschrieben bekommen.
      Mhm ich weiß nicht das ist gefühlt schlimmer geworden, nicht nur der blaue Fleck. Sondern heute ist mir aufgefallen, das auch die oberste Hautschicht zerfallen ist
      Und so wie es aussieht reist die immer weiter ein/weg, bin echt am überlegen ein notarzt anzurufen. Will mich aber auch nicht lächerlich machen, falls es doch nur mein kopfkino ist wegen meiner angst...
    • Hallo Paniik

      Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

      Wenn Du so viele Sorgen hast, dann schau mal nach der hausärztlichen Notfallambulanz. Dort hilft man auch am WE.

      Gute Besserung
      "Those who cannot remember the past are condemned to repeat it"

      "Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen."


      George Santayana (1863-1952)
    • Bela2012 wrote:

      Hallo Paniik

      Auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

      Wenn Du so viele Sorgen hast, dann schau mal nach der hausärztlichen Notfallambulanz. Dort hilft man auch am WE.

      Gute
      Hei Bela2012 danke :)

      Du meinst die Nummer 116117?
      Bin ich ganze Zeit am überlegen, ob ich da anrufen soll. Aber ich will mich nicht lächerlich machen, falls es doch nicht so schlimm sein sollte. Und ich google gerade ob die bei pennis Problemen auch helfen können

      Dankeschön :)
    • Paniik wrote:

      Du meinst die Nummer 116117?
      Unter anderem. Es gibt auch in manchen Städten Praxen, die am WE und Feiertagen offen sind. Ruf die Nummer an, dann können sie Dir weiter helfen, dich zu dem diensthabenden Arzt verweisen. Das bringt Dir Gewissheit.
      "Those who cannot remember the past are condemned to repeat it"

      "Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen."


      George Santayana (1863-1952)
    • Bela2012 wrote:

      Paniik wrote:

      Du meinst die Nummer 116117?
      Unter anderem. Es gibt auch in manchen Städten Praxen, die am WE und Feiertagen offen sind. Ruf die Nummer an, dann können sie Dir weiter helfen, dich zu dem diensthabenden Arzt verweisen. Das bringt Dir Gewissheit.
      vielen Dank, hatte da eben angerufen. Die schicken zwar niemanden vorbei, haben mir aber eine Praxis empfohlen. Wo ich versuchen werde hin zu fahren
    • Paniik wrote:


      Du meinst die Nummer 116117?
      Bin ich ganze Zeit am überlegen, ob ich da anrufen soll. Aber ich will mich nicht lächerlich machen, falls es doch nicht so schlimm sein sollte. Und ich google gerade ob die bei pennis Problemen auch helfen können

      Dankeschön :)
      Wenn Du normal und in Ruhe erklärst, was Deine Gedanken sind, dann brauchst Du keine Angst zu haben. Lächerlich macht man sich nicht, wenn man ggf. komische Gedanken hat.

      Wichtig ist, dass Du dem Arzt zuhören kannst, und nicht total seinen Standpunkt ablehnst. Sondern überlegst, was er meint, und was seine Gedanken & Wege sind.

      Dann das Ganze beurteilen, das ist das ganz schwierige. Da lerne ich laufend dazu....