Trotz Entzündung duschen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Trotz Entzündung duschen?

      tut mir leid aber ich hätte doch noch eine Frage, da ich mir zu unsicher bin. Ich hab ja eine Entzündung an mein besten Stück, kann ich trotzdem normal duschen gehen oder eher weniger?. Kann da zufällig wer Auskunft geben, bin mir zu unsicher um jetzt einfach zu gehen.
    • Kann und darf dir hier keiner bewerten, beurteilen, beantworten...nur dein Arzt, frag den, ruf an...

      Was sagt dein Bauchgefühl?
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama
    • Urolüge wrote:

      Kann und darf dir hier keiner bewerten, beurteilen, beantworten...nur dein Arzt, frag den, ruf an...

      Was sagt dein Bauchgefühl?
      Heute ist wochenende der hat erst Monatg wieder offen, und da soll ich sowieso vormittags hin zur Kontrolle. Mein Bauchgefühl sagt eher nein, aber ich hab angst das wenn ich den nicht wasche das da wieder was passiert oder es noch schlimmer wird als jetzt schon.
    • Wie es bei einer bestehenden Entzündung aussieht, kann ich nicht sagen. Ich kann aber sagen, dass ich mich nach meiner Narbenkorrektur an meinem Penis schon geduscht habe, ich habe auch explizit danach gefragt. Natürlich an dieser Stelle ohne Waschlotion, sondern nur mit Wasser.
      Das würd ich auch Dir grundsätzlich raten. Normal duschen und nachher dort mit klarem Wasser gut abspülen. Danach mit z.B. Betaisadona baden, das desinfiziert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das schaden kann. Aber wie immer hier: Ohne Gewähr, wir sind alle keine Mediziner hier.
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • Weguer wrote:

      Wie es bei einer bestehenden Entzündung aussieht, kann ich nicht sagen. Ich kann aber sagen, dass ich mich nach meiner Narbenkorrektur an meinem Penis schon geduscht habe, ich habe auch explizit danach gefragt. Natürlich an dieser Stelle ohne Waschlotion, sondern nur mit Wasser.
      Das würd ich auch Dir grundsätzlich raten. Normal duschen und nachher dort mit klarem Wasser gut abspülen. Danach mit z.B. Betaisadona baden, das desinfiziert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das schaden kann. Aber wie immer hier: Ohne Gewähr, wir sind alle keine Mediziner hier.
      ja danke aber ich fahre jetzt ins krankenhaus, und kläre dann da alles ab. Dennoch danke für die Antwort/Hilfe
    • Weguer wrote:

      Wie es bei einer bestehenden Entzündung aussieht, kann ich nicht sagen. Ich kann aber sagen, dass ich mich nach meiner Narbenkorrektur an meinem Penis schon geduscht habe, ich habe auch explizit danach gefragt. Natürlich an dieser Stelle ohne Waschlotion, sondern nur mit Wasser.
      Das würd ich auch Dir grundsätzlich raten. Normal duschen und nachher dort mit klarem Wasser gut abspülen. Danach mit z.B. Betaisadona baden, das desinfiziert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das schaden kann. Aber wie immer hier: Ohne Gewähr, wir sind alle keine Mediziner hier.
      Und dann trocknen lassen. Ggf. mit Gaze drüber, aber so, dass immer Luft rankommt.