Die ZEIT: Schützt die Kinder!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die ZEIT: Schützt die Kinder!

      Kinder? Keine Bange, natürlich nur die MÄDCHEN!

      ...vor dem gefährlichen, irreversiblen, schmerzhaften, niemals mehr ablösbaren KOPFTUCH!

      Es kotzt mich an, dieses Gedöns um das Kopftuch bei gleichzeitiger Totalausblendung des Elefanten im Wohnzimmer der Kinderrechte..
      Sicher kann man darüber diskutieren, ob Mädchen gezwungen werden sollten ein Kopftuch zu tragen. Aber nicht wenn man gleichzeitig Genitalverstümmelung für total OK erklärt.

      Aaaaber- beim Kopftuch, da geht ja um MÄDCHEN! Da geht dann es auf einmal tatsächlich um KINDERRECHTE.

      Ein Kopftuchverbotfür Kinder unter 14 Jahren ist richtig. Denn Eltern oderGemeinschaften, die ihre Kinder bereits mit acht oder zwölf Jahrenverhüllt sehen wollen, sexualisieren entweder das Kind....
      Jeälter, unabhängiger, kritischer und rebellischer sie werden –insbesondere in einer so freien Gesellschaft wie der deutschen –,desto schwieriger würde es für die Eltern, das Kind vom Tragen desKopftuchs zu überzeugen oder es gar dazu zu zwingen.
      Hm, ob das wohl auch für Genitalverstümmelung gilt?

      Ein Verbot würdegenau jene Familien erreichen, die das Selbstbestimmungsrecht ihrerTöchter missachten. Es würde sicher nicht alle diese Eltern davonabhalten, ihr Kind ab 14 dann zum Kopftuch zu zwingen – aber eshilft jenen, die diese Tradition selbst schwachsinnig finden, sichaber dem Druck der Gemeinschaft beugen.
      Hm, ob das wohl auch für Genitalverstümmelung gilt?


      Das Verbot gäbe ihnen das Gefühl, dass sie nicht nur ihren Elternund ihrer Community gehören, sondern auch Teil derMehrheitsgesellschaft sind.
      Hm, ob das wohl auch für Genitalverstümmelung gilt? (Aber genau das will die Community ja nicht - BGM ist das Integrationshindernis an sich)


      "Es ist inDeutschland verboten" wäre eine legitime Aussage. Nicht weil daskleine Kind mit dem Kopftuch die Gesellschaft bedroht oderDeutschland islamisieren möchte, sondern weil die Freiheit und dasWohl des Kindes in einer liberalen säkularen Gesellschaft über derReligionsfreiheit der Eltern stehen.
      Hört hört! Und das ausgerechnet in der ZEIT! Aber - es geht ja nur um MÄDCHEN!

      zeit.de/gesellschaft/2018-04/k…ng-selbstbestimmungsrecht
      Mein Schwanz gehört mir!
      (gilt auch für Jungen)