Pinned WWDOGA 2019 Videos

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • WWDOGA 2019 Videos

      Playlist aller Redebeiträge:

      Weltweiter Tag der genitalen Selbstbestimmung:

      Worldwide Day of Gential Autonomy:


      WWDOGA 2019 - G.Nauy & V.Schiering, Begrüßung [01/11]







      WWDOGA 2019 - Seyran Ates [02/11]



      WWDOGA 2019 - Lloyd Schofield [03/11]


      WWDOGA 2019 - Lars Stephan [04/11]


      WWDOGA 2019 - Sara Luzia Hassel - Reusing & Volker Reusing [05/11]


      WWDOGA 2019 - Funda Celik [06/11]


      WWDOGA 2019 - Daniel Strandjord [07/11]


      WWDOGA 2019 Gislinde Nauy [08/11]


      WWDOGA 2019 - Shemuel Garber[09/11]


      WWDOGA 2019 - David Smith [10/11]


      WWDOGA 2019 - Victor Schiering [11/11]






      "Those who cannot remember the past are condemned to repeat it"

      "Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen."


      George Santayana (1863-1952)
    • Wie, bislang nur drei Daumen? Schlaft ihr? Ich finde es schade, dass ich nicht für jeden Clip einen Daumen geben kann, man hätte besser einzelne Beiträge draus gemacht.

      Meine Hochachtung und meinen heißen Dank :love: allen Beteiligten! Große Klasse! Endlich bin ich dazu gekommen, mir alle Beiträge von Anfang bis Ende anzuhören - es lohnt sich!


      Sehr beeindruckend Seyran Ates und Mut machend Lloyd Schofield.

      Schofield wrote:

      "Little children understand that immidiately"

      Ganz genau. So ging es mir auch, als ich als Kind das erste mal davon hörte, dass manchen Jungen die Vorhaut abgeschnitten wird. Mir was sofort klar, dass das weh tun muss, dass die Vorhaut einfach dazu gehört, und dass das falsch ist.

      Sehr gut auch der Einsatz der Reusings für intersexuelle Kinder. Allerdings fürchte ich, dass Volker Reusing mit seinem Argument "Recht auf Gesundheit" nicht durchdringen wird. Dagegen wird argumentiert werden z.B. die vorhautamputierten Männer wären ja gesund - körperlich und geistig arbeitsfähig (also steuerzahlungsfähig), fortpflanzungsfähig - dass reicht dem Staat doch (ausser, wenn es um Mädchen geht, natürlich).


      Funda Celik ist eine richtige Heldin für mich :thumbup: , sehr sympathisch. Eine Mutter, die Tradition hinterfragt, die sich umfassend informiert statt einfach nur auf ihr direktes Umfeld zu hören. richtig, eigentlich sollte eine Mutter immer versuchen ihre Kinder vor Verletzungen zu beschützen.
      Hoffentlich nehmen sich andere türkische oder türkischstämmige Mütter ein Beispiel an ihr!


      Auch Gislinde Nauy, total sympathisch, sehr erfreulicher Vortrag, danke für das Engagement!
      Dass allerdings Steinmeier ("hysterische Debatten","aber natürlich wird am Ende ein Wert verraten sein") (lt Gislinde Nauy) hinter der genitalen Unversehrtheit aller Kinder steht, wäre mir das neuste. Am 12.12.

      12.12.2012:



      Zum Jungenverstümmelunglegalisierungsgesetz!

      Ich finde die Seite unversehrt.eu/ sehr gut gemacht, saubere Arbeit!


      Shemuel Garber hat die Entwicklung in den anglophonen Ländern gut zusammengefasst, und welche wichtige Rolle die Finanzierung durch die Kassen spielt. Für die USA ist das wohl z.Zt. der richtige Ansatz, da weiter gegen anzugehen.


      Victor macht das wie immer alles sehr souverän mit seinem starken Auftreten.
      Sein Abschlußvortrag war das Sahnehäubchen, super!



      Gute Idee auch, dass es engl. Untertitel gibt. Wir müssen international auftreten. Allerdings wären für manche auch dt. Untertitel der engl. Beiträge nützlich.


      Schade, dass ich nicht dabei war in Köln! Danke, danke, danke!
      Mein Schwanz gehört mir!
      (gilt auch für Jungen)