Tipps nach Radikale Beschneidung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tipps nach Radikale Beschneidung

      1. Hallo zusammen!
      2. Ich wurde am 21.01.19 aufgrund einer Phimose Radikal Beschnitten.
      3. Die ersten 10 Tage waren echt die Hölle.....seit 5 Tagen geht's steil bergauf, die nähte lösen sich langsam auch auf.
      4. Habt ihr Tipps wie man die Eichel an die neue “Umgebung“ gewöhnen kann?
      5. Sobald ich Kleidung anziehe, verstecke ich den kleinen in einer Kompresse, da es echt mega ungewohnt und unangenehm ist!
      6. Würde mich über eure Erfahrungen bzw Tipps sehr freuen!
      7. LG :)
    • Ich find es immer interessant, das man sich in Zeiten des Internets doch vorher informiert, aber erst hierher findet, wenn das Kind, resp. die Vorhaut in den Brunnen gefallen hast.

      Eine Phimose ist in 99% der Fälle keine Indikation für eine Beschneidung.

      Die Eichel gewöhnt sich sehr schnell ganz von alleine an die neue Umgebung.

      Die männliche Vorhaut ist kein Hautlappen, sondern ein hoch spezialisiertes und sensibles Organ.

      Wer seinen natürlichen und vollkommen gesunden Körper als unhygienisch und unästhetisch empfindet, hat die Ursache für seine Probleme nicht bei seinem Schwanz zu suchen, sondern in einer grundsätzlich falschen Einstellung gegenüber seinem Körper und seiner Sexualität.
    • Zur (möglichen) Vorgeschichte werd ich jetzt nichts sagen, die Sache ist ja rum. Zu Deiner Frage: Mein Tipp ist manhoodcanada.com/shop/
      Damit gewöhnst Du Dich aber nicht dran, das geschieht ganz von selbst, wie John1984 schon richtig erwähnt hat. Mit Manhood erhältst Du die Restempfindlichkeit Deiner Eichel.
      Wenn Du diesen Weg gehen willst muss Dir aber klar sein, dass Du ihn dann ab jetzt für immer gehen musst: der Schutz ist dann immer erforderlich, wie auch immer der dann letztlich aussieht.
      Alles Gute für Dich!
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/