Beschneidung bei LS und Phimose? Wirklich nötig?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Beschneidung bei LS und Phimose? Wirklich nötig?

      Liebe Leute hier im Forum!

      Ich habe folgendes Problem: Ich bin 29 Jahre alt und leide eigentlich schon immer unter einer starken Phimose.
      Ich kann meine Vorhaut also auch im nichterigierten Zustand nicht über
      die Eichel zurückziehen. Vor zwei Wochen wurde bei mir Lichen sclerosus an der Eichel diagnostiziert. Mein Urologe riet mir zu einer Beschneidung und machte mir ziemliche Angst wegen Krebs. Er sagte, bei Männern mit LS und Phimose könne die Krankheit bereits in jungen Jahren entstehen und man in meinem Fall, mangels zurückziehbarer Vorhaut, den Penis natürlich nicht einmal vollständig darauf untersuchen könne. Insgesamt läge das Risiko bei 5-10 Prozent. Zumindest das vordere Eicheldrittel allerdingsbscheint in Ordnung zu sein.
      Da in diesem Jahr gleich zwei meiner Bekannten an Krebs erkrankt sind, mache ich mir nun grosse Sorgen, zumal der Urologe meinte, normalerweise müsste in diesem Falle eine Amputation des Penis stattfinden.
      Begünstigt Phimose tatsächlich Krebs? Und ist eine Operation hier wirklich zwinigend notwendig?
      Einerseits habe ich gelesen, dass in ganz Großbritannien nur 0-3 Männer pro Jahr unter 30 an Peniskarzinomen erkranken, andererseits sagte der Arzt jetzt, das Lebenszeitrisiko läge bei 5-10 Prozent? Ich blicke da leider einfach nicht mehr durch...

      Die Angst vor dem Krebs bestimmt leider gegenwärtig mein Leben und einen Termin in der Uniklinik habe ich erst im Dezember. Ich habe bloß viel zu lang zugewartet und hoffe ein bisschen, wegen meines jungen Alters nochmal davonzukommen. Würde mich in jedem Fall über jede Aufklärung sehr freuen.

      Euer
      Faust
    • Hallo,

      ich hatte in meiner Jugendzeit eine leichte LS, allerdings eher an der Vorhaut. Zusätzlich kam noch eine ziemlich enge Vorhaut dazu. Ich hab trotzdem mit Kortikoid-Salbe gedehnt, das ganze mit 14...15 und nochmal mit 25. Kortison / Kortikoide wirken sich auch lindernd bei LS aus... bei mir zumindest. Die Symptome sind fast vollständig zurückgegangen und mittlerweile ist einfach alles normal, bis auf manchmal etwas trockene Haut (sowohl an den Händen als auch am Penis). Ich lasse meine Haut regelmäßig vom Hautarzt begutachten (Hautkrebs-Screening) und das schließt auch den Penis (und übrigens auch die Mundhöhle, den Po..... ) mit ein. So kann ein evtl. auftretender Peniskrebs frühzeitig erkannt werden und entsprechend frühzeitig therapiert werden. Einige Stellen werden sich aber niemals begutachten lassen (jede Haut / Schleimhaut im Körper drin), das ist halt mein Restrisiko.

      Ja, Peniskrebs ist meistens Hautkrebs, der einfach an dieser speziellen Stelle stattfindet... siehe Wikipedia-Artikel "Peniskarzimom": "Zu etwa 95 % liegt eine Entartung der Deckhaut der Eichel, der Penisvorhaut oder der Schleimhaut der Harnröhre vor (Plattenepithelkarzinom)." Es lohnt sich also, ihn mit in die Hautkrebskontrolle mit einbeziehen zu lassen oder ggf. selbst über die Jahre zu vergleichen, ob es merkwürdige Hautveränderungen gibt.

      Ich hatte keine Lust, ein gutes Sexualleben in jungen Jahren einzutauschen gegen eventuelle Freiheit von Peniskrebs im Alter von über 60. Selbst wenn die Wahrscheinlichkeit, einen Tumor zu entwickeln bei 10% liegt, so gibt es immer noch 90% Wahrscheinlichkeit, daß gar nichts passiert. Ich kenne die Wahrscheinlichkeiten nicht, vermute aber mal, daß es wahrscheinlicher ist, bei einem Verkehrsunfall zu sterben als am Peniskrebs. Ob Dir dann Dein Arzt mit einer Beschneidung einen Gefallen tut, kannst nur Du entscheiden.

      Ich kann Dir weder zu- noch abraten. Ich bin kein Arzt.
      Ich habe Dir vorgestellt, wie ich mich entschieden habe, gebe aber zu bedenken, daß ich wirklich eine leichte Form der LS hatte / habe.
      Nichts desto trotz solltest Du Dich aber um die Beseitigung der Vorhautenge kümmern. Da gibt es ja genug Möglichkeiten, die auch ohne Beschneidung auskommen.


      p.s.: Falls Du Dich für einen Versuch mit Kortison / Kortikoiden entscheiden solltest: Das Dehnen und Salben wird Dich min. über Wochen, eher über Monate beschäftigen. Wenn Du denkst, Du hältst das konsequent durch, könntest Du vielleicht das erstmal probieren. Schneiden kann man immer noch, wenn das nicht klappen sollte. Wenn erstmal geschnitten ist, gibt es keine Möglichkeit zurück.

      Bei Fragen - fragen !
      LG & Viel Erfolg

      karli
    • Vielleicht nochmal zur Wissenschaft:

      Lebenszeitrisiko von 5-10% unter der Vorbedingung LS + Phimose und nur 3 Fälle in Großbritannien von Männern unter 30 sind beides vereinbar:

      - Lichen und auch Peniskrebs sind eher seltene Erkrankungen, die Fallzahlen sind klein
      - die Fallzahlen bei Peniskrebs sind so klein, daß viele Ärzte niemals einen Penistumor in ihrem kompletten Arbeitsleben zu sehen bekommen
      - die höchste Verbreitung hat der Tumor bei älteren und sehr alten Männern
      - Lebenszeitrisiko heißt über das komplette Leben betrachtet... also man wäre Teil der 5-10 %, wenn man im Alter von 95 erkranken würde

      - Bei kleinen Fallzahlen ist Statistik generell ungenau bzw. wenig aussagekräftig
      (
      Beispiel:
      wenn sich zu einem Einzelfall zufällig ein 2. Einzelfall gesellt, ist das eine Steigerung um 100%... [hier bitte Entsetzen einfügen]
      bei 200 Fällen - einer dazu - ist es nur noch eine Steigerung von 0,5%... [hier bitte erleichtert aufatmen]
      das Einzelschicksal ist bei den 100% und auch bei den 0,5% jedoch gleich... [die Reaktion kann sich jeder selbst überlegen]
      )


      Einer meiner Freunde hat so einen Superlativ-Trick drauf, der genau die Absurdität der Statistik bei kleinen Stichproben verdeutlicht:
      Er war mal weltbester Spieler, (klingt ja erstmal erfurchterregend) - bei einem bestimmten Spiel - auf einer bestimmten Serverart - auf Horden-Seite - mit Erweiterung XY - unter Berücksichtigung seines langsamen Internetzugangs :)

      The post was edited 2 times, last by karli ().