Arzt im Großraum Stuttgart gesucht, der vorhauterhaltende Behandlungen durchführt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Arzt im Großraum Stuttgart gesucht, der vorhauterhaltende Behandlungen durchführt

      Hallo zusammen,

      kurz zum meiner Geschichte. Ich bin 36 Jahre alt.
      Ich habe eine Phimose, die pathologisch ist. Die Vorhaut lässt sich also im schlaffen und errgierten Zustand nur wenig zurückschieben.
      Sie ist in etwa so wie auf diesem Bild. de.m.wikipedia.org/wiki/Phimose#/media/Datei%3APhimosis.jpg
      Also etwa ein 1cm Öffnung im zurückgeschobenen errgierten Zustand.
      Ich würde diese gerne behandeln lassen, da ich leichte Schmerzen und Jucken habe nach der Masturbation. Nach Masturbation oder Sex mit Kondom noch etwas mehr.


      Anfang Januar war ich zwei mal beim Urologen, der die Phimose feststellte und bestätige. Er riet mir (natürlich) nur eine Vollbeschneidung im Krankenhaus machen zu lassen. Auch noch Nachfragen nach alternativen konservativen Behandlungsmethoden wie Dehnen etc. hat er nur immer wieder die Beschneidung erwähnt. Zur Dehntherapie meinte er das sei nicht für mich geeignet nur etwas für Jugendliche. Phimostop hat er als sehr gefährlich angesehen und mir dringend angeraten keine Dehntherapie zu machen.
      Er hat mir dann noch die Beschneidungstile erklärt und mir dann eine Überweisung gegeben und gesagt in welches Krankenhaus ich gehen soll, aber erwähnt dass ich dort nicht so viel nachfragen kann!
      Das war für mich ein sehr unbefriedigende Beratung.

      Ich würde aber trotzdem gerne von einem Arzt begeleitet werden.
      Deswegen frage ich hier nach einem Arzt der sich mit konservativen vorhauterhaltenden Techniken auskennt und mich beraten kann. (Also diese unter 4.1 hier flexikon.doccheck.com/de/Phimose#Konservative_Behandlung) Am besten im Großraum Stuttgart.

      Danke und Nachrichten gerne per PM.
      Gruß ribber