Großes Interesse: Integrationshilfe in fünf Sprachen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Großes Interesse: Integrationshilfe in fünf Sprachen

      Ein Thema bei vielen Flüchtlingen ist laut Jarrar die Beschneidung. Sie erinnerte daran, dass die Beschneidung von Mädchen in Deutschland verboten ist. Für Buben gebe es Ausnahmeregelungen. Bestimmte Ärzte in München würden die Operation vornehmen.Aus gegebenem Anlass wies die städtische Mitarbeiterin darauf hin, dass in Deutschland Religionsfreiheit und Gleichberechtigung von Mann und Frau herrschten.
      Ich habe da nichts ausgelassen, der letzte Satz folgt wirklich unmittelbar.

      OK, da steht natürlich nicht "Gleichberechtigung von Buben und Mädchen" ;(

      Ausnahmeregelungen? Nein alle Eltern dürfen neuerdings ihre Söhne verstümmeln lassen. Ohne Ausnahme.

      Beihilfe zur Genitalverstümmelung ist also "Integrationshilfe" :FP01

      merkur.de/lokales/wolfratshaus…enf-sprachen-8698271.html

      There is no skin like foreskin