Standard-Penis ohne Vorhaut abgebildet auf Wikipedia?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Standard-Penis ohne Vorhaut abgebildet auf Wikipedia?

      Ist Euch schon aufgefallen, wie der Penis auf Wikipedia dargestellt wird? Ein großes Foto mit einem Penis, bei dem erstmal nichts von Vorhaut zu sehen ist.
      de.wikipedia.org/wiki/Penis_des_Menschen. Was da als Vorhaut angegeben ist, scheint nur ein Rudiment zu sein. Oder irre ich mich und nur meine Vorhaut war erheblich umfangreicher vor dem großen Schnitt?
      Äußere anatomische Strukturen des menschlichen Penis.
      A Eichel Glans penis
      B Penisschaft Corpus penis
      C Vorhautbändchen Frenulum praeputii
      D äußerer Harnröhrenausgang Meatus uretrae externus
      E Eichelrand Corona glandis
      F Vorhaut Praeputium
      G Hodensack Skrotum
      H Anus
      I Raphe penis
      In Bild 5 ist Präejakulat zu sehen
    • Stimmt schon. Bei ca. 9/10 der Männer im deutschsprachigen Raum sieht der Penis geschätzte 99% der Lebenszeit anders aus. Der Artikel wirkt so, als sei die zurückgezogene Vorhaut praktisch der Normalzustand.
      Vermutlich wie alles bei Wikipedia - nicht ohne Hintergedanken.

      Wurde ja auch in der Diskussion bereits kritisiert:

      Tänzer wrote:

      Diese Körpermodifikation ist zwar in anderen Kulturkreisen üblich. In Deutschland wird die Beschneidung jedoch bereits in einem eigenen Artikel behandelt. Dies macht dann auch deutlich, das der Mensch nicht beschnitten geboren wird. Ich schlage diese Bilder vor: [3], Die Farben erscheinen mir infolge der guten Belichtung mit Sonnenlicht ziemlich wirklichkeitsnah.
      Das mit dem Konsens kann ich mir nicht vorstellen. Man muss sich nur mal die Penisbilder anschauen. Zuerst hab ich gedacht es handelt sich um einen Artikel über Beschneidung. Ich bin ja aufgeschlossen über andere Sitten in anderen Ländern. Wer hier in Deutschland diese Seite besucht erwartet meines erachtens zuerst einmal einen unbeschnittenen Penis.


      Warum sind die meisten abgebildeten Penise auf dieser Seite chirurgisch modifiziert? Wäre es nicht sinnvoller nur Bilder von Penisen in ihrem natürlichen Zustand zu zeigen und die anderen Bilder in dem entsprechenden Artikel zu Zirkumzision zu verwenden? Auf der wiki-Seite de.wikipedia.org/wiki/Vagina ist schließlich auch kein Bild von einer operierten Vagina zu sehen. Dies wird als Genitalverstümmelung angesehen. Viele Menschen sehen das ähnlich was die Zirkumzision angeht (objektiv ist es das ja auch, da ein funktional wichtiger Bestandteil des Penis zerstört wird) und finden die Bilder entsprechend abstossend. Zumal die abgebildeten Penise die typischen Zirkumzision-Schäden aufweisen (wie Hautbrücken etc.). Das ist nicht der natürliche Zustand des menschlichen Penis. Danke.



      Beide Penisse sind beschnitten. Somit sind (die krankhaften Penisse mal außenvorgelassen) 4 Penisse im Artikel, die beschnitten sind, gegenüber 2 Penissen, die natürlich sind, im Artikel zu sehen. Bei der Anzahl der Fotos verhält es sich sogar 6:2. Unter AUSGEWOGENHEIT stelle ich mir wirklich etwas Anderes vor! Zumal ein beschnittener Penis unnatürlich ist und bloß 25% der deutschen männlichen Bevölkerung (wie ich hier irgendwo gelesen habe) einen beschnittenen Penis haben! Wollte man ein Bild, das zur zum derzeitigen Bild zugehörigen Bildbeschreibung besser passt, so wäre natürlich ein beschnittener und - (aus obigen Gründen:) v.a. - ein unbeschnittener Penis angebracht.




      • Obwohl mehrmals in der Diskussionsseite und im Archiv erwähnt wird, dass im Artikel mehr beschnittene als unbeschnittene Penisse zu sehen sind, wird trotzdem keine Änderung vorgenommen. Die Mehrheit der deutschsprachigen Bevölkerung ist unbeschnitten, daher wäre es auch passend, wenn die meisten Bilder das auch zeigen. Gerne kann ganz am Anfang ein unbeschnittener Penis neben einem beschnittenem Penis gezeigt werde, als Vergleich. Aber danach genügt es, wenn nur noch unbeschnittete Penisse gezeigt werden.
      • Auf dem einen Bild, das Erektionen darstellt, heißt es "Der Penis weist eine natürliche Variation bezüglich Größe und Form auf. Es handelt sich jeweils um einen beschnittenen Penis.". Wenn dass so ist, warum zeigen alle 4 Fotos dann beschnittene Penisse? Widerspruch zum Satz, der sagt, dass jeder Penis anders aussieht.

      Wobei bei der Kritik wohl übersehen wird, dass es sich zum Teil wahrscheinlich um intakte Penisse mit retrahierter Vorhaut handelt. Richtig ist aber, dass ein falscher Eindruck erweckt wird.

      Dieses Bild z.B.:

      Warum wird der vollständige Penis im erschlafften Zustand mit zurückgezogener Vorhaut gezeigt?
      So sieht ein intakter Penis im Normalzustand einfach nicht aus. Bilder von blanken Eicheln gibt es genug im Artikel. Und der Penis ist eben über die Lebenszeit gesehen zu geschätzt 99% der Zeit nicht eregiert.

      Warum ist bei dem Vergleichsbild der intakte Mann rasiert und hat einen unästhetischen Wulst oberhalb des Penis und der vorhautlose ist mit natürlicher Behaarung?

      There is no skin like foreskin
    • Die Erste Bildreihe zeigt alle Teile des Penises. Und das ist nur bei zurückgezogener Vorhaut der Fall. Vorhäute können unterschiedlich lang sein.
      Ich kann es als Auswahl nachvollziehen.



      Ob jetzt die Intimbehaarung vorhanden ist oder nicht finde ich soll jeder selbst entscheiden.
      In meinem Bekanntenkreis hatte ich zuletzt den Eindruck das die Haare entfernt werden. Ich ziehe an mir auch Zurzeit eine Teilrasur vor.

      Und was die Hautwulst angeht. Niemand ist perfekt.


      Ihr solltet auch daran denken das die Bilder eine gewisse Qualität haben müssen. und da sind die gewählten Bilde schon ganz Okay.

      Wenn euch was besseres gefällt hier habt ihr eine große Auswahl:
      commons.wikimedia.org/w/index.…ing.JPG#mw-category-media