Christian Soeder (SPD)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Oh je, was der denn genommen? Dem fehlt es doch sehr an Subtilität. Der positioniert sich ja noch jenseits von Schwarzer. Wusste gar nicht, dass da noch Platz ist...
      • Die Vorhaut kann mit einer Rosenknospe verglichen werden. Wie eine Rosenknospe wird sie erst blühen, wenn die Zeit gekommen ist. Niemand öffnet eine Rosenknospe, um sie zum Blühen zu bringen (Dr. med. H. L. Tan).
      • Alle Wahrheit verläuft in drei Stadien: Im ersten wird sie verlacht. Im zweiten wird sie vehement bekämpft. Im dritten wird sie als selbstverständlich anerkannt (Arthur Schopenhauer).
      • Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt (Thomas Mann)
    • mir wird übel. Der läßt ja nichts an Blödsinn aus. Schwer, dass nicht persönlich zu nehmen. Wo diese Ignoranten es doch einfach nicht verdient haben. Der Kommentar von Stefan Balker (kennt den wer?) allerdings großartig und läßt den SPD-Menschenrechtsabschaffer richtig alt aussehen.
    • Unter " Humor und Satire" wäre es grenzwertig gewesen - so ist es das Gegenteil dessen, was man mit einem scheinbar recht eingeschränkten Intellekt- beabsichtigt hat: Es ist eine menschenverachtende, unfundierte Stellungnahme zu einem sensiblen Thema.
      Wie eine Elefantenherde im Porzellanladen.....
      Rot steht uns gut.....jaja, die Warn- und Signalfarbe....Achtung! Freilaufende marodierende Trampel!