Küppersbusch: "..die in Deutschland legale Genitalverstümmelung bei Knaben"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Küppersbusch: "..die in Deutschland legale Genitalverstümmelung bei Knaben"


      In Köln wurden Integrationskurse für Flüchtlinge angeboten, mit Fokus auf Karneval. Was sollten die Kursteilnehmer dort als erstes lernen?

      Zu Weiberfastnacht ist es Brauch, dass Frauen Krawatten abschneiden. Eine textile Metapher auf die in Deutschland legale Genitalverstümmelung bei Knaben. Lachen gefälligst.
      Er nennt es beim Namen! Tusch! :thumbsup: :thumbup:


      taz.de/!5272128/
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      doctors cut them one by one
      When will we ever learn, when will we ever learn?