Penis bei der OP schützen (keine OP am Penis)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Penis bei der OP schützen (keine OP am Penis)

      Hallo an alle,

      Ich werde in 2 Wochen am Bein operiert, es wird ein Marknagel mit Schrauben entfernt.
      Ich restore jetzt seit einem guten halben Jahr und ich gehe seit dem total vorsichtig mit meinem Penis um, sodass ich ihn nicht einen halben Tag oder länger unbedeckt lassen will und wer weiß vllt kommt da auch noch das Jod-Zeug dran oder die Schwestern waschen mich wenn ich unter Narkose bin oder ähnliches.
      Achso und Tagsüber wenn ich nicht restore trage ich den DTR-Retainer aber der muss ja bei der OP runter. Ich weiß nur nicht wie ich sonst meinen Penis schützen könnte, habe ja noch nicht genug Haut dass er es selbst macht.
      Hatte schonmal jemand eine vergleichbare Situation? Bzw. hat jemand eine Idee?

      Beste Grüße
    • Wo genau müssen die Chirurgen/Orthopäden den Nagel entfernen? Falls das nicht in der Nähe des Unterhosenfeldes ist, kannst Du ja vllt. während der OP so eine Unterhose tragen. Das bietet zumindest etwas Schutz. Es kommt auch darauf an, wie selbstbewusst Du bist. Falls Du keinen Slip tragen darst und es Dir nichts ausmacht, verwende Pflaster um die Vorhaut vorne zu halten :||
      Die OP sollte aber nicht lange dauern und diese Zeit macht Deiner freiliegenden Eichel gar nichts. Sie scheuert und reibt in dieser Zeit ja nirgends. Kopf hoch und alles Gute
      Viele Grüße aus dem Rhein-Neckar-Raum

      Ich
    • Genau flyguy. Er wird mit Sicherheit nichts anderes tragen dürfen, auch keine Pflaster. Aber in der kurzen Zeit, auch wenn die OP mehrere Stunden dauern sollte, wird mit der Eichel nichts passieren. Sobald sie wieder bedeckt ist, ist alles gut.
      Keine Sorge ciao2306!
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/