Was mir fehlt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Was mir fehlt

      Hallo,

      ich wusste nicht so recht unter welcher Rubrik ich diesen Post eröffnen sollte, also versuche ich es mal hier.

      Was ich ein bischen vermisse ist ein Vortrag/Powerpoint (Redekarten evl) für einen vernünftigen Vortrag mit dem man evl. die richtige Zielgruppe ansprechen kann, das wären wohl Eltern von Jungen im Krippen/Kindergartenalter zum Zwecke der Aufklärung.
      Den Vortrag von diesem einen Engländer bezüglich ethics of circumcision finde ich eigentlich schon mal gar nicht schlecht, aber der ansatz ist wohl zu akademisch und zu sehr auf die ethik beschränkt. Eigentlich müsste man darauf achten die zuhörer von ihrer jeweils unterschiedlichen position abzuholen...jüdische Gründe sind andere als islamische als die "viktorianischen" und sonstige und unkenntnis. Gibt es sowas vlt schon?
      Ich selbst habe leider bisher noch keine veranstaltungen besucht um behaupten zu können ich wäre gegen zwischenfragen und sonstige eventualitäten gewappnet. Ich hoffe demnächst öfter mal an solchen veranstaltungen teilnehmen zu können um meinen blinden fleck dort aufzubessern.
      Würde sich vlt lohnen einen solchen Vortrag mal vorzubereiten und evl auch als youtube-vid zu verbreiten.
    • Schau mal bei Beschneidung-von-jungen.de nach.Da gibt esso eine Checkliste oder ne Liste der 10 Argumente ggen Beschneidung.
      Etwa hier... beschneidung-von-jungen.de/hom…-beschneidungsurteil.html
      • Die Vorhaut kann mit einer Rosenknospe verglichen werden. Wie eine Rosenknospe wird sie erst blühen, wenn die Zeit gekommen ist. Niemand öffnet eine Rosenknospe, um sie zum Blühen zu bringen (Dr. med. H. L. Tan).
      • Alle Wahrheit verläuft in drei Stadien: Im ersten wird sie verlacht. Im zweiten wird sie vehement bekämpft. Im dritten wird sie als selbstverständlich anerkannt (Arthur Schopenhauer).
      • Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt (Thomas Mann)
    • werner wrote:

      Zitat von »Ventus«
      Würde sich vlt lohnen einen solchen Vortrag mal vorzubereiten und evl auch als youtube-vid zu verbreiten.

      Die Idee finde ich genial!


      Ich auch! Ist halt 'n Haufen Arbeit, für die sich einer oder mehrere richtig viel Zeit nehmen müssten. Aber die Idee ist wirklich gut. Ich dachte auch schon an Vorträge mit Power-Point-Präsentationen.