Lothar Binding (SPD)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lothar Binding (SPD)

      abgeordnetenwatch.de: Lothar Binding
      Bei Jungen über 14 Jahren sollte der Eingriff möglich sein, wenn der betroffene Junge einsichts- und urteilsfähig ist und derBeschneidung ausdrücklich zugestimmt hat
      • Die Vorhaut kann mit einer Rosenknospe verglichen werden. Wie eine Rosenknospe wird sie erst blühen, wenn die Zeit gekommen ist. Niemand öffnet eine Rosenknospe, um sie zum Blühen zu bringen (Dr. med. H. L. Tan).
      • Alle Wahrheit verläuft in drei Stadien: Im ersten wird sie verlacht. Im zweiten wird sie vehement bekämpft. Im dritten wird sie als selbstverständlich anerkannt (Arthur Schopenhauer).
      • Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt (Thomas Mann)
    • Ich lehne die nicht medizinisch indizierte Beschneidung von unmündigen Jungen ab, weil die irreversible und für das Kind schmerzhafte Entfernung des hochsensiblen, erogenen und funktional wichtigen Körperteils dauerhafte physische und psychische Auswirkungen haben kann.

      Für gewalttätige kulturelle Praktiken, die religiös verbrämt werden, darf in einer freiheitlichen, demokratischen und pluralistischen Gesellschaft, wie der unseren, kein Platz sein. Laut Artikel 24,3 der UN-Kinderrechtskonvention, die Deutschland unterschrieben hat, müssen die Vertragsstaaten alle wirksamen und geeigneten Maßnahmen treffen, um überlieferte Bräuche, die für die Gesundheit der Kinder schädlich sind, abzuschaffen.
      :thumbup:
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/