Kondome verteilen reicht nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kondome verteilen reicht nicht

      Auch wenn das Kondom vor allem bei unwissentlicher Übertragung weiterhin den Grundpfeiler im Schutz gegen HIV und weitere sexuell übertragbare Infektionen darstellt, gibt es dank des medizinischen Fortschritts heutzutage weitere Möglichkeiten, sich gegen das Virus zu schützen.
      Wie etwa den Schutz durch Therapie. Dabei werden HIV-positive Menschen medikamentös so eingestellt, dass die Viruslast unter der Nachweisgrenze liegt. Die Übertragung von HIV kann beim Geschlechtsverkehr ohne Kondom dann nicht mehr stattfinden. Auch die Einnahme der Prä-Expositions-Prophylaxe (PrEP) bietet Menschen mit höherer Infektionswahrscheinlichkeit die Möglichkeit, sich präventiv gegen das Virus zu schützen.
      Komisch - von Vorhautamputation steht da - gar nichts!

      faz.net/aktuell/rhein-main/fra…dArticle=true#pageIndex_2
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet,
      wird es nie eine Erfindung weder schöner, noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden,
      weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci