dass die Vorhaut unseres Kleinen regelmäßig zurückgeschoben und gereinigt gehört.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • dass die Vorhaut unseres Kleinen regelmäßig zurückgeschoben und gereinigt gehört.

      Dass sind die Aussagen, die dann zu Schmerzen, Rissen und narbiger Phimose führen:

      “Meine Frau war ziemlich überrascht, wie ihr unsere Kinderärztin mitgeteilt hat, dass die Vorhaut unseres Kleinen regelmäßig zurückgeschoben und gereinigt gehört. Noch mehr staunte sie, als ich ihr erzählte, dass ihre Schwiegermutter diesen Job in meinen ersten 5 Lebensjahren für mich übernommen hat.
      “Besuche bei der Schulärztin waren für mich alles andere als lustig. Ich und meine Klassenkameraden schwitzten da Fleisch und Blut. Schließlich mussten wir der strengen Dame vorzeigen, ob wir unsere Vorhaut ordentlich zurückziehen können und ihr damit auch zeigen, dass wir das darunter schön sauber halten. Kein Scherz!”
      miss.at/wie-ist-das-so-mit-ein…hen-uns-rede-und-antwort/
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner, noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci
    • Das letzte Zitat klingt für ich eher nach W1chsfantasien von Circumfetischisten. Der Wahrheitsgehalt dürfte gering sein. Der vom ersten Zertifikat dürfte deutlich höher liegen. Sowas war vor allem früher traurige Realität. Komisch übrigens, dass sich diese Obsession mit kindlichen Genitalien immer nur männliche Kinder zu betreffen scheint.
      "The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing"
    • Auch wenn das sich nach irgendwelchen Fantasien anhört steckt doch da drin vielleicht ein wahrer Kern.

      Wir haben alle von Schuleingangsuntersuchungen gehört bei denen die zurückziehbarkeit der Vorhaut geprüft wurde.

      Wir wissen alle das es noch Kinderärzte und Urologen gibt die auf den Wissensstand von vor 50 Jahren sind.

      Und die Österreicher sind da noch etwas komischer als wir Deutschen.

      Aber mal allgemein:
      Das zurückziehen der Vorhaut, wenn es den möglich ist, wohl auch jeder 3 Jährige hinbekommt.
      Und wenn die Vorhaut schon bei einem Kleinkind beweglich ist sollte sie zur Reinigung mit Wasser beim Baden oder Duschen zurückgezogen werden.
      kinderdok.blog/2018/01/12/wenns-unten-juckt/
      [list][*]
      [/list]
    • fsx100 wrote:

      Das letzte Zitat klingt für ich eher nach W1chsfantasien von Circumfetischisten
      Das hatte ich auch gleich gedacht. Vor allem, weil es sich angeblich um eine Ärztin handelte.
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner, noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci