Schokolade statt Anästhesie?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schokolade statt Anästhesie?

      Das möchte man sehen, wenn bei Dr. Terry Gaff eine OP ansteht - und sei es nur die Entfernung eines Muttermals - und er dann tapfer auf die Betäubungsspritze verzichtet und stattdessen eine Schokolade futtert!


      Since this works for babies, it seems to me to be an excellent idea to try it on myself. So, the next time I feel a lot of pain, I think I will use that as a “reason” to consume something sweet (most likely chocolate). It might help and is unlikely to make things worse.
      Nach dem ersten Schnitt kommt dann garantiert: "Herr Kollege, bitte doch eine Spritze!!!"

      kpcnews.com/columnists/terry_g…e5-ac0a-16db87823e7b.html
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen
      Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner,
      noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci
    • Äpfel, Birnen und Möhren wurden hier offenbar in einer Metastudie zusammengefasst. Schmerz ist jedoch sehr subjektiv, lässt sich selbst klinisch nur indirekt erahnen und ob nun ein Baby quasi "bewusstlos" wurde und daher nicht mehr geweint hat oder die Freude, dass die bestialischen Schmerzen endlich ein Ende hatten, weiß man daher leider noch immer nicht.

      Dr. Terry Gaff hat zwar jetzt eine Rechtfertigung gefunden, wann man bedenkenlos Schokolade gegen Schmerzen essen darf, aber richtig schlauer ist die Medizin dadurch wohl auch nicht geworden.
      Der Unterschied zwischen Dogmatikern und Aufklärern besteht bei der Beschneidungsdebatte darin, dass die einen kindliche Vorhäute und die anderen alte Zöpfe abschneiden wollen. (Quelle: NoCut)
    • Oh-oh!
      Pöse Verschwörung von finsteren Kommun- äh Intaktivisten!
      Dr. Taff ist gar nicht so tough und fühlt sich total angepisst!


      ..someone on Facebook who calls himself “Brother K” decided to cause trouble for me.
      I am talking about an ugly kind of troll.


      The president of the emergency physician group I work for also called me regarding his support and advice as to how to stay safe.
      Und wer kümmert sich um die Sicherheit von Babys?

      Aber schön, dass sich Dr. Taff als Opfer fühlen kann!

      kpcnews.com/columnists/terry_g…66-8694-eb91b751724b.html
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen
      Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner,
      noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci
    • Lt. einer "Friedenspreisträgerin" ist es ja Hass, wenn man für ein kindliches Recht auf einen vollständigen Körper ist. Und gegen so etwas will unsere Regierung ja jetzt schärfer in "sozialen Netzwerken" vorgehen.
      Da kann Dr. Taff bestimmt bald wieder ganz unbeschwert über Jungenverstümmelung und Schokolade plaudern.
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen
      Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner,
      noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci
    • Selbstbestimmung schrieb:

      Aber schön, dass sich Dr. Taff als Opfer fühlen kann!

      Soll doch Dr. Taff einfach eine Tafel Schokolade aufmachen und sich damit trösten. Was gegen bestialische Schmerzen hilft, wird doch auch gegen ein paar Trolle helfen ;)
      Der Unterschied zwischen Dogmatikern und Aufklärern besteht bei der Beschneidungsdebatte darin, dass die einen kindliche Vorhäute und die anderen alte Zöpfe abschneiden wollen. (Quelle: NoCut)
    • NoCut schrieb:

      eine Tafel Schokolade aufmachen
      Das ruft dann aber andere Kinderschützer auf den Plan:
      "Schokolade enthält Kakao! Schändlichste Kinderarbeit! Aber die Kinder! Denkt denn niemand an die Kinder?"

      Kinderschützer, für die MGM z.T. kein Thema oder sogar eine Wohltat ist.
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen
      Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner,
      noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci