Haben Frauen die nur mit beschnittenen Männern verkehren weniger Gebärmutterhalskrebs?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Haben Frauen die nur mit beschnittenen Männern verkehren weniger Gebärmutterhalskrebs?

      Fliegt mir manchmal als Antwort/Vorteil Beschneidung entgegen?

      Gibt es da Studien? Was kann man da dagegenhalten?
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama
    • Der Hauptrisikofaktor für eine Frau an Zervixkarzinom (ZK) zu erkranken ist es, in einem Land mit niedrigem Lebensstandard zu leben. Der Unterschied in der Inzidenz zu den "hochentwickelten" Ländern ist dramatisch.

      In Finnland, mit einer sehr niedrigen Zirkumzisionsrate (CR) von 2-4% liegt die Inzidenz bei 3,6/100k, in Südafrika (CR 43-48%) bei 43,5/100k.

      1. Ein Großteil der ZK entwickelt sich aus einer HPV-Infektion heraus. Risikofaktor: häufiger ungeschützter GV mit wechselnden Partnern. Das hat jede Frau selbst in der Hand!
      2. Risikofaktor: Rauchen. Das hat jede Frau selbst in der Hand!
      3. Risikofaktor: Keine HPV-Schutzimpfung. Das hat jede Frau selbst in der Hand!

      4. Risikofaktor: Keine Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen. Vorsorgeuntersuchungen haben ganz wesentlich dazu beigetragen, dass die ZK-Inzidenz in hochentwickelten Ländern wie Deutschland so stark zurückgegangen ist. Das hat jede Frau selbst in der Hand!



      Wenn Frauen wie eine gewisse "Alice Schwarzer" meinen, man müsse wegen ZK sich an den Schniedeln von kleinen Jungs zu schaffen machen, ihnen einen wichtigen Teil ihrer sexuellen Sensorik rauben - kann ich nur sagen, solche Frauen haben eine männerfeindliche Vollmeise.


      Selbst ist die Frau!


      Hopp, hopp, zur Schutzimpfung! Und regelmäßig zur Vorsorge! Und Treue ist so was schlechtes auch nicht!

      Und Rauchen ist ein Hauptgrund dafür, dass Frauen beim Lungenkrebs gegenüber Männern kräftig aufholen und verkürzt die Lebenserwartung um durchschnittlich 10 Jahre. Es gibt 100 Gründe, nicht zu rauchen bzw. damit aufzuhören.


      Hier ist ein sehr ausführlicher Artikel über ZK in "The Lancet". Die Stichworte "Circumcision". "Foreskin" oder "Prepuce" wirst du dort nicht finden. Seltsam, gell?


      thelancet.com/journals/langlo/…-109X(19)30482-6/fulltext


      Hier auch nicht:


      en.wikipedia.org/wiki/Cervical_cancer#Causes

      Ich kann diesen gebetsmühlenartig wiedergekäuten Mist einfach nicht mehr hören. Es läuft alles unter dem Stichwort: "Dämonisierung der Vorhaut zum Schutze einer bronzezeitlichen Verstümmelungstradition"
      Schafft endlich die Todesstrafe für die Jungenvorhaut ab!
      Sie ist genauso unschuldig wie die Genitalien von Mädchen.
    • Die Frage ist ja auch: Warum verkehren manche Frauen nur mit vorhautlosen Männern?
      Und was hat dieses Verhalten sonst noch für Implikationen (religiöse Moralvorschriften, Hygienevorschriften, Ernährung, evtl. sogar genetische Unterschiede, Lebensweise...) Und wenn man dann gründlich "randomisiert" ist der Effekt weg.
      Schafft endlich die Todesstrafe für die Jungenvorhaut ab!
      Sie ist genauso unschuldig wie die Genitalien von Mädchen.
    • Die erste Verbindung die man zwischen einem Zervixkarzinom und der Beschneidung festgestellt hat war das es in Israel weniger Fälle gibt.

      Der erste Verdacht war das Smegma die Ursache ist und Männer sich nicht richtig waschen würden.
      Davon hört man heute nichts mehr. Vor allem da es zwischen Männlichen und weiblichen Smegma wohl keinen Unterschied gibt.
      Damals hatte man HPV gar nicht auf dem Schirm. Inzwischen meint man das die Vorhaut die Eintrittsstelle für HPV sei.

      Inzwischen gibt es gegen einen Teil der HPV Erreger eine Impfung. Leider bekommt man die nur auf Kassenkosten solange man Jung ist.
    • Ich empfehle Dir, auf beschneidung-von-jungen.de nach "Gebärmutterhalskrebs" zu suchen.
      Wirst einiges finden
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • hab ein wenig dazu gelesen...es gibt zu dieser Behauptung mit weniger Gebärmutterhalskrebs also keine Studien...was es gibt ist schon uralt und wurde nie in weiteren Studien bestätigt?
      Ungefähr wie mit der Mär, dass Beschneidung HIV verhindert?

      Ein "Wissen", ungefähr dem "wenn Babys schreien, dann kräftigt das die Lungen, die soll man schreien lassen"? Nicht auszurottender Nonsens, obwohl alle Experten die Hände über dem Kopf zusammen schlagen?
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama