Dass wir beschnittene Männer haben hat einen gewissen Vorteil

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dass wir beschnittene Männer haben hat einen gewissen Vorteil

      Das Thema Beschneidung thematisiert er, da er nicht als Talkshow-Gast eingeladen war, im Song "Foreskins". "Über Beschneidung haben sich alle in Deutschland aufgeregt, deshalb habe ich dieses Lied geschrieben. Denn, "dass wir beschnittene Männer haben hat einen gewissen Vorteil, indem wir ein gewisses Vor-Teil nicht mehr haben."
      Wow, ein Wortspiel! Plattikowski...

      OMG, Max Doehlemann, da haben sich ja die richtigen gefunden!

      wetterauer-zeitung.de/wetterau…gseinblicke-13912620.html
      Schafft endlich die Todesstrafe für die Jungenvorhaut ab!
      Sie ist genauso unschuldig wie die Genitalien von Mädchen.
    • Urolüge wrote:

      Die Vorteile...die da wären?
      Es muss wohl welche geben. Denn wer anderes behauptet, kann ja nur Antisemit sein:

      ...Manfred de Vries. Er betonte, dass die interkulturellen Wochen des Wetteraukreises in Zeiten eines stark ansteigenden Antisemitismus "wichtig und richtig" sind.

      Scherze über Beschneidung
      Möchte nicht wissen, welche Hölle losbräche, wenn eine afrikanichstämmige Frau auf einer deutschen Bühne Scherze über Mädchenbeschneidung machte.

      Urolüge wrote:

      Die Vorteile...die da wären?
      Da kann man Kommentare abgeben. Vielleicht erklären dir dann die Herren de Vries oder Doehlemann die Vorteile.
      Aber ich vermute, um die "Scherze über Beschneidung" zu hören musst du Eintritt zahlen.
      Schafft endlich die Todesstrafe für die Jungenvorhaut ab!
      Sie ist genauso unschuldig wie die Genitalien von Mädchen.