Dänemark: Folketing wird bald über eine Altersgrenze abstimmen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wie hieß das noch in der Gerd-Show?


      Gewählt ist gewählt, ihr könnt mich jetzt nicht mehr feuern
      Das ist ja das Geile an der Demokratie
      So erzeugt man Politikverdrossenheit, so puscht man die Radikalen hoch...
      Deutscher Bundestag 2013: "Mädchen sind toll, so wie sie sind. Und niemand hat das Recht ihnen weh zu tun und an ihrer Vulva etwas abzuschneiden"
      Deutscher Bundestag 2012: "Jungen sind nicht unbedingt toll, so wie sie sind. Und alle Eltern haben das Recht ihnen weh zu tun und an ihrem Penis etwas abzuschneiden"
    • :evil:
      Es wird weiter gehen. Oder um es mit der Band "Wir sind Helden" zu sagen: Wir sind gekommen, um zu bleiben ;)
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • Was schert schon sog. "Volksvertreter" was 86 Prozent der Dänen meinen? Es lebe die Demokratur!
      Deutscher Bundestag 2013: "Mädchen sind toll, so wie sie sind. Und niemand hat das Recht ihnen weh zu tun und an ihrer Vulva etwas abzuschneiden"
      Deutscher Bundestag 2012: "Jungen sind nicht unbedingt toll, so wie sie sind. Und alle Eltern haben das Recht ihnen weh zu tun und an ihrem Penis etwas abzuschneiden"
    • Das System Zuckerbrot (Impfstoff) und Peitsche (Drohung mit ökonomischen Konsequenzen) hat funktioniert.
      Aber im 21. Jahrhundert, in einer Welt wo ständig von Kinderrechten, dem Schutz von Kindern und von Gleichberechtigung der Geschlechter geredet wird kann es nicht mehr ewig funktionieren, dass der Schwanz mit dem Hund wedelt.

      Irgendwann lassen sich die Widersprüche zwischen Reden "Kinderrechten, Schutz von Kindern, Gleichberechtigung der Geschlechter" und Handeln (Amputation eines sensiblen Körperteils) nicht mehr schönreden.

      Und schon bald nach dem Ende der Verstümmelungspraxis wird ihr niemand auch nur eine Träne noch nachtrauern.
      Alle werden sich die Augen reiben: "wie war das nur möglich, dass man das damals zugelassen hat?"
      Deutscher Bundestag 2013: "Mädchen sind toll, so wie sie sind. Und niemand hat das Recht ihnen weh zu tun und an ihrer Vulva etwas abzuschneiden"
      Deutscher Bundestag 2012: "Jungen sind nicht unbedingt toll, so wie sie sind. Und alle Eltern haben das Recht ihnen weh zu tun und an ihrem Penis etwas abzuschneiden"