Iman: "Beschneidung" darf man nicht verbieten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Iman: "Beschneidung" darf man nicht verbieten

      [Iftekhar Ahmad] Auch dürfe man weder Kopftuch noch Beschneidung verbieten. Der Imam wurde deutlich: „Assimilation kann und darf nicht gefordert werden.“ Muslime würden sich gleichwohl stark am gesellschaftlichen Leben in Deutschland beteiligen.
      „Die perfekte Integration ist, wenn man gar nicht merkt, dass man anders ist“, meinte Wäschenbach. [CDU]
      Merkt man, ob man ob man vollständige Genitalien hat? Man sieht es auf einen Blick. Aber, wenn man als Kind schon beraubt wurde und lange genug indoktriniert wurde begreift man meist nicht, was man verloren hat.

      siegener-zeitung.de/betzdorf/c…-oder-gefaehrlich_a181453
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      doctors cut them one by one

      When will we ever learn, when will we ever learn?
    • Man nicht begreift...oder gar nicht hinterfragt, was da gemacht wird? Bzw. Man gar nie hinterfragen will? Kognitive Dissonanz...es kann nicht sein, was nicht sein darf...das hat Goethe schon beschrieben:
      "Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und Kräften fehlt."
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama