noch habe ich sie, aber....

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • noch habe ich sie, aber....

      hallo,

      war länger nicht mehr hier, aber die Problematik ist die gleiche wie immer...alle paar Monate ist die Haut entzündet, dann wird es durch iwelche cremes besser und dann kommts wieder...diesmal verwende ich mal wieder Nysolocal-Salbe, weil die ein breites Spektrum hat. Im Endeffekt ist bei mir die medizinische Indikation gegeben, aber ich kann mich, trotz dieser immer wieder auftretenden Entzündungen, noch immer nicht durchringen. Das liegt auch daran, das wirklich KEIN Urologe im Raum von 50 km, eine teilweise erhaltende Beschneidung vornimmt. KEINER!! Hab bei bestimmt 10 nachgefragt. Und radikal habe ich arge Bedenken, denn ich kenne einige Beispiele, bei denen das nicht gut ausging und hier im Forum sind ja auch genug davon.

      Wahl zwischen Pest und Cholera nennt man das dann wohl.

      Was ich nicht verstehe und diese Frage stelle ich mal in den Raum. Wieso entzündet der sich immer? OK Ich habe eine relative Phimose, aber die hab ich seit ich lebe, ich kenne das gar nicht anders. Bei der letzten Entzündung hat sich ein Hautarzt mal bemüht eine Kultur anzulegen, raus kam, keinerlei Pilze, leichter Bakterienbefall, aber nichts wirklich gravierendes, trotzdem entzündet sich der Kerl immer wieder....was bleibt denn noch wenn kein Pilz und kein Bakterium?

      Und der Kampf geht weiter.....
    • Im Artikel einer Hauärztin las ich mal "Die Haut ist der Spiegel unserer Seele"...

      Wenn körperlich alles abgecheckt, ausgeschlossen, etwas unerklärlich ist...da schon mal angesetzt?

      Als Beispiel...setz mal jemandem mit Schuppenflechte "nur" psychischem Stress aus...was da passiert...

      Schon mal bei dir beobachtet, wann sich das bei dir entzündet...bei absoluter Entspanntheit, Stress...oder vollkommen unabhängig?

      Und sicher können Reizdarm, Verdauung, Ernährung auch Faktoren sein...
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama
    • also Reizdarmsymptom kann ich ausschliessen...ansonsten leide ich unter Depressionen und einer Angsterkrankung....na ja was heisst körperlich alles abgecheckt. Relative Phimose ist doch ein Grund....

      Was ich eben doch nicht verstehe.....der Hautarzt sagte durch die Verengung entstehen immer Entzündungen, ja wieso findet man denn dann bei einem Abstrich nichts? Eine Entzündung muss doch durch etwas ausgelöst werden...und wieso gehen die Entzündungen dann immer weg mit Salben? Und wieso bleiben sie nicht weg, obwohl ich jeden Tag wasche und pflege?

      Zum Kotzen, dass es nix gibt außer abschneiden, die Nummer mit dem dehnen hab ich schon versucht, bringt nichts in meinem Alter, Nystolocal hats nur verschlimmert..jetzt versuch ich es wieder mit Candio Hermal Paste plus.

      Kennt jemand irgend Salben ohne Cortison, die auch Chance auf Entzündungshemmung haben....
    • dehnen hast du erfolglos versucht...auch mit Hilfsmittel wie Phimocure? Hat eigentlich nichts mit dem Alter zu tun...geht nur langsamer...

      Salbe...schon mal die von Dr. Kreutzig-Langenfeld versucht?
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama
    • Vielleicht noch...ich hatte auch eine relative Phimose, und NIE eine Entzündung oder sonstige Probleme, nur die Engstelle bei Erektion...

      Schon mal Zusammenhänge Psyche und Entzündungen beobachtet/erkennen können?
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama
    • Hallo nochmal,

      war nochmal beim Hautarzt heute und die Pilzkultur hat dann doch CANDIDA ergeben.....also ist die candio hermal ja richtig....das ist ganz simpel....der pilz geht weg, aber da die Haut zu eng ist, bildet er sich unter dieser immer wieder.....ist ja auch logisch, der Hausarzt meinte bei mir wäre es ja harmlos, er sieht das zig mal die Woche und bei denen wärs viel schlimmer...ein schwacher trost...wobei wir dann wieder bei dem übel sind...die haut müsste einfach 5 cm mehr umfang haben, dann wäre die Sache gelöst....aber wenn sie sich nicht dehnt, gibts ja nur die Triple Inzesion die kein Mensch durchführt, alle bieten immer nur ab ab ab an, nochtmal Teil immer komplett..zum kotzen
    • Pilze "überwuchern" eigentlich nur wenn was nicht im Gleichgewicht ist, z.B die Abwehr geschwächt ist...

      Antibiotika kann das auch machen, ich kenne inzwischen einige Frauen, die sagen das sie bei Antibiotika gleich ein Pilzmittel mitnehmen...und von Männern auch schon gehört, da haben sie nen Pilz bekommen...

      Triple Inzision, da muss man suchen und evtl weit fahren...
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama