Julya Rabinowich über Kinderrechte

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Julya Rabinowich über Kinderrechte

      Autorin Julya Rabinowich findet, Österreich hat massiven Aufholbedarf, wenn es darum geht, wie wir Kinder behandeln. Für Kontrast.at fasst sie die Baustellen im Bereich Kinderrechte zusammen: In der Schule, der Politik und der Gesellschaft im Ganzen zusammen. Und sie zeichnet nach, wie wir ein ein Land werden können, das alle Kinder gleich und gerecht behandelt.
      "alle Kinder gleich und gerecht" - also Jungen und Mädchen verstümmeln, oder weder noch?


      Alle Menschen sind gleich an Rechten geboren. Oder eher: Fast alle.

      …bis auf einige, die gleicher sind, würde Orwell hinzufügen. Und er würde leider recht behalten.
      Stimmt. Manche haben ein Recht auf körperliche Unversehrtheit, und manche werden sogar ganz gelassen.

      Auch für Julya Rabinowich sind offenbar nicht alle Menschen gleich:

      twitter.com/i/web/status/971364980292452352

      Wir müssen nicht einmal in weite Ferne schweifen, um die Beschneidung dieser gleichen Rechte zu dokumentieren.
      Wie wahr, wie trefflich wahr!


      Die wichtigsten Grundrechte
      • Schutz des Lebens, Schutz vor Gewalt oder Krieg.

      Mit dem Messer einem Kind einen gesunden Körperteil rauben ist keine Gewalt?
      Ist es ein blinder Fleck, ein Brett vor dem Kopf, sind es Scheuklappen?


      Kinderrechte in Österreich
      Es gibt in Österreich:
      • ein Verbot von Gewalt in der Erziehung

      Außer, wenn sich die Gewalt gegen die Genitalien von Jungen richtet.



      • Kinder- und Jugendanwaltschaften in jedem Bundesland
      • Kinderrechte in Verfassungsrang
      • einen eigenen Ausschuss für Kinderrechte im Parlament


      Toll! Und was tun die gegen die massenhaft stattfindende Genitalverstümmelung von Jungen?


      Die Schwächsten schützen
      Sagte auch Marlene Rupprecht 2012 vor dem Bundestag. Gutes Motto - dann sollte man auch konsequent sein, und nicht nur Mädchen schützen.


      kontrast.at/kinderrechte-julya-rabinowich/
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      doctors cut them one by one

      When will we ever learn, when will we ever learn?