Epidemiology of Circumcision-Related Mortality in Iran: A 10-year Survey

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Als Konsequenz wird also gesehen, den Jungen eine Betäubung vorzuenthalten.
      Aber für unsere Regierung war das alles ja problemlos, auch Emla-Quacksalbe
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      doctors cut them one by one

      When will we ever learn, when will we ever learn?
    • Selbstbestimmung wrote:

      Als Konsequenz wird also gesehen, den Jungen eine Betäubung vorzuenthalten.
      Das hab ich auch gesehen und ungläubig gestaunt.

      The main message from these results is to not use general anesthesia for circumcision.
      Das muss man mal sacken lassen: die main message ist nicht, so lange zu warten, bis man die einzig wahre Form der Schmerzausschaltung, die Vollnarkose, verwenden kann.
      Auf die Idee, den Scheiß generell zu lassen und das zu tun, wozu Medizinier eigentlich per Eid gebunden wären, nämlich ausschließlich zu heilen und nicht Gesunde zu schädigen, steht sowieso nicht zur Debatte.

      Nein, es wird einfach geraten, auf die Vollnarkose zu verzichten und stattdessen nur lokal zu betäuben.

      Local anesthesia is, moreover, all that is needed for this simple, local operation.
      Was bei Erwachsenen in Ordnung ist, kann bei so kleinen Kindern dagegen mitunter verheerend sein - hierzulande ist dieses Wissen unter den Anästhesisten Standard.

      Aber vielleicht sieht man bei den Autoren die Sache durch eine gewisse Brille.
      Nur vielleicht, man will ja nicht spekulieren...
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • Allerdings sind die meisten Jungen an Lokalanästhetika gestorben, mehr als doppelt so viele als durch Narkose. Daraus zu schließen, das diese sicher sind geht wohl nur nach dem Motto: "Also schlossen sie messerscharf, dass nicht sein kann, was nicht sein darf"
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      doctors cut them one by one

      When will we ever learn, when will we ever learn?