Fragen beim Dehnen [DTR] und aus Tauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen beim Dehnen [DTR] und aus Tauschen

      Neu

      Also ich 22 Jahre wurde mit 4-5 Jahren beschnitten weil meine Vorhaut viel zu eng war.
      Habe dann irgendwann fest gestellt das ich nur zum teil beschnitten bin.
      Vorhautbändchen habe ich auch noch.
      Wenn mein Penis Schlaff ist bleibt die haut auch eigentlich immer über die Eichel aber wenn der Steif ist sieht es so aus als hätte ich keine vorhaut.
      Bilder Füge ich noch bei

      Warum ich die wiederherstellen möchte liegt da dran das es für mich schöner aussieht und es sich auch besser in der Hose anfühlt.
      Es nervt einfach wenn ich unterwegs bin oder arbeite das die vorhaut immer bei Reibungen juckt usw.


      So jetzt meine Fragen.

      Frage:1 Wenn ich denn DTR eine Stunde anhabe brennt meine Vorhaut [Ist das normal und kann ich so weiter Dehnen oder Sollte ich den besser ab nehmen für paar Minuten?]
      Frage:2 Ich benutze beim Tragen von DTR BabyÖl also ich mach mir etwas auf die Eichel damit sich das Dehnen etwas besser anfühlt ist es Überhaupt gesund ?
      Frage:3 Wie viel Haut muss ich in CM überhaupt dehnen oder wie misst man sowas ?


      Wie ich es mache.
      Ich ziehe denn DTR solange es auszuhalten ist an
      Wenn ich auf der Arbeit bin oder unterwegs habe ich dann meistens denn TLC tugger an. Aber ohne die dehn bänder nur damit die vorhaut komplett oben bleibt.

      Was ich noch ausprobieren möchte.

      Ich habe vor den DTR beim Baden zu tragen weil ich mir denke das beim warmen Wasser die Haut weicher ist und besser zum Dehnen ist .

      Bilder Füge ich noch bei damit ihr sieht wie es bei mir aussieht ohne DTR und mit. Vielleicht gibt es ja hier Leute hier mit denn ich mich hier alle 4 Wochen über Fortschritte usw. Austauchen kann.
    • Neu

      Hallo Calvin1210, (welcome) !

      Da hast du ja sozusagen Glück im Unglück gehabt, dass der Schnibbler da nicht so radikal vorgegangen ist, wie das leider meistens der Fall ist.

      Dir fehlt jetzt natürlich das "gefurchte Band", dann kann die Restvorhaut leicht mal ungewollt nach hinten rutschen, was sicher unangenehm ist. Da macht Wiederherstellung Sinn. Mehr spüren wird du nach erfolgtem Restoring sicher auch.

      Zu Frage 1 : Brennen sollte ein Alarmzeichen sein. Dann solltest du das Tugging unterbrechen, aber länger als nur ein paar Minuten. Vielleicht wendest du zu viel Spannung an? Das können aber die DTR-Anwender bestimmt besser beantworten.

      Zu Frage 2: Mit Babyöl machst du nichts falsch. Was für zarte Babyhaut gut ist, taugt auch für andere edle Teile. Solange der DTR dadurch nicht abrutscht...

      Zu Frage 3: Müssen musst du gar nichts. Dehne einfach so lange, bis du zufrieden bist.

      Um einfach nur die Vorhaut vorne zu halten, ist ein Retainer das geeignete Instrument ohne oder mit nur geringem Zug - falls du die Zeit nicht zum Dehnen nutzen willst. Gibt es demnächst auch in Edelstahl (mich fragen :) ).
    • Neu

      Allerdings gibt es da ein Verständnisproblem. Die Resthaut wird nicht gedehnt sondern wächst nach. Das dauert viel länger als der kurze Dehnerfolg der nicht lange anhält. Wenn du nur teilbeschnitten bist kann es auch sen das noch vorhandene Muskeln noch intakt sind und noch Angriffspunkte haben. Die ziehen dann auch gerne mal alles zusammen. Ich habe das gleiche Problem. Meinen DTR habe ich auf der Drehbank außen etwas dünner gedreht weil es bei mir auch gezwickt hat. Nun kann ich ihn wenn er richtig angelegt ist, also nicht doppelt genommen, stundenlang tragen. Allerdingst mache ich das mit einem 250g Gewicht und nicht mit den Bändern. Das mit dem Stößel gefällt mir nicht.
      Alfred
      Alle sagten das geht nicht. Da kam einer der wusste das nicht, und der hat das einfach gemacht.
    • Neu

      Danke für die schnelle Antwort

      Hier sind ein paar Bilder ein mal wenn ich es tragen und wenn ich es aus habe wie gesagt die haut bleibt so stehen nur wenn der Steif ist rollt die runter
      Bilder
      • Download (1).png

        166,97 kB, 375×375, 12 mal angesehen
      • Download (2).png

        164,18 kB, 375×375, 18 mal angesehen
      • Download.png

        162,1 kB, 375×375, 13 mal angesehen
    • Neu

      Zipfelmuetze schrieb:

      Zu Frage 1 : Brennen sollte ein Alarmzeichen sein. Dann solltest du das Tugging unterbrechen, aber länger als nur ein paar Minuten. Vielleicht wendest du zu viel Spannung an? Das können aber die DTR-Anwender bestimmt besser beantworten.
      Ja, hier solltest Du vorsichtig sein. Schmerzen sind immer ein Alarmsignal und sollten eigentlich nicht Teil des Dehnungsprozesses sein. Allerdings ist es immer schwierig zu definieren, bis wohin "leichtes Zwicken" geht und wo "Schmerz" anfängt. Im Zweifelsfall lieber etwas vorsichtiger sein, Pause machen und nach einiger Zeit neu anlegen.
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/