Wegen der Zuwanderung und des unbestreibaren Multikulturalismus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wegen der Zuwanderung und des unbestreibaren Multikulturalismus

      ...müssen wir angeblich "professionelle" Genitalverstümmelung akzeptieren:

      Male circumcision is one of the most common surgical procedure in the world. At the world level, 30 % of the men are circumcised. The reasons of circumcisions are ritual for 97 %. The medical circumcisions represent less than 3 %. The non-medical circumcision made in the childhood became, these last years, a highly polemical subject entailing deep passionate debates within our societies both on the political and medical point. Our society is in constant changes with the apparition of an undeniable multiculturalism because of the immigrations. The requests of ritual circumcisions are a reality. As specialists of the child or as family doctors, we have to answer it in a professional way by respecting the child and his family, the swiss legislation and the medical ethics.
      Na, dann bestimmt auch bald für Mädchen. Die Nachfrage ist doch unbestreitbar!

      "The requests of ritual circumcisions are a reality" - oh ja, die Babys und Kleinkinder betteln doch ständig darum!

      Um nicht zu sagen: "Es gibt viel zu verdienen - schneiden wir's ab!"

      ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/28714633
      Mein Penis gehört mir!
      Und der des kleinen Jungen gehört dem kleinen Jungen - alle Teile davon!
      His foreskin, his choice!
    • Bernard Genin heißt der Mann, und womit verdient er seine Brötchen?

      Na klar:

      Consultations de chirurgie pédiatrique

      Problèmes urologiques - Phimosis (circoncision)


      Noch weitere Fragen? ;)

      Der größte Witz:




      Conflict of interest statement
      L’auteur n’a déclaré aucun conflit d’intérêts en relation avec cet article.


      hopitalduvalais.ch/de/unsere-f…hirurgie-pediatrique.html

      "Es gibt viel zu verdienen - schneiden wir's ab!"

      Money, money, money makes the world go 'round....
      Mein Penis gehört mir!
      Und der des kleinen Jungen gehört dem kleinen Jungen - alle Teile davon!
      His foreskin, his choice!
    • LOL, da werden einem sogar die "Rechte des Kindes" erklärt:

      hopitalduvalais.ch/de/unsere-f…ue/droits-de-lenfant.html

      Dazu gehören z.B. die Clowns der Théodora-Stiftung

      Ein Recht auf vollständige Genitalien gibt es aber dort nur für Mädchen. Jungenvorhäute werden auf dem Altar des "unbestreitbaren Multikulturalismus" geopfert.
      Mein Penis gehört mir!
      Und der des kleinen Jungen gehört dem kleinen Jungen - alle Teile davon!
      His foreskin, his choice!