Gerd Friedrich Bollmann (SPD)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gerd Friedrich Bollmann (SPD)

      abgeordnetenwatch.de: Gerd Friedrich Bollmann

      "ich weiß, dass meine Antwort im Moment unbefriedigend ist, weil ich mich noch nicht eindeutig auf eine Position festgelegt habe. Sie spiegelt aber meine eigene Zerrissenheit in der Frage wieder. Eines ist für mich aber ganz klar, sollte eine Beschneidung erlaubt werden, dann darf sie nur von ärztlichem Personal in dafür geeigneten medizinischen Räumen durchgeführt werden."


      Das nennt man vornehme Schadensbegrenzung...
      • Die Vorhaut kann mit einer Rosenknospe verglichen werden. Wie eine Rosenknospe wird sie erst blühen, wenn die Zeit gekommen ist. Niemand öffnet eine Rosenknospe, um sie zum Blühen zu bringen (Dr. med. H. L. Tan).
      • Alle Wahrheit verläuft in drei Stadien: Im ersten wird sie verlacht. Im zweiten wird sie vehement bekämpft. Im dritten wird sie als selbstverständlich anerkannt (Arthur Schopenhauer).
      • Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt (Thomas Mann)
    • Guy wrote:

      Sie spiegelt aber meine eigene Zerrissenheit in der Frage wieder
      Das wirkt aber glaubwürdig. Herr Bollmann ist in dieser Frage offenbar noch diskussionsfähig. Wir sollten versuchen, ihn zu uns herüber zu ziehen.
      Aufrichtig zu sein kann ich versprechen, unparteiisch zu sein aber nicht. (JWvG)
      Auch für die Religionsfreiheit gilt: "Freiheit ist immer nur die Freiheit des anders Denkenden." (R.Luxemburg)