"Wenden Sie sich an diesen Kollegen, der wird das machen"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • "Wenden Sie sich an diesen Kollegen, der wird das machen"

      Eine Ärztin plaudert munter aus dem Skalpell-Kästchen:

      news.doccheck.com/de/blog/post/5176-zizis/


      Wieder etwas Neues gelernt!

      Dito...
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      doctors cut them one by one

      When will we ever learn, when will we ever learn?
    • Pizarro73 wrote:

      Ist der Name bekannt?
      Wer so etwas Menschenverachtendes schreibt gehört genannt.
      Die Dame geht auf Nummer Sicher:



      Ach ja…
      Damit die Privatsphäre aller Beteiligten gewahrt wird, ändere ich Namen ab und nenne keine Details zu Ort, Krankenhaus, meiner Uni etc. Beschriebene Situationen werden ausgeschmückt, abgeändert, manchmal Monate später gepostet und entsprechen allein meiner subjektiven Wahrnehmung
      denkspuren.wordpress.com/about/
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      doctors cut them one by one

      When will we ever learn, when will we ever learn?
    • Ihr solltet die Autorin nicht gleich verteufeln. Sie ist wohl eine Medizinstudentin und hat sich bislang mit dem Thema noch nicht viel beschäftigt.

      Als ich mich mit dem Thema Beschneidung vor über 10 Jahren das erste mal beschäftigt habe dachte ich auch das es zur Phimose nur eine Therapiemöglichkeit gebe: Die Beschneidung.

      Heute weiß ich mehr. Geben wir also der Studentin die Chance mehr Wissen zu erlangen.

      Ich war mal so frei und hab die Einträge zu dem Thema aus dem DocCheck Lexikon unter ihrem Artikel geposted. Das sollte eigentlich ihr Wissen etwas erweitern.
    • Ich bin mal wieder zu doof...ich kann da nicht kommentieren...."Bitte geben Sei einen gültigen Kommentar ein"....Sind Kritiken automatisch ungültig...aber interessant und ehrlich ihre Beobachtungen...zeigen den Alltag, den gedankenlosen Umgang mit der sensibelsten Stelle des Penis..."das hab ich so gelernt, unzählige male schon gemacht. Ich kann daher nicht mehr zurück und hinterfragen, da ich vielleicht feststellen könnte, dass ich mehr geschadet als genutzt habe"? (frei nach dem Vortrag von Prof. Franz)
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama