sanfte Masturbation Tipps

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • sanfte Masturbation Tipps

      Ich lese mich gerade quer durchs Forum und lerne taglich viel dazu. Was mich gerade interessiert und wo ich noch nicht so richtig fündig wurde: Ich suche Tipps zur Masturbation. Wie kann ich als beschnittener Mensch masturbieren, ohne "destruktive" auswirkungen auf meine Empfindlichkeit zu haben? Mit welchen Techniken kann ich lust empfinden und mich trainieren, wieder sensibler beim Geschlechtsverkehr zu sein? Ich habe jahrelang mal mit mal ohne gleitcreme masturbiert. Als gleitcreme diente dazu Kokosöl, Babyöl, Olivenöl, also alles mögliche flutschige. Allerdings finde ich Masturbation mit "ungeschützter" Eichel immer noch als unangenehm, wenn ich hart erigiert bin. Irgendwie ist da zu viel spannung und auch ist die stimulation auf irgendeine art zu intensiv und gleichzeitig zu wenig lustvoll. Ich denke mir dazu, dass das daran liegt, dass ein Teil des Lustkreislaufs eben durch die Beschneidung abhanden gekommen ist und so die Stimulation unausgeglichen ist. Als Teenie habe ich oft mit stofftüchern oder socken masturbiert, wie mir jetzt erst bewusst wird, der stoff hat dann die eichel umspannt und ich habe mit der Hand darübergerieben. das ging sogar mit dickem stoff noch recht gut mit 15, jetzt geht das garnicht mehr. Masturbationshilfen wie fleshlight oder Ähnliches habe ich noch nicht ausprobiert und lese widersprüchliches darüber. Ich habe gerade ein bisschen ein tightes budget und würde mir nur etwas kaufen, wenn ich einen überzeugenden Tipp dazu bekomme. Ziel für mich ist es, lustvoll masturbieren zu können (es muss aber nicht unbedingt zum Orgasmus führen) und wieder mehr beim vaginalen Geschlechtsverkehr zu empfinden.
    • hier mal ein kleines update:

      Habe mir eines dieser Tenga eggs gekauft und finde die Dinger super. Die Stimulation war am anfang tatsächlich zu schwach für mich und ich konnte die erektion gerade so halten, aber keinen Orgasmus bekommen. nach einer weile Übung geht es nun schon ganz gut und ich finde es sehr befriedigend. wie von brokendream beschrieben kann man sie tatsächlich gut reinigen. dazu haben sie nicht so einen creepy faktor wie die fleshlights, das hat mir erstmal bei meiner Kaufentscheidung geholfen :)