Säugling in Frankreich nach ritueller Beschneidung gestorben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Irgendwie erinnert mich das an die Amokläufe in den USA, wie jetzt gerade. Es passiert immer wieder, große Trauer, große Betroffenheit - und es werden weiter Sturmgewehre an 18-Jährige verkauft. "Gehen sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen!" Bloß nicht nachdenken!
      Es werden jedes mal Gesetzesänderungen gefordert - und man weiß im Voraus, dass sich nichts ändern wird.
      Auch in dem Fall gibt es eine mächtige und finanzstarke Lobby die jede Änderung nach dem gesunden Menschenverstand verhindert.


      Google Übers. wrote:

      The parents plan to file a manslaughter complaint.

      Verdammt, sie sollten sich selbst mit anklagen! Sie sind mitschuldig! Wäre das in Deutschland passiert, und wäre das Opfer ein MÄDCHEN gewesen setzte es bis zu 15 Jahre Knast!
      Für alle, auch für die Auftraggeber.

      Hier ist die Seite jener *mir fehlen die Worte" die den Tod des Jungen zu verantworten haben:

      lacirconcision.com/


      Google Übers. wrote:

      Qualified doctors and staff
      All our partner doctors are trained by us in our circumcision technique. Monitoring and care are carried out by our teams specially trained in this practice.

      Google Übers. wrote:

      Sécurité et précaution
      Specialized questionnaires have been put in place to allow doctors to better assess the cases at risk and to determine if a pre-visit of the patient is necessary. A visit 24 hours post-procedure is then carried out by the practitioner. A daily photographic control will then be carried out until complete healing.


      QU'EST CE QUE LA CIRCONCISION RITUELLE ?
      La circoncision est un geste technique qui doit allier rigueur et sens de l'esthétique. L’impact physique et psychologique de la circoncision est primordial


      Google Übers. wrote:

      WAS IST RITUALBESCHNEIDUNG? Die Beschneidung ist eine technische Geste, die Strenge und Sinn für Ästhetik verbinden muss. Die physischen und psychischen Auswirkungen der Beschneidung sind wesentlich

      "Riguer": lt. leo.org:

      die Härte, die Strenge, die Unerbittlichkeit...

      Und jetzt wird es wie immer heißen: "Shit happens" und alles wird weiterlaufen wie bisher.

      And nothing ever happens, nothing happens at all. The needle returns to the start of the song and we all sing along like before.

      When will we ever learn, when will we ever learn?
      §1631d BGB: Die Würde des jungen männlichen Menschen ist antastbar
      §1631d BGB: Männer, Frauen und Mädchen und Kinder mit Varianten der Geschlechtsentwicklung haben das Recht auf körperliche Unversehrtheit
    • Alles reiner Zufall? Oder war mal wieder "der Junge Schuld" (preexisting condition)?


      Google Übers. wrote:

      ... „in diesem Stadium der Ermittlungen gibt es keinen nachgewiesenen Zusammenhang zwischen der Beschneidungshandlung und dem Tod des Kindes“, sagte die Staatsanwaltschaft von Bordeaux

      Google Übers. wrote:

      Das CCR hat mehrere Standorte in Frankreich, darunter Paris, Nizza und Bordeaux. Laut derselben Quelle war er 2020 Gegenstand einer gerichtlichen Untersuchung.

      Laut der Zeitung Sud Ouest haben ein Dutzend Familien Anzeigen wegen Gefährdung des Lebens anderer und unfreiwilliger Verletzungen eingereicht. „Ich war zu Hause und hörte Schreie und Weinen: ein Vater, der zusammengebrochen war, der fürchterlich schrie und sich hinsetzte. (…) Damals sah ich Polizeikräfte, die SAMU, die ankamen “, erklärte Jean-François, ein Zeuge, gegenüber France 3.
      sudinfo.be/id466496/article/20…ne-circoncision-jetais-la

      Verdammt, jede Genitalreduktion bei einem nicht-zustimmungsfähigen Kind ist eine "unfreiwillige Verletzung"!
      §1631d BGB: Die Würde des jungen männlichen Menschen ist antastbar
      §1631d BGB: Männer, Frauen und Mädchen und Kinder mit Varianten der Geschlechtsentwicklung haben das Recht auf körperliche Unversehrtheit
    • Wie hieß das noch in der Werbung?

      Qualified doctors and staff

      Jetzt kommt langsam mehr über diese "rituellen" Pfuscher ans Licht:


      In Bordeaux, more than a dozen couples denounce complications after circumcisions performed on their children within the Center de Circumcisions Rituelle (CCR) of the city.
      Indicted in February 2021 for “involuntary injuries” and “endangering the lives of others”, David A. was recently suspended from his duties before appealing.
      When you are neither a surgeon, nor an anesthetist, nor a urologist, you do not practice surgery, nor anesthesia, nor urology”, pleads Me Pierre Landete, one of the lawyers for the civil parties
      Genau! Und genau deshalb hat unser Gesetzgeber ja den Absatz 2 im §1631d geschaffen. Weil ja angeblich nie was schief geht bei Verstümmlern mit Verstümmler-Schnellkurs-Ausbildung.

      In den ersten sechs Monaten nach der Geburt des Kindes dürfen auch von einer Religionsgesellschaft dazu vorgesehene Personen Beschneidungen gemäß Absatz 1 durchführen, wenn sie dafür besonders ausgebildet und, ohne Arzt zu sein, für die Durchführung der Beschneidung vergleichbar befähigt sind.
      "für die Durchführung der Beschneidung vergleichbar befähig" wird aber vom Staat, der ein Wächteramt gegenüber allen Kindern hat - überhaupt nicht mal kontrolliert. Blindes Vertrauen gegenüber irgendwelchen "Religionsgesellschaften".
      Und dann das Gesetz auch noch als "Kinderschutzgesetz" verkaufen!


      The latter represents three separate couples whose children passed through the hands of David A. for their circumcision. According to the lawyer, the three little boys came out “seriously injured” from these interventions. “According to the experts appointed by the investigating judge, the most injured of them will even have to wait until puberty to benefit from reconstructive surgery. This causes considerable pain,” he explains.
      David A., general practitioner from Bordeaux, decides to open the Bordeaux CCR in 2017. He also presents himself as a “mohel”, that is to say the person authorized to perform circumcision on little boys of faith Jewish. However, if these operations are tolerated outside the health system in the name of the free exercise of worship, the doctor is not a surgeon.
      In Deutschland werden ja auch Jungen von "praktischen" Ärzten verstümmelt. Kinderchirurg oder Urologe - hält der Gesetzgeber für nicht nötig. Ein Schnellkurs im Jungenverstümmelung reicht ja sogar. Und wenn es dann furchtbaren Murks gibt - shit happens!


      The appeal is suspensive, which means that my client can continue to practice as a doctor in the meantime
      Na ist ja super!


      “He is a character who multiplies the procedures” to escape sanctions, comments for his part Me Pierre Landete. “Nothing stops him.” Not even the dozen families who have joined as civil parties, denouncing complications following circumcisions performed by the doctor.
      california18.com/bordeaux-a-do…circumcisions/5414172022/
      §1631d BGB: Die Würde des jungen männlichen Menschen ist antastbar
      §1631d BGB: Männer, Frauen und Mädchen und Kinder mit Varianten der Geschlechtsentwicklung haben das Recht auf körperliche Unversehrtheit
    • ...dürfen auch von einer Religionsgesellschaft dazu vorgesehene Personen Beschneidungen...
      Na, bitte! Alles in Butter! Der war doch vorgesehen!

      Google Übers. wrote:

      He only has a vague certificate from an Israeli rabbi to claim to be Mohel”
      Vorgesehen ist vorgesehen!

      Google Übers. wrote:

      The latter trace the nightmare of two families after having entrusted their child to David Assuied for this operation practiced in the Jewish and Muslim religions. Assisted by a Muslim chaplain (also indicted), David Assuied practiced them by the hundreds within the CCR (where he had shares) which charged 500 euros for the gesture.


      Google Übers. wrote:

      On December 18, 2019, the operation went wrong. In the hotel room where they spent the night after the operation, this couple from the Basque Country noticed that their child was bleeding. The dressings made first by the chaplain, then by the doctor, who go to the hotel in turn, do not hold.


      Around two o'clock in the morning, the parents decide to go to the hospital. The baby had lost between 25 and 37% of its blood mass. “You cannot medicalize a hotel room. It's DIY while this child's life was in danger. If the parents had not made this decision, anything could happen, ”thinks Doctor Christian Gledine, the secretary general of the Departmental Council of the Order of Gironde.



      Google Übers. wrote:

      In the second case, the removal of the foreskin leads to a hematoma. The next day, the chaplain, alone to examine the child, tries in vain to reabsorb him. Then the parents receive by email the instruction to put on a new bandage. The child, subject to urinary retention, will eventually spend 48 hours in hospital.


      Google Übers. wrote:

      David Assuied highlights his religious status of Mohel (Editor's note, person authorized to practice circumcision in the Jewish religion). “I am known and recognized at the religious level.
      Decision this fall.
      sudouest.fr/gironde/bordeaux/b…il-de-l-ordre-3999489.php
      §1631d BGB: Die Würde des jungen männlichen Menschen ist antastbar
      §1631d BGB: Männer, Frauen und Mädchen und Kinder mit Varianten der Geschlechtsentwicklung haben das Recht auf körperliche Unversehrtheit