andere tiefere studien als die sorells?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • andere tiefere studien als die sorells?

      Kennt hier einer noch andere Studien zum Thema Beschneidung als die Sorells studie?
      In dieser Studie wird ja das Thema Beschneidung allgemein gehalten, es wird nicht auf die unterschiedlichen Beschneidungsstile eingegangen.

      Habe gelesen, das bei einer Low Beschneidung (möglichst wenig innere Vorhaut, und Beschneidungsnarbe nah an der Eichel)
      Am meisten Gefühlsverlust zu verzeichnen ist.

      Ich würde gerne mal eine Studie wie die Sorells haben indem auf die unterschiedlichen Stile eingegangen wird.

      (so wie ich es verstehe habe ich eine art High Tight oder High & Loose schnitt)
      Habe noch über 2 cm innere Vorhaut (Beschneidungsnarbe ca 2,5 cm hinter der Eichel)
      von daher, dürfte ich ja möglichst wenig an Sexuellen Empfindungen einbüßen?

      in der Sorells Studie hieß es, dass die Beschneidungsnarbe am empfindlichsten sei, und diese aber nicht so empfindlich wie die empfindlichste stelle an einem Intakten Penis.
      würde zu gerne erfahren in wieweit sich mein Sexuelles empfinden vom Intakten unterscheidet.

      (habe mein Leben lang schon ein Gefühl, als fehlt irgend was)
      man ist nicht wirklich befreidigt und gefühlt kommt man zu kurz.
    • Es fehlt auf jeden Fall eine Menge bewegliche Haut und die Schleimhäuten sind trocken. Die Eichel wäre auch viel empfindlicher und Frenulum (ganz oder teilweise)/gefurchtes Band fehlen. Für mich rätselhaft wie manche diesen Eingriff auch noch schönreden.

      The post was edited 1 time, last by Rush ().

    • Ungluecklich wrote:



      würde zu gerne erfahren in wieweit sich mein Sexuelles empfinden vom Intakten unterscheidet.
      Das (sexuelle) Empfinden und Erleben eines jeden Menschen (ob intakt oder beschnitten)...ist individuell, subjektiv...und nie objektivier/vergleichbar...

      Und selbst wenn es ginge, du genau wüsstest, wie sich das unterscheidet...wieder meine Frage...was würde es dir bringen?

      Damit du dich weiter schlecht fühlen kannst...nicht an dir arbeiten musst, um das bestmögliche für dich und dein Leben aus allem ( nicht nur der Sexualität) herausholen zu können?
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama
    • Wer die Kraft/Disziplin dazu hat kann es mit dem Restoren versuchen. Ich bin noch nicht so weit fortgeschritten, aber es fühlt sich schon besser an. Ansonsten hat Urolüge denke ich recht und ich versuche auch das beste daraus zu machen. Irgendwann sind wir alle unter der Erde und das kann früher kommen als man denkt. Wie haben wir bis dahin gelebt?
    • Urolüge wrote:

      Ungluecklich wrote:

      würde zu gerne erfahren in wieweit sich mein Sexuelles empfinden vom Intakten unterscheidet.
      Das (sexuelle) Empfinden und Erleben eines jeden Menschen (ob intakt oder beschnitten)...ist individuell, subjektiv...und nie objektivier/vergleichbar...
      Und selbst wenn es ginge, du genau wüsstest, wie sich das unterscheidet...wieder meine Frage...was würde es dir bringen?

      Damit du dich weiter schlecht fühlen kannst...nicht an dir arbeiten musst, um das bestmögliche für dich und dein Leben aus allem ( nicht nur der Sexualität) herausholen zu können?
      Naja gewissheit würde es mir bringen.
      Seitdem ich diese Studien las, bin ich voll am ende..

      Zusätzlich habe ich jetzt wohl ein weiteres (psychologisches) problem..
      Selbst wenn meine Empfindungen am Penis wieder voll da sind und ich quasi zu 100 % zufrieden bin, bin ich das nach der Studie nicht mehr..
      Egal wie schön die Gefühle noch werden... es schwingt jetzt immer das wissen mit, dass es besser und erfüllender mit Vorhaut währe.

      Da steh ich mir grad selber im wege.

      Momentan setz ich auf Abstinenz.
      Heute morgen nahm ich ein leichtes Kitzeln von der Rechten seite der inneren Vorhaut wahr.
      Jedoch ist der Penis bei Masturbation auf der Rechten Seite komplett taub.
      Aber es hat schonmal gekitzelt, vlt eine Positive Entwicklung