02.12.2021, 10:00: "Genitale Selbstbestimmung – (K)ein Thema für die Jungen*arbeit?!?"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 02.12.2021, 10:00: "Genitale Selbstbestimmung – (K)ein Thema für die Jungen*arbeit?!?"

      02.12.2021 von 10.00 bis 12.30 Uhr - geschlossene Online-Veranstaltung nach Anmeldung (Zoom)

      Mit Prof. Dr. Maximilian Stehr, Victor Schiering, Holger Edmaier

      Die Veranstaltung ist kostenfrei.

      xn--lag-jungenundmnner-bayern-…ng-Pressetext-FINAL-1.pdf
      Ein Recht auf ein Leben mit vollständigen Genitalien muss in Deutschland möglich sein
    • wie ist das dann zwecks Einladung an andere Kollegen? welche Ärzte werden da eingeladen?

      Ich finde man merkt das immer noch dringend mehr Aufkärungsbedarf ist bei Kinderärzten, Chirurgen, Urologen.... es sollten sich mehr Ärzte überlegen
      das nicht mehr anzubieten... ich glaub es ist ein Zwiespalt für viele weil sie sich denken: lieber mach ich es "ordentlich" weil wenn wir es nicht anbieten, dann wird es irgendwo im Ausland einfach unter schlechten Bedingungen gemacht.... darum könnte ich mir vorstellen warum immer noch viele Kliniken und Kinderchirurgen religiöse Beschneidungen anbieten...
    • Franzi1102 wrote:

      wie ist das dann zwecks Einladung an andere Kollegen? welche Ärzte werden da eingeladen?

      Ich finde man merkt das immer noch dringend mehr Aufkärungsbedarf ist bei Kinderärzten, Chirurgen, Urologen.... es sollten sich mehr Ärzte überlegen
      das nicht mehr anzubieten... ich glaub es ist ein Zwiespalt für viele weil sie sich denken: lieber mach ich es "ordentlich" weil wenn wir es nicht anbieten, dann wird es irgendwo im Ausland einfach unter schlechten Bedingungen gemacht.... darum könnte ich mir vorstellen warum immer noch viele Kliniken und Kinderchirurgen religiöse Beschneidungen anbieten...
      Zwiespalt...oder billige Ausrede (die mir so ähnlich schon von Ärzten kam...), mit der es auch zum Paragraph 1631d kam, um "Küchentischbeschneidungen" zu vermeiden?

      Ärzte, die ohne absolute med. Indikation, Eingriffe an nicht einsichts und einwilligungsfähigen Menschen machen...die sollten mal über ihre Profession nachdenken...bzw. ich finde, denen sollte die Approbation entzogen werden!!!
      Menschen wurden erschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden erschaffen, um benutzt zu werden. Der Grund, warum sich die Welt im Chaos befindet ist, weil Dinge geliebt und Menschen benutzt werden. -Dalai Lama