Der "Locus": "Penis Art Nr. 1: Der beschnittene Penis"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der "Locus": "Penis Art Nr. 1: Der beschnittene Penis"

      Es gibt dicke, dünne, lange, kurze, gerade, krumme Penisse, welche mit längerer oder kürzerer Vorhaut: aber es gibt keine Penis Art "beschnitten"!
      Man stelle sich das vor: "Bein Art Nr. 1: das beschnittene Bein (unterschenkel-amputiert) - was das für einen Shitstorm gäbe!

      Aber der Focus schafft wirklich noch eine Steigerung von "unterste Kiste". In meinen Augen ist der schon lange ein verdecktes Anzeigenblatt einer gewissen Ärzteschaft.

      Ich will auf dieses Drecksblatt nicht direkt verlinken um es im Ranking nicht zu steigern. Bei Bedarf das "x" im Link durch ein "s" ersetzen (es lohnt sich nicht wirklich, es ist die übliche Propaganda der "Beschneidungsspezialisten"):

      httpx://praxistipps.focus.de/penis-arten-die-verschiedenen-typen-im-ueberblick_133715
      Ein Recht auf ein Leben mit vollständigen Genitalien muss in Deutschland möglich sein