was kann ich für mehr sensibilität der eichel tun?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • was kann ich für mehr sensibilität der eichel tun?

      Hallo ihr lieben,

      ich bin 25 Jahre alt und wurde als kleinkind beschnitten.
      ich hatte schon während meiner jugend öfter mal das problem zum orgasmus zu kommen weil ich unten nicht so viel spüre
      ich wurde high and tight beschnitten.
      ich habe überlegt,
      1. meine eichel täglich nach dem duschen mit urea creme von dm (15% ohne parfüm) einzucremen und nach 20 minuten wieder zu waschen und eine fettige hautcreme aufzutragen. Könnt ihr mir dazu produkte empfehlen? bzw. generell haltet ihr das für sinnvoll? ich habe von einem gelesen, der meinte, dass er durch urea eine dickere hornhaut bekommen hat und noch weniger spürt und das macht mir echt angst :/

      2. zu hause, insbesondere beim schlafen keine unterwäsche mehr zu tragen um weniger reibung am glied zu haben

      3. mir für die zeit wenn ich nicht zuhause bin so eine "penissocke" wenn ihr wisst was ich meine zu holen. könnt ihr mir da ein konkretes produkt empfehlen und mir auch sagen wo man es kaufen kann?

      4. ich habe einen blut penis und kann deshalb zum glück die haut am schafft wenn er schlaff ist ziehen. ich hatte überlegt mir eines dieser restaurierungsgeräte zu holen
      könnt ihr mir da eins empfehlen? könnt ihr mir sagen wo man die kaufen kann?

      Ich würde euch auf dem aktuellen stand halten wie gut es bei mir geklappt hat, würde mich echt freuen wenn ihr mir weiterhelfen könnt! :)
    • Hallo most95,
      willkommen bei uns! (welcome)
      Viele Deiner Fragen wurden hier schon beantwortet, wenn Du magst, kannst Du Dich hier mal etwas einlesen. Die Suchfunktion wird Dir dabei sicher auch helfen.

      most95 wrote:

      Könnt ihr mir dazu produkte empfehlen? bzw. generell haltet ihr das für sinnvoll? ich habe von einem gelesen, der meinte, dass er durch urea eine dickere hornhaut bekommen hat und noch weniger spürt und das macht mir echt angst
      Pflegeprodukten haben wir in diesem Thread etwas zusammengetragen.
      Ich halte das insofern für sinnvoll, als Du mit z.B. Urea Produkten Deine Haut erstmal dazu bringen kannst, mehr Feuchtigkeit aufzunehmen. Du musst nur aufpassen, dass Du es mit dem Urea-Gehalt nicht übertreibst. Harnstoff kann die Haut auch reizen und gerade in dem Bereich, also z.B. zum Übergang zur Harnröhre hin, wo Du ja empfindliche Schleimhaut hast, könnte es zu Reizungen kommen. Also aufpassen und Dich vorsichtig herantasten.
      Durch Urea eine dickere Hornhaut zu bekommen halte ich entweder für ein grobes Missverständnis, einen Scherz, eine plumpe Falschaussage - oder einen extremen, unerklärlichen Einzelfall. Logisch nachvollziehbar ist das für mich zumindest nicht.


      most95 wrote:

      2. zu hause, insbesondere beim schlafen keine unterwäsche mehr zu tragen um weniger reibung am glied zu haben
      Ob das was bringt, bin ich eher skeptisch. Denn wenn, dann könnte ich mir das nur vorstellen, wenn Du komplett nackt bist. Denn wenn Du zuhause nur keine Unterwäsche trägst, die Hose darüber aber schon, dann dürfte die Reibung am doch recht harten Stoff der Hose deutlicher sein als am eher weichen Stoff der Unterhose, oder?
      Aber auch hier: Probieren und herausfinden, ob's was bringt. Schaden kanns nicht.

      most95 wrote:

      3. mir für die zeit wenn ich nicht zuhause bin so eine "penissocke" wenn ihr wisst was ich meine zu holen. könnt ihr mir da ein konkretes produkt empfehlen und mir auch sagen wo man es kaufen kann?
      Du meinst "Manhood", die hier unter Punkt 12 zu finden sind.

      most95 wrote:

      ich hatte überlegt mir eines dieser restaurierungsgeräte zu holen
      könnt ihr mir da eins empfehlen? könnt ihr mir sagen wo man die kaufen kann?
      Da gibt es eine Vielzahl an Geräten. Z.B. den TLC-X, den DTR, den CAT II, um nur einige zu nennen. Kaufen kannst Du die jeweils bei den Herstellern auf den verlinkten Seiten. Inzwischen gibt es wohl auch schon Nachbauten, die z.B. über Ebay vertrieben werden.
      Ich habe nur Erfahrung mit dem DTR und kann ihn uneingeschränkt empfehlen. Auch der Hersteller selbst ist sehr kooperativ, beantwortet Fragen und fertigt auch Sonderwünsche an.

      Ansonsten nochmal der Tipp:
      Lies Dich hier ein, stöbere durch dieses Forum. Das kostet etwas Mühe, das ist mir klar. Aber darum wirst Du nicht herumkommen. Und wenn Du Fragen hast - Antworten wirds immer geben :)
      Wenn aus Recht Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht! (Bertold Brecht)
      Bräuche und Traditionen können den Menschen an jegliche Abscheulichkeiten gewöhnen (G.B. Shaw)
      Nicht unseren Vorvätern wollen wir trachten uns würdig zu zeigen - nein: unserer Enkelkinder! (Bertha von Suttner)
      tredition.de/autoren/clemens-b…-schnitt-paperback-44889/
    • Hallo Weguer,
      Danke für die tolle und ausführliche Antwort!
      Leider find das forum etwas unübersichtlich und kann auch nicht wirklich erkennen welche Verfahren denn wirklich Erfolge erzielt haben
      Dachte, dass der eine oder andere Veteran hier mir das ganze dann doch zusammen fassen kann, vor allem was sich in den letzten Jahren als wirksam herausgestellt hat :D
    • Bei mir (mit 60 beschnitten) hat die Umstellung der sexuellen praktiken geholfen: meine Frau "poliert" mir mit Öl den Schwanz ca. 30 Minuten lang. Durch das Öl ist das Gefühl an der Eichel extrem gut (wie ein Blowjob vermutlich, den Madam nicht machen wollte).

      Will sagen, auch mal in der Richtung forschen, ob Dir etwas anderes weiterhelfen kann...