Ganz toll: die Mütter ablenken

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Man ist ja einiges gewohnt von Befürwortern der BGM/MGM, aber das schießt mal wieder den Vogel ab. Hier soll wohl der mütterliche Schutzinstinkt mit VR-Gehirnwäsche unterbunden werden.

      Bei einigen Müttern aus cutting cultures wie den USA ist das aber gar nicht notwendig. Die behaupten teils lautstark auf twitter, dass ihr Sohn während des Eingriffs friedlich geschlafen hat:

      Rabenmutter auf twitter wrote:

      Adam and I had Embry circumcised and he was sedated, and given a nerve block. He slept through the entire thing and never once cried. It is NOT as cruel as it’s made it out to be. And before anyone comes for me saying “iTs cOsMEtIc” I choose to for religious reasons thx
      Traurig, wenn eine frische Mutter nicht zwischen einem natürlichen Tiefschlaf und einem neurogenen Schock unterscheiden kann. Da wundert einen nichts mehr.
      "Circumcision replaces sexual pleasure with anger, depression, despair and sorrow"