Unglaubliche Kampagne gegen Intaktivismus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Unglaubliche Kampagne gegen Intaktivismus

      Die große Gleichsetzung Intaktivisten = Rechtsextremisten = Antidemokraten = QAnon = Proud Boys

      Dass sich selbst die Haaretz für so etwas nicht zu schade ist, das enttäuscht:

      Neo-Nazis, QAnon and Camp Auschwitz: A Guide to the Hate Symbols and Signs on Display at the Capitol Riots

      From 'Six Million Wasn’t Enough' shirts to anti-circumcision activist connected to an antisemitic comic book. Here’s a breakdown of the different far-right symbols and what they represent
      Anti-circumcision activists, also known as “intactivists,” support
      banning all forms of circumcision. Jewish law requires circumcision, and
      the intactivist movement often features anti-Jewish imagery. An
      intactivist comic book called “’Foreskin Man” portrays blonde Aryan
      superheroes fighting Jewish mohels, who perform circumcision. The above
      image shows a protester in front of the Supreme Court in October, and
      similar signs and outfits were seen this week in D.C.
      Ja natürlich, der "Foreskin Man", der wird uns ja seit ca. 11 Jahren regelmäßig aufs Butterbrot geschmiert. Wird immer wieder gerne rausgekramt.

      Da steht ein also ein offenbar antirassistisch und antikolonialistisch eingestellter alter Mann einsam vor dem Supreme Court und protestiert friedlich gegen BGM.





      Dazu heißt es "America has issues. So many issues." Das kann man wohl sagen!

      "and similar signs and outfits were seen this week in D.C." Na hoffentlich doch! Und hoffentlich in den gesamten USA, einer Hochburg der Jungenverstümmelung!

      Dass da unter diesen gewalttätigen Idioten am Kapitol auch ein Hansel war der bizarre Anti-Circumcision-Phrasen vor sich hertrug ist offenbar die leckere "Rosine", die man sich begierigst herauspickt.

      haaretz.com/world-news/neo-naz…he-capitol-riot-1.9434983

      jta.org/2021/01/07/united-stat…op-the-count-insurrection

      timesofisrael.com/a-guide-to-t…-at-the-us-capitol-riots/
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      blades cut them one by one
      When will we ever learn, when will we ever learn?
    • Man muss es doch mal ganz klar sagen: die Idioten, die da vorm und im Kapitol randaliert haben waren:

      TRUMP-ANHÄNGER


      Noch mal:

      das waren TRUMP-ANHÄNGER!

      Und was hat Trump zum Thema gesagt? Ist der jemals für genitale Autonomie von Jungen eingetreten?
      Als der Sohn seiner Tochter "beschnitten" wurde hat er kein Wort darüber verloren.

      Der Typ, der da "Sue your Parents and the Hospital" " hochgehalten hat war definitiv "auf der falschen Party", denn Trump wird sich niemals für ein Recht auf genitale Vollständigkeit für Jungen einsetzen.

      Oder der hat einfach gesehen: "Oh da steht eine Kamera, da ist Presse, da stell ich mich schnell mit meinem Schild hin, dann bekomme ich Aufmerksamkeit für mein Anliegen".

      Falls das Bild nicht eh eine der vielen Photomontagen ist, die in sozialen Netzwerken zirkulieren. Denn es macht total keinen Sinn für einen Intaktivisten sich für Donald Trump einzusetzen. Eher für Andrew Yang.

      Aber um gegen Intaktivisten zu demagogisieren, dafür reicht jeder Scheiß.
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      blades cut them one by one
      When will we ever learn, when will we ever learn?
    • Habt ihr nicht Kontakte in die USA? Ist der schon mal mit uns bekannten Intaktivisten in Erscheinung getreten?

      Ich habe noch andere Bilder von dem Mann gesehen. Wenn man die anderen Forderungen sieht glaube ich auch nicht das es ein Trump Supporter ist. Entschädigung für die Opfer der Sklaverei usw.
    • In dem Artikel tauchen zwei Bilder auf. Das erste, was ich oben eingebunden habe hat überhaupt nichts nichts mit dem Kapitol zu tun.
      Es dient irgendwie als Aufhänger für den Foreskin Man, geifer, geifer, usw...

      Das zweite Bild ist:

      t.co/AIo4UQ3GON

      auf das habe ich in meinem letzten Beitrag bezogen.
      Where have all the foreskins gone
      long time passing
      where have all the foreskins gone
      long time ago
      where have all the foreskins gone
      blades cut them one by one
      When will we ever learn, when will we ever learn?