Search Results

Search results 1-40 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Warum sich die Stimulation der Eichel nun anders bei dir anfühlt...? War das unmittelbar nach deiner Beschneidung auch schon so...wenn nicht, dann ist das Abstumpfung und rel. Gut reversibel... Zu Eurocirc...Großteil pos. Erfahrungsberichte...hast du da überhaupt neg. Erfahrungsberichte gefunden? Die "Beratung" dort nach den Grundsätzen: 1. Die Vorhaut hat keinerlei Funktion...deswegen: 2. Kann die bedenkenlos entfernt werden...auch bei Kindern prophylaktisch ohne jede med. Indikation 3. Männer …

  • Mit der Schwellung...mal zum Hautarzt?

  • Antibiotika kann zu einem "Ungleichgewicht " führen, wodurch es zu einem "überwuchern" von Pilzen kommen kann...und so eine Pilzinfektion an der Vorhaut kann auch zu Verengungen führen...hab jetzt schon von einigen Männern gehört, die infolge einer Antibiotikaeinnahme( wegen irgendeinem Infekt, nicht mal an der Vorhaut...), eine Pilzinfektion und dadurch ein Vorhautverengung bekamen... Was sagt die Ärztin zu dem Ergebnis? Bei allem Mist...ist dir klar, dass du auch Glück hattest, weil dir noch i…

  • Quote from Bay77: “Das mag durchaus sein, aber welcher medizinische Laie weiß so etwas? Wenn man in seinem ganzen Leben da unten nie Probleme gehabt hat. Plötzlich ist am Penis etwas rot und geschwollen, dann ist der Reflex doch, dass man zum Urologen geht. Diese Entzündung kam dann leider immer wieder und ich habe dem Rat der Ärztin dann eben vertraut. ” Keiner kann das wissen... Aber was sagt diese Ärztin dazu, was dir dein Vertrauen in ihren Rat, eingebracht hat?

  • und bei einer Korrektur ist es nicht mal sicher, dass diese Narben/Ödeme sicher weg sind...nur der Rest innere Vorhaut ist sicher weg...aber was sonst an Komplikationen dazukommt...??? Schade, dass du erst nach dem Eingriff zu uns gefunden hast....Entzündungen haben immer Ursachen...und die gehören gesucht und bekämpft...nicht nur das Symptom entfernt... Aber hilft jetzt nicht...was braucht es, damit du mit dem ganzen klar kommen, gut leben zu kannst...?

  • @Bay77 Den Rest innere Vorhaut...wolltest du den bewusst behalten? Eigentlich unüblich, dass so beschnitten wird, nicht der "Deutsche" Standard... Was sagt deine Urologin, die dir den Eingriff empfahl?, zu dem Ergebnis? Das Krankenhaus, in dem du warst,...du schriebst, dass du da nicht mehr hinwillst, du das traumatisch in Erinnerung hast...Was war da....wenn ich fragen darf? Wie geht's dir generell? Kannst du darüber reden...und hast du Menschen, mit denen du darüber reden kannst?

  • Quote from John1984: “Quote from Bay77: “So sieht es übrigens morgens nach den nächtlichen Erektionen aus. Wie gegesagt, es sind fast 6 Monate. Die einzige Lösung, die mir vom Arzt bisher angeboten wurde, war eine operative Korrektur. Ich möchte aber auf gar keinen Fall die innere Vorhaut hergeben. Es ist einfach zum Verzweifeln. ” Aber die innere Vorhaut ist doch schon weg, oder habe ich da jetzt was falsch verstanden. ” Da ist schon noch was da...und bei einer Korrektur wäre das komplett weg..…

  • @Nochnichtbeschnitten Du hast Fragen an uns...die dir niemand beantworten kann...weil es darauf keine Antwort gibt... Nur eines kann ich dir mit absoluter Sicherheit sagen...kein Eingriff/Op wird dir das geben, was du eigentlich wirklich suchst...

  • Quote from Restorer: “also hast du keinen Penis? dann wirds in der tat schwer...Wie ist das denn eigendlich bei Männern die sich als Frau umoperieren lassen? da wird ja alles zerstört dachte die können auch noch sexuell erregt werden oder irre ich mich da? Ich denke einfach dass es maßlos übertrieben dargestellt wird.. so wie die Befürwörter es in den Himmel heben so wird es hier verteufelt am ende kommt es darauf an seine Mitte zu finden, wie überall im leben. Und man MUSS sich damit abfinden d…

  • Quote from Nochnichtbeschnitten: “Ich würde gerne herausfinden, ob die Behauptungen einiger Männer objektiv gesehen gerechtfertigt sind oder ob sie subjektiver natur sind. Fakt ist, dass gefühlt 95% aller beschnittenen Männer damit gar keine Probleme haben. Ein Teil hat Probleme und dies ist sehr schlimm und ich möchte es nicht verleugnen. Schlechte Nachrichten und Berichte von Männern, denen es damit schlecht geht, verbreiten sich natürlich stärker. Jemand der keine Probleme hat, würde sich nie…

  • Quote from Restorer: “Auserdem gehört zur Sexuellen Extase immer mehr dazu als nur Penis + Vorhaut ” Hast du recht...aber hab mal sexuelle Exstase ohne Penis und Vorhaut?

  • Du hast keinerlei (technische) Probleme ...und möchtest eine Schönheits Op an deinem Penis...weil du glaubst, dann erst könnten Frauen mit dir zufrieden sein/du Frauen befriedigen? Erst dann glaubst du, den Ansprüchen anderer zu genügen? Wenn du deiner Partnerin nicht sagst, was dir wie guttut, was dir Schmerzen bereitet, unangenehm ist...wie soll sie darauf eingehen können...muss da Sex nicht im Desaster enden? "Zuviel Haut" da unten...wenn es aber zu wenig ist und hinterherspant , Masturbation…

  • Quote from Beschnitten9201: “eben,mir scheint es so als fuehlen einige hier sich in der Opferrolle sehr wohl.. Schade eigendlich, da man auch als Beschnittener heftige Lust und schoenen Sex haben kann. Nur wenn man Psychologisch gesehen sich als Opfer sieht, dann ist es klar dass man nichts spuert ” Immer wieder seltsam, was hier für Leute auftauchen...die Äpfel mit Birnen vergleichen...andere an sich (be)werten...um diese dann niederzumachen und zu beleidigen? Zur "Opferrolle"...diese Leute...v…

  • @Koala Noch zu dem Dr. Pottek...er ist "gesprächsbereit"...er sieht das als übliche Prozedur in vielen Kulturkreisen? Und das ist für ihn in Ordnung? Wie steht er zu nicht med. Indizierten Eingriffen an nich einsichts und einwilligungsfähigen Menschen...hat er das vielleicht schon selbst gemacht...kann er da dann noch "neutral" sein? Die Vorhaut...sieht er in ihr was sensorisch/funktionelles...oder nur einen Hautlappen? Du möchtest ihn zu neuen Sichtweisen einladen/ermutigen/inspirieren...dann k…

  • Warum ist es für dich wichtig, zu wissen was da wie gemacht wurde? Selbst wenn dir hier oder anderswo ein Arzt...oder sogar dein Operateur...genau erklären würde, was da gemacht wurde...was würde es dir bringen/ändern...oder gar verbessern?

  • Viel Info...erstmal ein paar Fragen, um mir ein Bild zu machen, dass alles zu sortieren... Du bist wie alt...du ließt dich damals warum beschneiden? Wie wurdest du aufgeklärt über Möglichkeiten der Beschneidungsarten und mögliche neg. Folgen? Und erst durch lesen von Aufzeichnungen aus 2012 wurde dir klar, dass damals, unmittelbar nach deiner Beschneidung eigentlich alles gut war? Wenn du unmittelbar nach dem Eingriff keine Einschränkungen bemerkt hast...dieser Zustand ist wieder "herstellbar"..…

  • Weguer hat das sehr gut beschrieben...es ist sehr komplex, warum Menschen das (scheinbar) selbe so unterschiedlich erleben... Zum einen gibt es nicht DIE Beschneidung...sondern unzählige Varianten...wo bei der einen Art weniger sensorisch empfindliches Gewebe, und bei anderen Varianten sehr viel davon entfernt wird...allein da schon ein Vergleich...unmöglich? Dann noch das WARUM... die einen haben massive Einschränkungen und Schmerzen...und nach dem Eingriff nicht mehr...wie erleben die Sex...de…

  • Quote from Ehrenzipfel: “Quote from titus83: “@Ehrenzipfel nur deinen einwand mit der sauna verstehe ich nicht ganz, warum sollte ich mich schämen bzw nicht schämen, wenn ich nackt bin, sieht mein penis so hässlich/unästhetisch aus? ” ” Das soll die Antwort auf titus83 seine Frage sein? Ich habe deinen Einwand mit der Sauna, dem schämen auch nicht verstanden...War das hier, bei der Fragestellung,Thema? Schämen muss sich niemand wegen seiner Beschneidung...wenn sich jemand schämt, ein Problem hat…

  • Okay, verstehe...anhand der Bilder...kann glaub keiner eindeutig sagen...kann beides sein...eine ganz normale, aber halt kürzere Vorhaut...oder eine sparsame Teilbeschneidung? Gewissheit...nur über deine Eltern...oder Akteneinsicht bei all deinen Ärzten wo du als Kind warst?

  • Quote from Koala: “Quote from Urolüge: “Diese Ärzte gibt es schon...aber welche Folgen das für DICH hat...wie soll einer das für dich einschätzen...und was würde das für dich bedeutet? ” Ehe ich eine Therapie beginne, die ich wahrscheinlich privat bezahlen muss (siehe Therapeut oben), möchte ich vorher wissen, was erreichbar wäre. Es macht einen großen Unterschied, ob ich eine Chance sehe, dass ich überhaupt noch Sex haben kann oder ob es darum geht, dass ich mich damit abfinden muss, dass nicht…

  • Quote from fsx100: “Quote from Weguer: “Er findet das Ergebnis nun zwar optisch ansprechender, seine Sensibilität jedoch bewertet er als deutlich schlechter. ” Da hätte sich dieser eitle Gockel wohl mal besser informiert vor dem Eingriff. Der verlinkte Artikel spricht zwar von "medical reasons", diese kann ich auf dem einen Bild im Artikel aber nicht erkennen 2011 war vier Jahre nach Sorrels und er wusste, was er hatte. Quote from Selbstbestimmung: “Der Herzinfarkt könnte auch mit den Drogen zus…

  • Suizid...schade das dieser junge Mann keine Hilfe, keinen anderen Weg fand, damit umzugehen...und zu leben... Suizid...nie ein Versagen der Betroffenen...sondern ein Versagen der Gesellschaft, ihnen die Hilfe zu geben, (egal welches Problem...) die sie benötigen, um ihr Leben zu leben...?

  • @titus83 Die Frage "Beschnitten oder nicht"...warum stellt sich diese Frage für dich eigentlich...und was würde sich für dich ändern, wenn du die Antwort hättest, was wäre die Konsequenz...gäbe es überhaupt welche?

  • Quote from Ehrenzipfel: “Naja, also das ist jetzt wirklich kein Grund für Scham in der Sauna. Bleib locker. ” Hast du prinzipiell schon recht...schämen...sollten sich nicht alle, die nicht aufgeklärte, unnütze Eingriffe an Menschen , bei denen diese zu Objekten gemacht werden/wurden, die möglichen psychischen und physischen Folgen verharmlosen und kleinreden , sie an sich messen/bewerten und vergleichen?

  • Dieses Positionspapier ist genial, klar und differenziert...bis auf diesen von mir zitierten Absatz... Zitiert habe ich den, weil in dem Artikel Terres des femmes erwähnt wird...und fragt mich nicht wie oft ich schon Journalisten wegen ihrer Berichterstattung zu FGM angeschrieben, ob sie nicht auch mal einen Blick auf MGM werfen möchten...und immer kam was wie "Jaja, auch blöd...aber lang nicht so schlimm wie bei bei Frauen...bei Männern wäre das wie eine Penisentfernung..." Und immer führt die …

  • "Es ist uns als Frauenrechtsorganisation bewusst, dass zwischen männlicher und weiblicher Genitalbeschneidung Unterschiede im Ausmaß und in der Auswirkung bestehen. Alle Formen der weiblichen Beschneidung gehen mit weitreichenderen Verstümmelungen einher, vor allem bei der „Infibulation“, bei der das gesamte Genital mit Klitoris und Schamlippen entfernt und danach bis auf ein kleines Loch zugenäht wird. Dieser Eingriff ist mit einer Entfernung des Penis vergleichbar. Diese Tatsache soll allerdin…

  • Quote from Koala: “Hat denn niemand bisher einen Arzt gefunden, der offen und ehrlich mit dieser Problematik umgeht und Erfahrungen mit diesen Folgen hat? Ich will ja nur abklopfen, was physiologisch unabänderlich ist, damit ich weiß, was ich tatsächlich woanders bearbeiten müsste. ” Diese Ärzte gibt es schon...aber welche Folgen das für DICH hat...wie soll einer das für dich einschätzen...und was würde das für dich bedeutet? Das unabänderliche...hast du das nicht schon? Kannst du nicht eh nur v…

  • Quote from Ehrenzipfel: “Man kann nicht weiter kommen, in dem man immer nur in den Rückspiegel schaut. ” Absolut...soll auch niemand machen!!! Die einzigen, die mal in den "Rückspiegel" schauen sollten...Ärzte, Politiker...eigentlich die ganze Gesellschaft? Damit es dieses Unding von unnützen, nicht aufgeklärten und nicht selbstbestimmten Eingriffen an Menschen, allein um diese zu Objekten diverser Interessen zu machen, nicht mehr gibt... Vorwärts leben wir...rückwärts verstehen wir...manchmal i…

  • Quote from Beschnitten9201: “Wenn ich mir einrede dass das 5 Sterne Menue nicht schmeckt... dann schmeckt es auch irgendwann nicht mehr. ” Absolut...aber wenn einem eingeredet wird...oder man sich selbst einredet, die größte Fastfoodsch... schmeckt wie ein 5 Sterne Menü...dann schmeckt es einem auch so?

  • Quote from Beschnitten9201: “Ich Persoenlich finde, dass Beschnittene ein deutlich besseres Sexuelles Lustempfinden spueren als nicht Beschnittene ” Was hat dich zu dieser Erkenntnis gebracht? Wie kann man spüren oder wissen wie andere empfinden und erleben...und was besser ist

  • Quote from Ehrenzipfel: “Ich möchte hier nicht mit Kalender-Sinnsprüchen glänzen, aber.. das Problem beginnt immer im Kopf. Zweiter Lockdown. Wenn's dumm läuft bin ich pleite und muss 40 Leute entlassen. Hilft aber alles nichts. Also zufrieden sein mit dem was man hat und nach vorne schauen. ” Alle Probleme nur Kopf und Einstellungssache...ist was dran...aber soll das im Umkehrschluss bedeuten, dass die ganzen med. unnützen Beschneidungen, diese Übergriffe von Ärzten (aber nicht auch Politiker u…

  • Quote from Intactiwiki: “Mein Lieblingsonkel hat als Kind durch einen Unfall die obersten beiden Glieder seines rechten Daumens verloren. Er hat gelernt, damit zu leben. Ein Bekannter hat bei einem Unfall ein Bein verloren - und gelernt, damit zu leben. Eine Freundin hat durch Brustkrebs eine Brustamputation durchlebt - und gelernt, damit zu leben. ” Absolut...ich habe noch ein Beispiel...hab mal einen Mann kennengelernt, der sich einen Fuß amputieren ließ, weil er Unfallbedingte Schmerzen, Entz…

  • Quote from brokendream: “Wenn ca. 50 % der Hautoberfläche des Penises entfernt werden kann das nur negative Auswirkungen auf das sexuelle empfinden haben. Ich konsumiere seit 23 Jahren FSK 18 Pornographie. Mal mehr und mal weniger. Ich würde sagen das ich im Schnitt einmal täglich in den letzten 27 Jahren ein Orgasmus hatte. Entweder durch Selbstbefriedigung oder Sex mit einer Partnerin. Und es stumpft bei mir gar nichts ab. Eher im Gegenteil. Und ich bin nicht beschnitten. Hier sind Leute im Fo…

  • Einen positiven(liebevollen?) Blick auf (die eigene) Beschneidung...geb ich dir absolut recht, ich bin mir sicher, nur dadurch kann man etwas wie "Heilung" erfahren...aber muss das dann zwangsläufig bedeuten sich sagen zu müssen "Das stimmt nicht, kann nicht stimmen, dass eine Beschneidung zu Einschränkungen führen kann."? Verdrängung?...kognitive Dissonanz?...es kann nicht sein was nicht sein darf? Ich hoffe, deine Strategie hilft dir weiter... Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die i…

  • ob das grösste Sexualorgan zwischen den Ohren sitzt, Sex "nur"Kopfsache ist/im Kopf stattfindet...ist was dran, denn ist nicht alles was wir empfinden, erleben, alles was wir hören, sehen, riechen, schmecken, fühlen, "nur" eine Interpretationsleistung unseres Gehirns? Aber brauchen wir deshalb nicht Augen um zu sehen, Ohren zum hören, eine Nase zum riechen...einen Körper, um zu fühlen...um zu leben? Was eine Beschneidung beim Einzelnen macht...sehr individuell, kommt auf alle Umstände an, da kan…

  • Wieviel dir wirklich weggeschnitten wurde...Kannst du das je herausfinden, und würde dir das weiterhelfen ...oder nur versuchen herauszufinden was du noch hast? Andere...haben die nicht immer mehr...schaut man nicht immer nur auf die, die es "besser" haben? Vergleichen mit anderen...muss das nicht immer im Desaster enden? Warum bleibst du nicht bei dir, schaust auf dich? Es zieht dich immer mehr runter? Ich glaube aus dem Sumpf, wo du dich gerade befindest...kann niemand mehr allein rausfinden..…

  • Erwartungen und Hoffnungen...führt das nicht in den meisten Fällen zu Enttäuschung? Ich erwarte und und erhoffe mir da nichts...bin aber gespannt was rauskommt...und wenn es keine Rückschritte zur aktuellen Leitlinie gibt...was möchte man mehr?

  • Was spielt es für eine Rolle...für dich und deine Sexualität? Der eine hat vielleicht von Natur aus weniger innere Vorhaut wie du...und andere Beschnittene mehr wie du...und? Du hast noch innere Vorhaut...entscheidend nicht das, was du noch spüren kannst...als immer nur daran denken, was dir genommen wurde...? Es belastet dich...aber was bräuchte es, das es dir besser ginge? Deine Geschichte hab ich jetzt nicht mehr ganz auf dem Schirm...wie alt warst du bei dem Eingriff, warum wurde es gemacht,…

  • Egal ob alte oder neue Version...

  • Das Ärzte dieser Leitlinie endlich Bedeutung beimessen...und ihr handeln danach ausrichten?