Search Results

Search results 1-40 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Der dän. Justizminister erklärt den Vorstoß, Jungen vor Genitalverstümmelung zu schützen fürs erste als erledigt. Alles Google Übersetzung: Quote: “Minister of Justice Nick Hækkerup (S) received standing ovations at a conference against anti-Semitism on Monday ” Quote: “Along the way, he also entered the debate on a ban on circumcision of boys, which a majority in the form of, among others, the government and the Liberal Party on Friday declared themselves opposed to.Now it is done this time, bu…

  • Quote: “ “You know it’s extremely common, right?” That’s what a psychiatrist said to me last summer when I admitted I was contemplating suicide because of my circumcision. ” queensjournal.ca/story/2021-01…pt/regrowing-my-foreskin/

  • Quote: “In einer weiteren Entscheidung aus dem Jahr 2000 äußerte das Bundesverwaltungsgericht sogar offene Kritik am Umgang des Bundesverfassungsgerichts mit der Religionsfreiheit (BVerwGE 112, 227). Angesichts des weiten und subjektiv geprägten Schutzbereichs des Grundrechts könne es nicht angehen, alle auf einer Glaubensüberzeugung beruhenden Verhaltensweisen von der Einhaltung allgemeiner Gesetze freizustellen. ” Sollte man eigentlich meinen. Bei manchen Religionsgemeinschaften (Zwölf Stämme,…

  • Quote: “ Mein Arzt hatte für mich (einen eher ängstlichen Patient) einen Termin in der Urologie zu einem Informationsgespräch über Phimose und verschiedene Behandlungsmöglichkeiten vereinbart. Dies sagte ich auch so in der Anmeldung. Deshalb war ich total erstaunt, dass ich vor dem Gespräch gründlich untersucht wurde. Für Ärzte und viele Patienten mag eine radikale Beschneidung als einzige vorgeschlagene Behandlung nur ein kleiner Eingriff sein, doch für mich war es ein totaler Schock. Ich wollt…

  • Quote: “Es wird darauf zu achten sein, dass der Bau eines Spielplatzes nicht automatisch den Vorzug erhält ” Eben! Was brauchen Kinder einen Spielplatz? Was springt dabei für Kaddor raus? Spielplätze kann man doch auch einfach mal "wegmachen". Z.B. den Spielplatz "Vorhaut". Sonst spielen kleine Jungen da noch mit 'rum, und dann kriegen die Gehirnerweichung oder kommen in die Hölle, oder wie war das noch?

  • Denn Eindruck muss man zumindest gewinnen, wenn man in das Lemma "Kenia" bei WP schaut: Quote: “ Beschneidung 2002 wurde in Kenia mit dem Childrens Act eine moderne Kinderschutzgesetzgebung verankert.... Es ist nicht bekannt, ob dieser Artikel vor Gericht schon einmal zur Anwendung kam. ” "Aber schön, dass es so etwas gibt und wir bei WP mal drüber gesprochen haben!" Mal wieder das übliche Spielchen: Kinder == Mädchen de.wikipedia.org/wiki/Kenia#Beschneidung

  • Quote from Kaddor: “Da die Praxis jedoch, wenn sie medizinisch professionell und früh genug durchgeführt wird, kein erniedrigendes oder gar traumatisierendes Moment hat, seit jeher Bestandteil zweier großer Weltreligionen ist, keine besonderen Nachteile mit sich bringt und vor allem von keiner signifikanten Gegenbewegung unter den Betroffenen selbst, also unter männlichen Juden und Muslimen ” Trööööt! Tröööt! Tröööt! Tröööt! Tröööt! Wie "signifikant" ist denn die Gegenbewegung zur Beschneidung i…

  • Kaddor weiß natürlich auch was zum Thema "Kinderrechte" zu sagen: Quote: “Es wird darauf zu achten sein, dass der Bau eines Spielplatzes nicht automatisch den Vorzug erhält, Eltern weiterhin die Entwicklung ihrer Kinder bestimmen dürfen und die Religionsfreiheit gewahrt bleibt. Bei Letzterem wird insbesondere die rituelle Beschneidung von Jungen im Judentum und im Islam wieder ins Zentrum rücken. Deren Gegner spitzen bereits die Federn. Da die Praxis jedoch, wenn sie medizinisch professionell un…

  • Hier wird Klartext geredet: kinderaerzte-im-netz.de/news-a…tz-verletzt-kinderrechte/

  • Drücken sie bitte sofort auf die Taste für die Tröte, wenn ihnen auffällt, dass etwas nicht stimmt: Quote from Unsere verlogene Bundesregierung: “Kinder besitzen in Deutschland alle Grundrechte ” TRÖÖÖÖT! Gelogen! Richtig ist: weibliche Kinder besitzen in Deutschland alle Grundrechte. Männliche Kinder besitzen in Deutschland alle Grundrechte minus das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Quote: “Kinder besitzen in Deutschland alle Grundrechte, sind aber gleichzeitig besonders schutzbedürftig. ”…

  • Hallo und willkommen hier im Forum! Kannst du uns bitte sagen wie alt du bist, ob die Phimose von Anfang an bestand oder erst später auftrat, mit welcher Salbe du wie lange in welcher Form behandelt hast?

  • Quote: “...noch besitzt er eine Erlaubnis Beschneidungen durchzuführen ” Doch, er besitzt doch ein Beschneidungszertifikat aus Syrien! Eine deutsche staatliche Zertifizierung ist im 1631d nicht vorgesehen. Da seht ihr's wieder: Lügenpresse! Immer gegen die Ausländer!

  • Zwischen 50 und 150€ für Verstümmlungen mit Feuerzeug und Schere. Da sieht man doch wieder, wie sehr der 1631d Jungen vor "Hinterhofbeschneidungen" schützt (wurde ja 2012 tatsächlich behauptet). Der muss ja eine enorme abschreckende Wirkung haben. Was das wohl für ein weltweites mediales Erdbeben gegeben hätte, wenn es sich in Lorsch um weibliche Babys gehandelt hätte! Sicherlich wäre die Wiedereinführung der Todesstrafe von einigen Feministinnen gefordert worden. Oder wenigstens lebenslang. So …

  • Quote from brokendream: “Aber wie viele Jüdische Jungen müssen genau am 8. Lebenstag wegen irgendwas anderen operiert werden? ” Es geht nicht unbedingt um "operiert werden müssen". "Wer zahlt bestimmt" - also die Eltern. Ich habe es doch am eigenen Leib erleben müssen. Wenn die privatversicherte Mutter meint, da "muss was gemacht werden", dann findet sich auch ein Chirurg, und dann findet sich auch eine phantasievolle Diagnose. Geld stinkt nicht. Es geht auch nicht um den achten Lebenstag. Das S…

  • Quote from brokendream: “Der Mann hat sich als Arzt ausgegeben. Das ist Amtsanmaßung und alleine schon ein Straftatbestand. ” Ja, in der Tat, das war ein dummer Anfängerfehler. Beim nächsten mal ist er schlauer! Da sagt er einfach, er wäre "besonders ausgebildet, ohne Arzt zu sein" und "von Allah vorgesehen" (das Gegenteil dürfte schwer nachzuweisen sein) und schon kann ihm keiner mehr an den Karren fahren. Quote from brokendream: “Dachte die Laien-Regel für Beschneidungen gilt nur bis zum 6. Le…

  • Es geht hier doch um ganz was anderes. Z.T schon ältere Kinder, die wegen irgendwas operiert werden, und dann wird noch eine GM draufgesattelt. "Wenn se schon mal hier sind, wolln se nich gleich ooch - iss doch een Aufwasch!" Quote: “combined with other indicated surgical procedures. ” Quote: “No complications were attributable to the addition of Brit Milah ” Mohalim könne nur Vorhaut amputieren. Sofern sie keine Ärzte sind.

  • Quote: “Laut Staatsanwalt ist der 49-Jährige weder approbierter Arzt ” Arzt muss er doch laut 1631d gar nicht sein. Was soll der Bullshit? Quote: “...noch besitzt er eine Erlaubnis Beschneidungen durchzuführen ” Erlaubnis? Was für eine Erlaubnis? Der 1631d ist da doch total flexibel. Bettina Godschalk vom Bundesjustizministerium schreibt doch: Quote: “Eine Beschneidung nach § 1631d Absatz 2 BGB durch eine Person, die nicht Arzt ist, ist jedoch selbstverständlich auch im muslimischen Kontext mögl…

  • Optimal ist natürlich, wenn man gleich mehrere medizinisch nicht nötige Operationen am wehrlosen Kind in einem Rutsch durchführt. Appendix raus, Mandeln raus, Vorhaut ab, Ohren angelegt, neue Nase, die den Eltern besser gefällt (war so groß/klein/dick/dünn) und Hypospadie geht natürlich gar nicht: Quote from WP: “Die Patienten fühlen sich gesund und haben häufig auch gesunde Nachkommen. Inwieweit im Einzelfall dann ein Krankheitswert vorliegt, muss individuell entschieden werden. ” Wenn man sich…

  • Eine knappe Mehrheit des dänischen Ethikrats findet BGM immerhin "ethisch falsch". Das ist schon mal ganz was anderes als unser deutscher Ethik-Verrat. Aaaaber, 15 von 17 Mitgliedern sind gegen ein Verbot. Im Gegensatz zu unserem untertänigsten Ethik-Vermurks gibt es im dänischen Ethikrat wenigstens zwei aufrechte Kinderschützerinnen: Quote from Google Übers.: “...while two members, Mia Amalie Holstein and Lise von Seelen, want ritual circumcision banned in Denmark until the child is able to mak…

  • Und eins ist ja klar: wer von einem angehenden Inhaber des akademischen Doktorgrades der Rechtswissenschaften ausgerechnet wissenschaftliches Arbeiten einfordert, der kann nur ein Sadist sein! Quote: “Dabei ist es gar nicht das skurrile Thema der Arbeit, das so viel Aufsehen erregt... ” Schade. Das Thema wäre es nämlich Wert gewesen. bucblog.wordpress.com/2009/06/25/rezension-einer-rezension/ Verdammt, was ist aus Deutschlands Hochschulen geworden? Andere wie Guttenberg, Schavan, Giffey etc. mac…

  • Quote: “Jochen Schneider hatte die seltene Gelegenheit, eine Problematik zu untersuchen, zu der es in der deutschen Rechtswissenschaft keine Veröffentlichungen gab: die rechtliche Zulässigkeit der medizinisch nicht indizierten Zirkumzision an nicht einwilligungsfähigen Jungen. ” Quote: “Die Dissertation muß wissenschaftlichen Ansprüchen genügen und einen Beitrag zum Fortschritt der rechtswissenschaftlichen Erkenntnis liefern.«Dies haben die Gutachter (Professor Dr.Ingwer Ebsen als Erstgutachter …

  • Sacksofsky durfte bei der Bundeszentrale für politischen Bullshit (sicherlich gegen stattliches Honorar) mal wieder ein paar kernige Sätze raushauen: Quote: “Gerade weil das Geschlecht die Identität der Person stark prägt, erscheint es höchst brisant, dieses Kriterium in der Rechtsordnung anzuwenden. Der Gebrauch birgt die Gefahr, nicht nur unterschiedliche Rechtsfolgen anzuordnen, sondern auch Urteile über den vermeintlich höheren oder niedrigeren Wert einer Person abzugeben; ihr in letzter Kon…

  • Quote: “Following consultations for children undergoing evaluation for 1 of 3 surgical procedures (tonsillectomy, hernia repair, circumcision), surgeons and parents rated their perception of cultural similarity toward each other on a 6-point Likert scale ” Quote: “Surgeons perceived similarity more commonly with White parents, while parents’ perception of similarity to surgeons was uniform regardless of parent race. Elucidating biases of surgeons may help to tailor interventions promoting cultur…

  • Quote from John1984: “aber was hört sich das krank an. ” Was heißt schon krank? Du musst bedenken, es gab Zeiten, da hat man Menschen als religiöse Opfer gebracht. Man hat Ehebrecherinnen gesteinigt, oder Homosexuelle, oder Zoophile, kleine Mädchen zwangsverheiratet, Wahrsager oder "Hexen" verbrannt, Sklaven gehalten. Übrig geblieben aus dieser Zeit ist in Europa einzig die Jungenverstümmelung. Ihre Abschaffung ist überfällig.

  • Quote from brokendream: “Irgendwo hieß es doch mal in der Jüdischen Religion das wenn die ersten beiden Söhne durch die Folgen einer Beschneidung gestorben sind beim dritten Sohn auf die Beschneidung verzichtet werden kann. ” Das steht im sog. Talmud. Angeblich enthält der Talmud Anleitungen, wie die Regeln der Thora in der Praxis und im Alltag umgesetzt werden sollen. Es gab aber anscheinend Streit unter Rabbis, ob man schon nach zwei oder drei erst nach toten Söhnen auf die GM verzichten könne…

  • Egal welche Art Zirkumzision, das ridged band oder gefurchte Band ist futsch. Und das ist wunderschön sensibel.

  • Quote from Nochnichtbeschnitten: “Was bei mir zu dem Schluss führt, dass diese Beschneidungsart offenbar die beste ist. ” Die beste "Beschneidungsart" ist KEINE. Bei Jungen, bei Mädchen, bei intersexuellen Kindern und auch bei allen Säugetierarten, die eine Vorhaut haben. So einfach ist das.

  • Ist aber eben nicht typisch. In der RKK sind die Kinder bei der Erstkommunion üblicherweise 8-10 Jahre alt. In dem Alter werden türkischstämmige oder alevitische Jungen z.T noch "beschnitten". Erwachsen und somit voll urteilsfähig sind auch die Konfirmanten i.a.R. nicht. Aber weder Taufe, noch Kommunion/Konfirmation verletzen/vermindern den Körper, verursachen Schmerzen oder Angst. Und beleibenden Verlust an sexueller Sensorik oder involvieren Risiken schwerer Komplikationen. Vergleiche zwischen…

  • Ein neuer Fall: Quote: “Unnecessary medical procedures on children will not be tolerated. ” Ach! Echt jetzt? Schön wär's! Quote: “Title 18, United States Code, Section 116(d), defines FGM as circumcision, excision, or infibulation of “the whole or any part of the labia majora or labia minora or clitoris of another person who has not attained the age of 18 years.” ” Schön "maßgeschneidert". Gerecht wäre: Quote: “Title 18, United States Code, Section 116(d), defines GM as circumcision, excision, o…

  • Die große Kinderverarschung beim Westdeutschen Fake-News-Rundfunk (WDFNR, ehemals WDR) Meine Damen und Herren, treten sie näher und staunen sie, hier sehen sie: Die große Kinderverarschung beim Westddeutschen Rundfunk! Solche extreme Schwarz-Weiß-Malerei erleben sie nicht alle Tage! Hereinspaziert, den Eintritt haben sie ja schon zwangsweise bezahlt! Finden sie 10 krasse Fehler und gewinnen sie ein Beschneidungs-Set! wink.png kinder.wdr.de/tv/neuneinhalb/m…italbeschneidung-100.html Diese Falschm…

  • Links vielleicht, aber "linksliberal"? Liberal heißt doch, dass man andere Meinungen zu Wort kommen lässt und nicht weglöscht.

  • Leserkommentar in der taz von einer " Kommunard*in (so nennt die taz alle, die noch bei der taz versuchen Kommentare zu schreiben) namens SHARP: Quote from SHARP: “..oder sollen Jugendämter jüdische und muslimische Jungs vor der Beschneidung retten.. ” Blöde Frage! Selbstverständlich! Und nicht nur die, alle Jungen sollten das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit wiederbekommen, das ihnen 2012 genommen wurde. Was selbstverständlich für Erwachsene und Mädchen gilt. Das wäre der erste, naheli…

  • Beim Entwurf für die sog. "Kinderrechte" hat die CSU die Beschneidung nicht zugelassen! (Hidden Content) agenparl.eu/kinderrechte-kommen-ins-grundgesetz/

  • Quote from Pizarro73: “Na ja, Christian Rath eben... ” OMG, ja, jetzt fällt es mir wieder wie Schuppen von den Augen...

  • Quote: “Die verfassungsmäßigen Rechte der Kinder einschließlich ihres Rechts auf Entwicklung zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten sind zu achten und zu schützen. ” Blablabla. Außer, wenn es sich um das verfassungsmäßige Recht auf körperliche Unversehrtheit und männlich Kinder, sprich Jungen handelt. Quote: “Aber eins wollen wir vorab klarstellen: Wir Grüne werden für faule Kompromisse nicht zur Verfügung stehen. ” LOL! Die Grünen welt.de/politik/deutschland/ar…tz-Fauler-Kompromiss.html

  • Die taz mal wieder mit Scheuklappen und einem dicken Brett vor dem Kopf. Christian Rath, "Rechtspolitischer Korrespondent" labert Dummquatsch. Quote: “Man muss es so klar sagen: Kinderrechte im Grundgesetz sind rechtlich völlig überflüssig. Alle Grundrechte im Grundgesetz gelten für Kinder genauso wie für Alte und 30-Jährige. ” Pustekuchen! Nein, das Recht auf körperliche Unversehrtheit gibt es nur für Erwachsene und für Mädchen. Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten! Einen K…

  • Louise Inkeri Hennings Quote: “Legislation is the only way we can protect healthy boys from circumcision ” Quote from Google Übers.: “It is disappointing that the Danish Medical Association on the one hand calls it unethical to circumcise boys without a medical indication, but on the other hand will not fight for a ban, writes Louise Inkeri Hennings, 1st reserve doctor at Holbæk Hospital. ” Quote from Google Übers.: “ For the past few years, with equal parts wonder and shaking of my head, I have…

  • Quote: “Pediatric surgeons treat a vulnerable population in which unfavorable outcome can lead to substantial long-term costs, placing them at risk for malpractice claims. This study aims to characterize the frequency and circumstances in which malpractice claims were successfully brought against pediatric surgeons in Germany over the last 5 years. ” Quote: “The most frequent circumstances leading to a conviction were trauma (27%), inguinal hernia (7%), circumcision (7%), testicular torsion (7%)…

  • Quote from brokendream: “Die Kindstaufe ist also nicht typisch Christlich. ” In Deutschland schon. In den beiden großen christlichen Kirchen, der evangelischen und der römisch-katholischen ist sie die Norm. In der Kindstaufe liegt aber letztlich nur der fromme Wunsch der Eltern, das Kind möge ihren Glauben annehmen und an ihm festhalten. Trotzdem fallen viele Kinder später vom Glauben ab und treten aus der Kirche aus. Man sieht es ja an den Kirchenaustritten und den gähnend leeren Kirchen, wo si…