Search Results

Search results 1-15 of 15.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Frauen lassen sich auch von "Unbhinderten" scheiden. Es ist also nicht alles nur eine Sache des Sexes. ( von einer guten Bekannten von mir stammt dieser Ausspruch ) Ist sicher was wahres dran...

  • Ich kann nachvollziehen, wie du dich fühlst. Ich bin noch schlimmer dran als, du ich wurde von einem Chirurgen mir Migrationsintergrund verstümmelt, regelrecht verstümmelt, weil fehlerhaft ausgeführt. Ich bin 45 Jahre alt und hatte bisher nie ein erfülltes Sexleben, vor allen Dingen dashalb nicht, weil meine Glans verstümmelt ist. Nur beschnitten zu sein, ist zwar nicht schön, aber machbar, man hat noch einige Möglichkeitem z. B. restoring. Ich weiss nicht, ob ich diese Möglichkeit noch habe. Ic…

  • Tja, mal abgesehen, das der Angeklagte ja wirklich scheinbar " nichts mehr merkt". Wozu brauch man aber auch bei einer Vergewaltigung ein Kondom, erschließt sich mir auch nicht. Ich will ja meinen Spaß haben und nicht das Opfer schützen.

  • ich denke die Journalie kann da ganz genau differenzieren, ob es sich um einfache Berichterstattung handelt, wo nur eine mutmaßlicher Mörder was gesagt hat, oder ob es sich um Berichterstattung zum konkreten Thema Beschneidung geht, da muss man ja dann wieder politisch korrekt informieren, wie einen die Interessenvertreter der beteiligten Diskussionsparteien informieren in Ihren Presseberichten. Das wird der simple Unterschied sein. Die Journalisten nehmen auch gern vorgefertigte Medienvorlagen …

  • Hi Christian, ich kann das nachvollziehen, geht mir zum Teil genauso, nur ich wurde in zwei Schritten beschnitten und beide Male nicht aufgeklärt. Ist aber auch alles zu lange her. Wichtig war den Ärzten immer nur das man gut Wasserlassen kann, der Rest wurde nie angesprochen oder erwähnt. Erst durch das Forum hab ich die "ganze Wahrheit" erfahren, und da hat es mich vom Stuhl gehauen. Jetzt bin ich da etwas durch, weiß aber auch warum ich Depressionen habe. Das wusste ich jahrelang auch nicht, …

  • Tja, wenns nur ums Geld geht, kommt sowas bei raus. Wenns um Frauenrechte gehen würde, wäre das estwas anders.

  • So eine gequirlten Mist hab ich ja selten gelesen. Aber ich tausche freiwillig der Doktor kriegt meinen Verpfuschten und ich nehme seinen Unbeschnittenen. Mal sehen, wie lange er durchhält, bis er kein Bock mehr auf sein Leben hat, ich glaube nicht, das er damit 20 Jahre schafft, wie ich !

  • Zweierlei Maas

    torben12 - - Rechtliche Aspekte

    Post

    Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) § 1631d Beschneidung des männlichen Kindes Ich wusste gar nicht, was da in den Gesetzen für ein Schrott schlummert. Das wird von den Medien NIE thematisiert. Statt dessen will eine Gleichstellungsbeauftrage Doppelnamenträgerin medienwirksam an der Nationalhyme rum schreiben. Statt dessen sollte Sie sowas mal bearbeiten.

  • Hi, du hast aber den Mut und bist schon soweit , dich hier zu öffnen. RESPEKT dazu, ich weiss wie das ist. Bei mir haben Sie aber den Penis gleich mit verpfuscht, also ich kann nachvollziehen, wie man sich fühlt. Und- auch in der Umkleide ist es das selbe gewesen. Kinder nehmen da ja kein Blatt vor den Mund. Hier bist dur richtig. Ab jetzt kann es nur aufwärts gehen. Du hast noch Zeit, selbst wenn du es 1-2 jahr jetzt noch brauchst. ich bin 44 und damit noch nicht durch. Vielleicht wäre das Vorh…

  • Da gibt es von versch. Herstellern sogenannte Narbencremes , hab jetzt gerad keine Namen zur Hand, gibt es aber von versch. Firmen wie EUBOS, LA ROCHE, dem Bephanthen-Hersteller. Einfach mal googeln. Die sollen das Narbengewebe weicher machen, erst wenn das nicht hilft würde ich eine NACH-OP in Betracht ziehen, ggf. mit dem behandelnden Arzt abklären, wäre auch immer eine gute Idee.

  • @Zipfelmütze: Tread-Highjacking: auch bei mir hat man eine Salbe angemischt aus Hydrocortison und dem Pilzmittel Clotrimazol. Es war allerdings ein Dermatologe. Bei mir sind aber keine Typischen Entzündungsmerkmale wie Rötung, Schmerzen und Brennen vorhanden, sondern man "Vermutet" mglw. einen Pilz. Abstrich wurde gemacht, allerdings wird schon vor Auswertung des Abstriches einfach mit "Clotrimazol" , wie er sich ausdrückte "vorsorglich" behandelt. Scheint also so eine Art grundsätzlicher Vorgeh…

  • Hi ALfonso, herzlich Willkommen hier. Auch wenn der Grund nicht so schön ist. Tja, was soll ich sagen, das Problem kenne ich wohl auch, wenn auch in abgeschwächter Form. Bei mir ist die Schafthaut an der Eichel angewachsen und das gibt es auch immer kleine Risse, die bluten, sich auch mal entzündet haben und nässten. Ich verwendete Polysept Salbe ( enthält : Povidon Iod ) als Antiseptikum, damit erst mal die Wunde antiseptisch versorgt ist ( habe auch immer etwas davon im Haus ), dann Bephanten …

  • Hallo Anonym1995, ich bin kein Arzt, aber was ich sehe, sieht so schlecht vom Heilungsprozeß nicht aus. Also nach einer OP ist natürlich der ganze Bereich gestresst und beansprucht, auch durch die Erektionen wird das immer wieder extrem gespannt. Da hat Weguer was gutes sich einfallen lassen, vielleicht würde dir das auch helfen: Quote from weguer: “Ich musste zwei Korrektur OPs über mich ergehen lassen und hatte dabei dasselbe Problem. Zwar gingen diese Nähte nicht rundum, dennoch war jede Erek…

  • Hallo Anonym, es wird dauern, leider. Das Problem ist ja auch, das der Penis gern eine Erektion hat morgens oder auch nachts und das er vom heilen immer auch leicht gekitzelt wird, was auch eine Erektion nach sich zieht. So das dort der Fortschritt immer wieder einen kleinen Nachschritt ergibt. Ich habe vor Jahren ganze drei bis vier Wochen zu tun gehabt, bis man das ganze wieder schmerzfrei bewegen konnte. Schlafen ging wohl, aber ich wachte morgens mit Schmerzen auf. Kann mich noch gut daran e…

  • Herzlich willkommen hier ! Hier bist du richtig ! Ich kann dir leider nicht weiterhelfen, suche mich selbst gerade im Empfinden. Kann aber ungefähr bestätigen, was bei Dir auch der Fall ist. Da das nicht meine einzige Baustelle ist, ist das mir momentan so ziemlich egal. Aber die Jungs hier können bestimmt was dazu sagen. Was ich aber hier schon "gelernt" habe ist das es ein "Quick-Fix" , also eine schnelle Lösung , bei uns wohl definitiv nicht gibt. Trotzdem KOPF hoch ! Es geht weiter.