Search Results

Search results 1-13 of 13.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Update vom 08.07.19 Ich hab mich schon lange nicht mehr gemeldet, das aber aus gutem Grund: Seit meinem Wechsel auf die siebte Ringgröße hat sich kaum noch etwas getan. Ich bekomme den Ring problemlos rein und nach dem rausnehmen bekomme ich die Vorhaut fast über die halbe Eichel. Trotzdem lässt sich die nächste Größe nicht einsetzen. Die Vorhaut geht soweit zurück, dass der Ring frei auf der Eichel liegt, aber ich bekomme die Vorhaut dann nicht mehr drübergeschoben. Mit der Falttechnik klappt e…

  • Ich mache ihn auch immer über Nacht rein. Zu 99% ist er aber morgens nicht mehr drin. Ich vermute er löst sich bei den nächtlichen Erektionen die man ja erwiesener Maßen mehrfach nachts hat. Von daher kann ich nicht sagen, ob es dann nur 30 Minuten oder mehrere Stunden waren. Mittags nach der Arbeit trage ich ihn dann auch nochmal. Je nach Tätigkeit zwischen 1 bis 5 Stunden am Stück.

  • 10.04.19: Seit Freitag bekomme ich endlich den 7. Ring rein, dass er auch von alleine hält. Die Vorhautöffnung wird definitiv größer, selbst ohne spezielle Pflegeprodukte aber cremen tue ich natürlich weiterhin. Ich hoffe, dass es bis zur nächsten Größe nicht wieder knapp 2 Monate dauert. Im erigierten Zustand ist bisher kaum eine Änderung zum ursprünglichen Zustand festzustellen, aber nicht erigiert bekomme ich die Vorhaut nach etwas Vorarbeit jetzt gut 1/3 über die Eichel. Es heißt also dranbl…

  • Update vom 30.03.19: Wie vermutet bin ich beim 6. Ring hängengeblieben. Benutze ihn mittlerweile seit ca. 6 Wochen, aber weiterhin sehr regelmäßig. Ich bekomme ihn jetzt blind rein und trage ihn immer noch so, daß ich die Vorhaut im unteren Bereich komplett darüber schiebe, so hält er sich einwandfrei in Position. Ich creme auch weiterhin morgens und abends mit Bepanthen ein und hatte damit bisher noch keine Probleme. Inzwischen ist die Vorhautöffnung wenigstens größer als der Ring, zumindest na…

  • Seit ca. einer Woche bin ich jetzt auf dem 6. Ring. Seit daher hat sich aber auch nichts mehr getan. Die Vorhautöffnung ist einen Tag mal etwas kleiner, am anderen wieder etwas größer, aber immer etwas kleiner als der Ring. Mit etwas Vorarbeit bekomme ich ihn mittlerweile aber immer recht schnell rein. Wenn ich ihn nicht festhalte, kommt er nach einigen Minuten wieder von alleine raus. Wenn ich ihn aber besonders tief eingesetzt bekomme, was leider nicht immer gelingt, kann ich die äußere Vorhau…

  • 23.01.19: Seit heute Mittag bekomme ich den 4er Ring Gott sei Dank wieder rein, diesmal aber ohne Kortison. Ich vermute mal, dass mein Rückschritt wirklich daran lag. Vor dem Absetzen sah die Haut nämlich dünner aus als jetzt und nachdem ich wieder auf den 3er Ring zurück gewechselt war, ging erst mal gar nichts mehr vorwärts. Seit knapp 3 Tagen habe ich deshalb mal testweise die Tragezeiten um einiges erhöht. Ich trage die Ringe jetzt 3x mal täglich zwischen je 2 und 4 Stunden. Bei Flesh Tunnel…

  • 17.01.19: Musste gerade wieder eine Stufe runter auf Größe 3 wechseln. Ich bekam die Vorhaut heute bei Weitem nicht soweit zurück wie die letzten Tage, so dass die Vorhautöffnung wieder wesentlich kleiner als der 4er Ring war. Zusammengefaltet einsetzen traue ich mich weiterhin nicht und wenn ich ihn so aufsetze und die Vorhaut drüberrolle, hab ich das Gefühl, daß die engste Stelle nicht auf, sondern unter dem Ring sitzt und ich dann vermutlich eher gar nichts dehne. Die Vorhaut ist dann auch de…

  • Ich bin mittlerweile von Ring 2 auf Ring 4 gekommen. Bei dem 4er schaff ich es meistens gerade so, dass man keine Vorhaut darunter sieht. Wenn man doch noch einen Teil sieht, macht sich der Ring oft selbständig und rutscht nach ein paar Minuten wieder raus. Vorgestern ist mir das dann ständig nur noch passiert, so dass ich dachte der Ring wäre vielleicht schon wieder zu klein. Glaube aber eher das Gegenteil ist Fall: Ich habe dann mal kurz den 5er Ring ausprobiert und es sah exakt aus wie auf de…

  • Update vom 06.01.19: Nachdem ich den 3. kleinsten Ring die letzen paar Tage für jeweils 3x 90min. (lt. Beipackzettel maximale Nutzungsdauer) problemlos getragen habe, bin ich heute Mittag auf den 4. gewechselt. Da sich die Vorhautöffnung mittlerweile etwas geweitet hat, konnte ich den Ring wieder durch Drehen und Drücken einsetzen, was mir auch ganz recht war. Ich schrecke immer noch davor zurück, die Ringe zusammengefaltet einzusetzen, weil sie bei den kleinen Größen mit ziemlich viel Druck aus…

  • Update vom 02.01.19: Bin heute morgen doch schon auf den 3. kleinsten Ring gewechselt. War zwar etwas Arbeit bis ich den drin hatte, aber der hält jetzt wenigstens, solange ich nicht großartig damit rumlaufe. Ich habe auch nicht das Gefühl, dass die Haut drum herum groß spannt, so dass eigentlich sogar der 4. kleinste schon gehen müsste, damit werde ich aber trotzdem noch ein paar Tage warten, um die Haut nicht zu überreizen. Mein Problem ist eher das Einsetzen: Wenn man danach nur noch die Eich…

  • Update vom 01.01.19: Frohes Neues! Pünktlich zum Jahreswechsel sind gestern meine Ringe angekommen. Die kleinste Größe war mir nun doch etwas zu klein, so dass ich heute morgen mit dem 2. kleinsten angefangen habe. Das Einsetzen viel mir eigentlich leichter als gedacht. An Bewegung ist kaum zu denken, während ich den Ring drin habe, was aber auch nicht weiter schlimm ist. Mein Problem ist jetzt nur: Selbst wenn ich regungslos auf der Couch liege, ruscht der Ring alle paar Minuten von selbst wied…

  • Update vom 21.12.18: Habe mir gerade eine 0,5%ige cortisonhaltige Salbe gekauft und werde gleich ab heute morgen 2x täglich eincremen, dann hab ich ca. 1 Woche Vorlaufzeit, bevor ich mit Phimocure beginne. Dazu hätte ich aber auch noch ein paar Fragen, da man beim Googlen immer wieder auf verschiedene Meinungen stößt... 1. Soll ich die Vorhaut nur außen eincremen? Oder soll ich auch schauen, daß ich was auf die Eichel bekomme, damit es sich innen ebenfalls verteilt? Im Beipackzettel steht ja eig…

  • Hallo, ich bin neu hier im Forum. Bin 35 Jahre alt und leide an einer angeborenen absoluten Phimose. Eigentlich komme ich ganz gut damit zurecht, ich hatte bisher noch keine Entzündungen, keine sichtbaren Einrisse oder Vernarbungen und im großen Ganzen auch keine größeren Probleme beim Sex (außer, dass sich ein Blowjob in diesem Zustand nicht genießen lässt, das ist das einzigste wo bisher Schmerzen auftreten). Es ist auch kein Schnürring zu sehen, es wird halt einfach nach vorne hin proportiona…