Search Results

Search results 1-40 of 139.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich denke den meisten unbeschnittenen mit kurzer Vorhaut wird es änlich wie mir gegangen sein. Irgendwann ist sie nach hinten gerollt und man hat es nicht beachtet oder nicht als wichtig erachtet. Dann schnurrt sie und auch die Schafthaut zusammen und im Ergebnis gibt es dann fast den Zustand wie beschnitten, fast. Nerven sind ja noch alle da aber optisch und vom Gefühl her einfach fies.Weil da auch noch alle Muskeln und Faszien da sind ist dann ein nachwachsen lassen auch recht langwierig. Kaum…

  • Nein, Homosexuelle lassen sich ganz bestimmt nicht beschneiden. Das tun höchstens Schwule. Beschnittene Homosexuelle haben es sehr sehr schwer. Es ist eben nicht bei jedem bekannt das Homosexuell und Schwul zwei völlig unterschiedliche Dinge sind. Ich denke mal das ist der Inflationären Benutzung des Wortes Schwul geschuldet. Aber eine Diskussion über den Sachverhalt würde wohl besser in ein anderes Forum passen. z.b.AVEN

  • Äußerst unwahrscheinlich. Ich wusste das für mich schon mit acht Jahren und ich bin nicht beschnitten. Wobei ich zwischen Homosexuell und Schwul noch einen sehr großen Unterschied sehe. Schwul könnte man vielleicht werden aber Homosexuell ist man, oder eben nicht.

  • Tschuldigung. Habe derade erst bemerkt das mein voriger Beitrag im völlig falschen Thema steht. Kommt davon wenn man nicht hochscrollt. wenn möglich bitte löschen.

  • Es gibt ja nicht nur den Tugger und den DTR sondern zum Anfangen auch die Möglichkeit mit dem Supercanister. Anleitungen gibt es in der Tube. Kann man selbermachen. Wenn dann genügend da ist kann man mit den vorgenannten weitermachen. Eingepflanzte Haut hat den Nachteil das sie gefühllos ist und sauteuer ist so eine OP auch.

  • Christine Lambrecht (SPD)

    Tursiops - - SPD

    Post

    Das Problem das die meisten von uns mit der Organspende haben dürften wird wohl die nicht ganz unbegründete Furcht vor "Gefälligkeitsdiagnosen" wie auch bei der Vorhautamputation sein. Ich möchte ja nicht allen Ärzten unterstellen das sie nur auf den Geldbeutel achten, aber mehr als ein oder zwei werden es wohl sein. Ich hänge doch etwas am Leben und möchte deshalb nicht mit Kaliumchlorid - therapiert werden. Solange wehr und hilflosen etwas aus Geldgier vom Körper abgeschnitten wird werde ich m…

  • Ja warum denn nicht? Beim pipinieren läuft da ja auch etwas drunter. Und beim Waschen natürlich auch.Ab und zu sollte man da ja ohnehin mal reinigen sonst sammelt sich dort eine Menge Unrat an. Wenn ich bedenke wiviel ich da in jungen Jahren hervorgeholt habe...

  • Bist du denn sicher das es sich nicht nur um einen völlig harmlosen Smegma Knubbel handelt? Hatte ich früher auch als ich noch nicht zurück ziehen konnte. Hab dann mit einer Spritze ohne Kanüle etwas Wasser zwischen Vorhaut und Eichel gespritzt und leicht mit dem Finger nach vorne massiert. Dann kommen die weißgelben Plättchen zum Vorschein. Ist eigentlich normal das sich sowas ansammelt, erst recht wenn man Angora trägt. Smegma ist meist scharf begrenzt zu ertasten und sorgt auch gerne mal dafü…

  • Aber wieso sollte man die mit 12 Jahren denn zurückziehen? Mit 18 wenn manns will gut und schön und selbst dann kann das nicht jeder und die meisten stört es auch nicht.

  • Naja, der vordere Teil, eben das Rigid Band ist ja der Teil der die Engstelle der Vorhaut bildet. Sie zieht sich zusammen und hält die Vorhaut bei "Nichtgebrauch" vor der Eichel. Wenn der wegfällt weitet sich der verbliebene Teil und legt die Eichel frei. Dadurch entfällt für die Vor und auch Schafthaut der Reiz weiterzuwachsen. Mit der Folge das die Vorhaut dann irgendwann immer kürzer ist und ständig zurückgleitet. Ich habe das selbe Problem, deshalb - Willkommen im Club. Frage: Hattest du den…

  • Ich verstehe das nicht so ganz. Die Vorhaut geht doch nie von alleine wieder nach vorne. Hat sie bei mir noch nie getan - immer nur von Hand oder wenn halt der Penis völlig schlapp wird und auch dann nicht immer. Wenn man vorne etwas abschneidet oder weitet wird sie logischer weise ständig hinter der Eichel bleiben, kein wünschenswerter Effekt zumindest für mich. Schlaf einfach ein paar mal mit nach hinten gerollter Vorhaut und du wirst merken das wirkt besser als jede Dehnübung wenn es nicht zu…

  • Na, man darf das Grungdesetz zwar nicht brechen, aber son bisschen Knicken muss doch erlaubt sein.

  • Ich kann nur aus Erfahrung sagen das das Rigid Band, also der vordere Ring schneller ausleiert als einem lieb sein kann. Wenn die Vorhaut erst einmal nachts öfter hinten geblieben ist geht das recht rasch.

  • Wenn ich im Eingangsbeitrag lese das dein Sohn Beschwerdefrei ist verstehe ich die ganze Sache nicht so ganz. Es gibt alte Männer mit Zipfel die sich niemals etwas abschneiden lassen würden wenns nicht stört und auch Jugendliche wie mich früher die erst mit 17 die Vorhaut nach hinten ziehen konnten und wollten. Also wozu die ganze Aufregung? Glaub mir: Deinem Sohn wird wenn es an der Zeit ist schon etwas einfallen um die Beweglichkeit zu erzielen. War bei mir auch so und an solchen Blödsinn wie …

  • Das sieht völlig normal aus und wird sich mit der Zeit mit Sicherheit von alleine weiten. Ich wäre froh den Zustand zu haben und arbeite daran auch wenn ich ihn nie erreichen werde. Nur nicht mit Gewalt etwas versuchen. Das beste Mittel ist die Zeit. Alfred

  • Und natürlich darauf achten das der Arzt nicht versucht die Vorhaut zurück zu ziehen oder zu lösen. Damit würde er den Teufelskreislauf erst in Gang setzen. Ich hatte als sechs jähriger auch so eine HWI nachdem ich in einem Löschteich geplanscht habe. Ist aber von aleine weg gegangen, fühlt sich aber an als würde ein schartiges Messer durchgezogen. Das war zum Glück nach zwei Tagen wieder vorbei.

  • Nein, die Phimose selbst macht keine Schmerzen, auch wenn ein fünf Zentimeter langer Rüssel übersteht. Ich kenne alte Männer mit so langen Rüsseln, die kämen niemals auf die Idee daran etwas ändern zu wollen.

  • Eine Harnwegsinfektion war auch das erste an das ich gedacht habe. Ist ein extrem fieses Gefühl, lässt sich aber leicht und ohne OP beseitigen.

  • Ich "Hasse" , verachte auch Massenmörder. Brauche ich nun eine Therapie?

  • Wurde ich beschnitten?

    Tursiops - - Forum für Jungs

    Post

    Also ich meine das ist einwandfrei beschnitten. Nicht Einwandfrei, aber Beschnitten.

  • Hast du denn schon einmal dieses Forum ausprobiert um dort Antworten zu finden? AVENde - Asexualität - Forum - aven-forum.de - asexuell Ich war bis vor kurzen auch nicht wirklich an Sex interessiert, aber das kam mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch Borellien die ich durch Zufall los geworden bin und nicht durch Anamnese eines arztes. Nun bin ich 64 - schade eigentlich.

  • Nein, das gibt nur Ödeme. Wenn gar nichts zum fassen da ist würde ich den Supercanister empfehlen. Die Herstellung und das Anlegen werden in der Tube beschrieben. Kann man glaub ich auch fertig kaufen.

  • Pornoseiten?

    Tursiops - - Bilder und Memes

    Post

    So ungewöhnlich ist das nicht. Ich hatte auch schon einen Nudisten bei mir zu Besuch zu Kaffee und Kuchen der sagte er hat keine Einschränkungen und ist damit zufrieden. Bei ihm wurde es im Rahmen einer Blasenunteruchung im Kinderalter gemacht. Nach einiger Zeit brach er dann in Tränen aus und war erst nach einer halben Stunde zu beruhigen und sagte abspritzen geht noch aber Orgasmus ist nicht mehr. Er war 35 Jahre alt. Trotzdem wird er wohl nachher wieder sagen er hat keine Einschränkungen. Das…

  • So harmlos nicht. Ich hatte meine Vorhaut ja jahrzehnte lang aus Gleichgültigkeit hinter der Eichel und nun ist sie so kurz das ich, obwohl nicht beschnitten einen Restorer einsetze. Manchen mag die freie Eichel nichts ausmachen oder sogar einen wie auch immer gearteten Gewinn bringen, mir ist sie aber bei z.b. Nacktwanderungen mehr als unangenehm. Auch in der Wohnung als Nudist der ich nun bin stört mich das sehr. Also: Besser so lassen wie es von der Natur vorgesehen ist. Alles andere taugt ni…

  • Ich nehme nun den DTR mit der kurzen gelochten Stange. Da mache ich einen gewebten Nylonfaden dran und lege den entweder auf der Kleidung oder in einem Nylon"Bowdenzug" über die Schulter. Hinten auf dem Rücken ist dann ein Gewicht 250g. Die ganze Sache trägt sich wesentlich angenehmer als das Kniegedöns und stört kaum. Ich habe allerdings auch den Vorteil aleine zu wohnen und in der Wohnung meistens nichts an zu haben. Alfred

  • Schäden, Beeinträchtigungen und Einschränkungen die nach der "Garantiezeit" auftreten sind für die Krankenhäuser eh nicht von Interesse. Das Geld ist dann im Sack und die ausführenden in Rente. Aber ist das bei uns wirklich anders? Alfred

  • Ich habe es gurchgelesen. Der gröste Teil ist religiöser Tand und beschreibt nur die Historie. Am Schluss kommen pseudorechtliche Aspekte und Politisches Geschacher. Die Betroffenen und erst recht die negativ Betroffenen werden mit keinem Wort erwähnt. Muss man also nicht lesen. Alfred

  • Soviel ich weiß ist eine Beschneidung von über 14 und unter 18 jährigen Strafbar. Einen normalen Arzt wird man dann schlecht finden. Kommt dann vermutlich nur ein wilder "Beschneider" in Frage.Ihch kann mir schlecht vorstellen das ein Krankenhaus das Risiko eines Gerichtsverfahrens auf sich nimmt obwohl das ja die Möglichkeit hat es als Phimose hizustellen. Aber weil deine Volljährigkeit ja vor dr Verjährung eintreten würde immer noch ein Risiko für den Arzt. Kann aber auch falsch liegen und auc…

  • Ist doch eigentlich ganz einfach. Verstümmelt ist man nur wenn eine Amputation ohne Sinn und Grund nur so aus Gusto eines anderen Menschen ohne eigene Einwilligung vorgenommen wurde. Hätte ich z.b. mein Bein wegen Bakterien verloren wäre ich deshalb nicht verstümmelt. Wäre es aber im Krieg von anderen nur aus Spass an der Freud abgehackt worden auf jeden Fall. Es bezieht sich also nicht auf den Endzustand, sondern wie es dazu gekommen ist. So gesehen sind also alle die als Kinder im nicht einwil…

  • Aber wie schon oben geschrieben: Es soll ja gar nicht gedhnt werden sondern wachsen. Erfolge in kurzer Zeit sind da nicht zu erreichen. Nicht das Gerät, sondern die Zeit ist das wichtigste Werkzeug in der Angelegenheit. Ich will ja auch nur ein wenig verlängern, mache mir aber keine Hoffnungen das in kurzer Zeit zu bewältigen. Ich warte ab, selbst wenn es ein Jahr dauert und freue mich dann über den Erfolg. In einer Woche läßt sich sicher nichts erreichen.Wachsen dauert seine Zeit. Alfred

  • Ja, aber wo will man denn einen Kompetenten Arzt hernehmen der nicht an sein Konto denkt?

  • DLF: Erotik und Lust im Islam

    Tursiops - - Links

    Post

    Der Vater meines freundes hat seine Frau schon als 13 jährige versprochen bekommen. Kann man da von Liebe reden oder freier Wahl? Mädchen lassen das wohl nur mit sich machen oder ließen weil sie dann versorgt sind. Zuneigung kommt dann höchstens notgedrungen zustande. Na schön die beiden sind schon 45 Jahre verheiratet und haben Kinder, aber ob man da wirklich von Liebe sprechen kann wenn man von den Eltern zusammengefügt wird möchte ich bezweifeln.

  • DLF: Erotik und Lust im Islam

    Tursiops - - Links

    Post

    Ja, wie kann denn ein blinder über die Farben eines Schmetterlings berichten?

  • Die Frau ist so stark am Zappeln das man davon ausgehen kann das sie früher Bewustseinerweiterne Drogen genommen hat die nicht richtig sauber waren. Ich habe selber einen guten Bekannten den es so erwischt hat. Er ist ungefähr auf dem Stand eines sechsjährigen nur das sechsjährige vernünftiger sind. Das kam durch nur ein einziges Esset oder halt LSD Blättchen. So etwas vermute ich bei der Frau auch. Man kann sie nicht dafür verurteilen, aber eben auch nicht ernst nehmen. Solche Menschen gibt es …

  • Ich würde nicht auf die barrikaden gehen sondern sie sofort fallen lassen wie eine heiße Kartoffel. Ohne weitere Diskussion.

  • Eine Pilzinfektion ist doch eigentlich eine der Nebenwirkungen von Penicillin. Zumindest sollte es bei penicillin V und Amoxycillin so sen. Muß aber nicht, aber Hauteffekte treten auf jeden Fall auf. Die beiden sind aber auch seht schmalbandig. Ein breiteres wäre Doxycillin. Das macht aber empfindlich für Sonnenlicht.

  • Ich denke das einzige was da hilft ist Geduld. Es soll ja nicht wirklich etwas gedehnt werden, das würde nicht viel taugen denn die Haut würde dann auch dünner und sehr viel empfindlicher. Es soll etwas WACHSEN. Das ist sehr viel nachhaltiger, aber leider auch langwieriger. Ich möchte an meiner Vorhaut ja auch nur einen - für andere - minimalen - Zuwachs. Ich habe das Teil, den DTR aber auch nicht ständig dran. Trozdem rechne ich mit mindestens zwei Jahren Zeitaufwand. Das wird bei den Ringen wo…

  • Aber wenn schon Forschungsgelder dafür gegeben werden was mit den Vorhäuten alles an "Menschenversuchen" gemacht werden kann ist es logisch das die ja irgendwie beschafft werden müssen. Und gerade wei so viele Nerven drinstecken kann man da wohl auch so viel mit anfangen.Schließlich kann dadurch so mancher teure Tierversuch eingespart werden. Und den Nebennutzen der Kassenabrechnung gibt es ja auch noch.Der Rest wenn dann einer ist geht in die Salbe. Alfred

  • Das war ja auch die ursprüngliche Art des Bundes mit Gott. Das radikale kam erst im Altertum, damit die Juden nicht an den Olympischen Spielen mitmachen konnten und in der Zeit als Arbeitskräfte ausfallen, denn die Griechen hatten einen Ekel vor der freien orhaut. Dort wurden nur Sklaven beschnitten. Aus welchen undurchsichtigen Gründen auch immer hat sich die totale Zerstörung aber bis heute gehalten. Stand irgendwann mal im Bild der Wissenschaft, nicht zu verwechseln mit dem fast gleichnamigen…

  • Die fehlenden Anlaufstellen sind ja auch mit ein Grund aus dem ich meine Daten mehr oder weniger frei zugänglich habe. Ich meine jeder sollte eine Anlaufstelle darstellen der sich in die Materie eingearbeitet hat. Natürlich nur diejenigen die es ohne sich selbst in Gefahr zu bringen zu sehr emotional mitbeteiligt zu werden das leisten können. Vernetzung im Internet ist ein nicht als zu gering zu schätzender Vorteil aber ein direkter Ansprechpartner ist wohl immer besser. Und keine Angst: Faker g…