Search Results

Search results 1-40 of 71.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Oh, wie schön, danke für die Meldung!

  • Quote from NoCut: “habe ich daher auch bei Ärzte ohne Grenzen um eine Stellungsnahme angefragt ” Klasse, danke! Bin sehr gespannt auf die Antwort

  • Ent-hüllt!

    Insatiabilis - - Bücher

    Post

    Also … in der nächsten Sitzung will mir der Arzt die Bücher zurückgeben, er habe »hineingeschaut« … und meinte, bei mir sei wohl eine spezielle Situation (sprich: bedauerlicher Einzelfall [meine Worte]). Und ich hab’ die Faxen jetzt ziemlich dicke … wenn er daran festhält, werde ich die Therapie-Sitzungen beenden. Frust³

  • Mh… ehrlich gesagt, wird das (zumindest mir) aus den Texten dort nicht recht deutlich. Ist der M. Will eigentlich Mitglied hier im Forum? Wenn nicht – warum nicht?

  • Danke, verstehe ich trotzdem irgendwie nicht. Sollten wir nicht eigentlich alle wollen, dass die Videos irgendwann für alle, die etwas erfahren wollen, frei erhältlich sind?

  • Ent-hüllt!

    Insatiabilis - - Bücher

    Post

    Quote from Urolüge: “Was meinst du mit Anorgasmie? Probleme zur Ejakulation zu kommen, oder das ausbleibende Gefühl von Befriedigung bei einer Ejakulation? ” Letzteres Quote: “Das Orgasmus und Ejakulation beim Mann nicht unbedingt eins sein müssen, das wenn Mann abspritzt nicht unbedingt ein Orgasmuserleben mit stattfindet, wissen nur wenige Ärzte und Psychologen... ” Genau so habe ich es ihm auch erklärt: dass Ejakulation nicht notwendigerweise von einem Orgasmus begleitet wird.

  • Ent-hüllt!

    Insatiabilis - - Bücher

    Post

    Quote from Bela2012: “... verrätst Du uns seine Reaktion, wenn eine kommen sollte??? Würde mich interessieren was Dein Arzt so sagt ” Yo, will ich dran denken. Kann aber dauern. Die Bücher, die ich ihm gab, waren: • Die Beschneidung von Jungen (Matthias Franz) • Ent-hüllt • Unaussprechliche Verstümmelungen • Circumcision, the hidden Trauma Er ist auch ausgebildeter Psychotherapeut, allerdings offenbar mit wenig Erfahrung (Landarztpraxis lässt ihm wenig Zeit dafür), hat sich aber darauf eingelass…

  • Ent-hüllt!

    Insatiabilis - - Bücher

    Post

    Ui, ßuh schpäht, gestern 18:46 wieder ein Ex. bestellt, nachdem ich meinem neuen Hausarzt letzte Woche vier Bücher zum Thema in die Hand gedrückt und ihm gesagt habe, er brauche keine Angst zu haben, dass ich ihn diese Woche abfragen würde.

  • Okeh, ich hab’ was gespendet … hoffentlich bleibt das hinterher nicht hinter einer Paywall versteckt.

  • Quote from blankspace: “Glaube nicht mehr, dass jemand noch in dem Post hier aktiv ist aber ich schreib mal trotzdem. ” Standardmäßig bekommt man ja eine Benachrichtigung, wenn man in einem Thread was geschrieben hat und danach jemand anderes was schreibt Und ich lese jedes Wort, was Du hier schreibst. Das mit der Verzweiflung, ich habe es woanders schon mal geschrieben, das kommt und geht in Wellen. Und es kommt halt nicht nur, es geht auch wieder. Und kommt wieder und geht wieder. Ich glaube j…

  • Ich würde sagen … taggen: Kommentare mit passenden #Hashtags schreiben: #MGM #male_genital_mutilation #cruelty #bloody_cult etc., etc.

  • Quelle für seinen Tod? Ich hab’s auf Facebook gelesen, Moment … facebook.com/photo.php?fbid=61…4414898074&type=3&theater beschneidungsforum.de/attachme…2eab3a73e7d7cf6ba6d170422 Im Netz gib’t noch was auf der Seite »Justice for Men & Boys«, das scheint mir aber so eine elende MRA-Seite zu sein, dorthin mag ich nicht verlinken. Und Quelle für »Erfinder der ›blutgetränkten‹ Hosen«… das hab ich auch irgendwo auf FB gelesen, kann aber sein, dass er sie »nur« bekannt gemacht hat.

  • Jonathon Conte (facebook.com/anotherjonathon, plus.google.com/u/0/+JonathonConte), ein bekannter Intaktivist aus San Francisco und der »Erfinder« der blutgetränkten weißen Hosen, hat sich umgebracht. Er war um die 30 Jahre alt … Ich bin gerade ziemlich geschockt … T__T 5278_503307669760425_638950615_n.jpg

  • … und weil ich nicht weiß, wo dies hier sonst hinkönnte … bitte ggf. verschieben (oder löschen ) beschneidungsforum.de/attachme…2eab3a73e7d7cf6ba6d170422

  • Oh [gott], wie entsetzlich Ist aber eine spanische Sub-Domain, ich fürchte, da werden wir von hier aus nicht viel machen können. Evtl. über EU? <edit> ich bring’s einfach nicht über mich, hier »gefällt mir« zu klicken, auch wenn ich mir einbilde »medienkompetent« zu sein und weiß, dass es für den Beitrag und nicht für die dargestellten Fakten wäre </edit>

  • Nicht ganz on-topic, aber immerhin las ich kürzlich von der Piratenpartei mal eine nette Nachricht vorstand.piratenpartei.de/2016…nitalen-selbstbestimmung/ Zitat: Quote from Piratenpartei: “Die Umfrage zur Demonstration zur genitalen Selbstbestimmung ist beendet. Hier ist die Auswertung: Versandt wurde an 5410 stimmberechtigte Piraten, die angegeben hatten, an Umfragen teilnehmen zu wollen und eine gültige Mailadresse angegeben hatten. Teilgenommen haben 1106 Piraten Die Frage lautete: Soll die …

  • Ich fand das komisch … warum etwas dementieren, was nicht behauptet worden ist? Sich von XY zu distanzieren liegt m.E. nur nahe, wenn eine Nähe zu XY behauptet wurde o.ä. Und zur AfD: Wenn ich Vanillepuddingpropagandist bin, muss ich dennoch nicht jedes Mal kommentieren, nur weil ein Knallkopp etwas zu Vanillepudding sagt. Von daher … hätte ich es vorgezogen, wenn intaktiv e.V. in dieser Sache einfach geschwiegen hätte.

  • Inzwischen haben wir April … gibt es (wie auch immer kurze) Nachrichten?

  • tl;dr Hier ein Artikel dazu bei correctiv.org, mit Download des geleakten Grundsatzprogrammes: correctiv.org/blog/2016/03/11/afd-hat-neues-knall-thema/

  • Quote from interested98: “das Buch wo gibts das zu kaufen und für wieviel Geld? Wäre sicher eine gute Anschaffung ” - Clemens Bergner: »Ent-hüllt! Die Beschneidung von Jungen — nur ein kleiner Schnitt?« 17,90 € - Lindsay R. Watson: »Unaussprechliche Verstümmelungen: Beschnittene Männer sprechen darüber« 13,99 € Haben wir hier eigentlich irgendwo eine (kommentierte?) Literaturliste? Ich habe gerade mit Ronald Goldmans Buch »Circumcision: The Hidden Trauma« angefangen.

  • sciencealert.com/new-3d-printe…tissues-from-living-cells

  • Quote from thefinalcut: “die Sinnhaftigkeit von nicht induzierten Beschneidungen ” … ind*i*zierten …

  • Circumcision Madness

    Insatiabilis - - Ausland

    Post

    Muss wohl heißen »[..] more likely to get infection than [..]«, oder? Sonst ergibt die Gegenüberstellung mit »than their uncircumcised counterparts« keinen Sinn. Grammatisch könnte hier auch “less likely« stehen, ich nehme aber nicht an, dass das gemeint ist.

  • Andere haben hier schon viel Kluges und Gutes geschrieben, ich lass’ es jetzt mal bei diesem meiner Meinung nach trotz religiöser Färbung (muslimisch) hervorragenden Link: quranicpath.com/misconceptions/intact_sex.html Ihr wollt 100%-ig NICHT, dass Euer Sohn hinterher solche Dinge berichtet wie hier im Forum oder im empfohlenen Buch vielfach nachzulesen sind.

  • Moin @blankspace … puh, harter Tobak, was Du erzählst. Mir fehlen da bissl die Worte. Ich möchte nur eines sagen: Du bist nicht allein, und es ist gut, dass Du hier mit uns bist und dass wir immer mehr werden, die aufstehen und gemeinsam dieser Barbarei ein Ende bereiten werden! Ach, und bezüglich Sex und Beziehungen etc.: Gut, dass Du so früh schon ein Bewusstsein über Deine Beschneidung hast … dadurch kannst Du Dich z.B. mit Tantra und sowas befassen, was den Sex sicher für Dich erlebbar und s…

  • Quote from NoCut: “Irgendwie wäre dies doch so ähnlich, wie wenn man im Kino die Vorstellung eines Gruselfilms besucht, sich aber vorsorglich die Augen zuhält, damit man sich nicht so sehr gruselt. ” Ja — wobei ich Leute kennengelernt habe, die sich Gruselfilme genau so anschauen … wobei sie dann immer bissl zwischen den Fingern hindurch plierten (Nds. Pladdütsch für blinzeln).

  • Quote from Guy: “Das nennt man Verdrängung. ” Wobei Verdrängung ja wohl meist unbewusst geschieht, hier sagt sie ja deutlich, dass sie versucht, nicht darüber nachzudenken … da sollte man sie bei ihren Versuchen mal ordentlich behindern … es gibt ja auch »regret doctors«.

  • "Der Islam sagt Ja zum Leben"

    Insatiabilis - - Islam

    Post

    Dies zeigt einmal mehr, dass es »den Islam« nicht gibt, hier gibt es anscheinend noch mehr unterschiedliche »Schulen« und Richtungen als bei den anderen abrahamitischen Religionen. Vor allem gibt es hier offenbar keinen Oberheini, der den Anderen sagt, was sie zu glauben haben. Deswegen bin ich trotzdem noch kein Freund irgendwelcher Religionen — um Kindern beizubringen, wie man ein guter Mensch wird, braucht es keine unsichtbaren Freunde Andererseits, wenn jemand sich ethisch verhält und die Ki…

  • Das ist m.E. auch sog. »Comedy« und keine »ernst zu nehmende« Satire … Zielpublikum ist wohl das Gleiche wie bei den Nachmittagsshows aka »Hartz-4-Shows« (gibt’s die wohl gar nicht mehr) … ein Publikum, welches von Extra Drei schon intellektüll überfordert ist.

  • Also, mit dem »gefallen« ist das halt wie beim Fressenbuch: Es gefällt mir nicht notwendigerweise der Inhalt eines Beitrages, aber die Tatsache, dass jemand sie gepostet hat. Aber: Ja, »bedanken« würde mir auch besser gefallen (und entsprechend: »danke, aber NEIN danke!« wink.png), oder positives oder negatives »Karma« ☯ Aber das bietet die Forensoftware vermutlich nicht an … und dann isses mir letztlich wumpe, Hauptsache, ich kann ausdrücken, was ich ausdrücken will, diese Feinheiten sind es ni…

  • Ich freue mich darüber, dass ich Leuten, die hier etwas schreiben, auf diese Weise ein positives Feedback geben kann, ohne mit einem Einzeiler wie »ich auch« oder »+1« o.ä. antworten zu müssen. Negatives Feedback habe ich hier noch keines gegeben.

  • Was ist daran bizarr?

    Insatiabilis - - Ausland

    Post

    Quote from Selbstbestimmung: “Quote from Insatiabilis: “und ich halte es für überflüssig, Tierschützer dafür anzugreifen, dass sie sich für ihre Sache einsetzen (ebenso wie ich es für falsch und dumm halte, dass manche aus ihrem Kampf gegen die Beschneidung einen Kampf gegen Frauen machen). ” Äh, wer macht das denn? ” Och das machen genügend (d.h. zuviele) Leute. Und hier scheint es mir auch durchzuscheinen. Quote: “Es gibt aber auch keinen Grund, Tiere oder Mädchen besser zu schützen als Jungen…

  • Ich halte an meinem Begriff der »genitalen Empathie« fest, hab’ ja recht genau beschrieben, was ich meine. UND für mich bedeutet es nicht, dass alle beschnittenen Männer nicht über diese verfügen, sondern (ebenfalls wie oben erklärt), dass diese Männer mehr dafür TUN müssen, dass sie bewusste Geistesarbeit dafür aufbringen mussten, wenn sie diese dennoch entwickeln. Das ist in meinen Augen für die hier anwesenden verletzten Männer, denen ich allesamt unterstelle, dass sie sich sowohl mit der Mat…

  • Was ist daran bizarr?

    Insatiabilis - - Ausland

    Post

    Zitat von dort Quote from LIAM DEACON: “Circumcision is considered a birth right in Judaism, and is one of the most ancient practices of the faith. ” Soso, ein Geburtsrecht ist es also … aargh <edit> Ceterum censeo … dass Tiere natürlich auch geschützt werden sollten, ich halte wenig davon, bei »unserem« Thema dauernd neue Fronten zu eröffnen, und ich halte es für überflüssig, Tierschützer dafür anzugreifen, dass sie sich für ihre Sache einsetzen (ebenso wie ich es für falsch und dumm halte, das…

  • Quote from Dagmar Rehak Wien: “Ich werde Zimt und Zimtöl jedenfalls an mir selbst probieren. ” Ich wäre damit sehr vorsichtig … mit “Sensibilisierungspotential” ist in jenem Wikipedia-Artikel wohl nicht das gemeint, wie wir uns gerne wünschen, sondern … siehe de.wikipedia.org/wiki/Sensibilisierung_(Medizin)

  • Quote from Urolüge: “Wie diese Salbe das machen will? Sie kann vielleicht die Hornschicht verringern, aber helfen die Reize wieder wahrzunehmen? ” Mh… wenn z.B. LSD mittels Neurotransmitterschwemme alle möglichen Reize über die Wahrnehmungsschwelle heben kann, kann ich mir vorstellen, dass irgendwelche anderen Stoffe das lokal vielleicht auch können …

  • de.wikipedia.org/wiki/Zimt%C3%B6l Vielleicht haben die den ersten Teil des zitierten Satzes missverstanden Quote from Wikipedia: “Zimtöle besitzen aufgrund ihres Gehaltes an Zimtaldehyd ein erhebliches Sensibilisierungspotential, rufen also häufig Allergien hervor. ”

  • Für mich liegt es auf der Hand … … dass eine Desensibilisierung des männlichen Genitals — zumal in der Kindheit, sodass es keine oder kaum noch Erinnerung an die Zeit davor gibt, also auch kein Wissen, dass man »dort« mal etwas empfunden hat — zu einem Mangel an »genitaler Empathie« führen kann*, d.h. dass man sich nicht einmal vorstellen kann, dass jemand anderes »dort« etwas empfindet. * Ich gehe sogar so weit, zu sagen, dass dieser Mangel an »genitaler Empathie« zwangsläufig ist. Was sind die…

  • Quote from Sumner: “Ja weist dass das nicht böse gemeint war, denk dir nicht zu viel dabei ” Ähm, OK, also weiß ich jetzt, dass Du weißt, dass es »nicht böse gemeint war« (auf DIE Idee wäre ich eh nie gekommen, dass das als böse gemeint verstanden werden könnte), aber ich verstehe immer noch nicht, was genau Du gemeint hast

  • Quote from Sumner: “Klingt nett, aber mit so einem Dreher bei Formulierung und Betonung würdest du glatt als amerikanischer Anwalt durchgehen. ” Das middem Dreher verstehe ich jetzt nicht. Ich hab’ ja nur zitiert und einen Teil des Zitates hervorgehoben, letztlich kann man logisch und grammatisch richtig ja einiges weglassen … »many diseases such as X, Y, and Z« —> »many diseases such as [..] Y [..] « wäre also immer noch richtig zitiert, ohne dem Autor das Wort im Mund umzudrehen.