Dr. med. Abdulfatah Haidary, München

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dr. med. Abdulfatah Haidary, München

      Auffällig viele Eltern berichten in den Bewertungen, sie hätten ihren Sohn (z.T als "Kleinkind") - oder gar beide Söhne (familiäre narbige Phimose?) bei Haidary beschneiden lassen.


      ...Mann nicht vergessen das es sich hier um einen eingriff an einem Kleinkind handelt und man daher nicht die Gleichgültigkeit einbringt die man von der Praxis leider zu spüren bekommt."
      Erstes Beratungsgespräch, wurde uns empfohlen mit einem 1 Jahr beschneiden zu lassen, aus psychischen und anässtesistischen Gründen.
      Medizinische Gründe sind wohl in dem Alter eher selten.
      habe meinen sohn beschneiden lassen,bei Herrn Dr. Haidary.muss ich sagen leider unsympathisch."

      ich war sehr zufrieden von Dr. Haidary .
      Dr.Haidary hat dieses Jahr 2014 meine beide Sohne Beschnitten. Der Beschneidung ist sehr gut
      verlaufen...
      jameda.de/muenchen/aerzte/kind…/bewertungen/81246911_1/#
      Zwischentöne sind Krampf
      im Anti-Verstümmelungskampf
    • Ja kiekste, und schon ist die "Gleichgültigkeit" getilgt worden:


      Bewertung vom 25.06.2018, (zu 100 % hilfreich bei 1 Stimme)
      Warum ist diese Bewertung aktuell nicht online?

      Dr. Haidary hat uns die Bewertung gemeldet, da er sie für rechtswidrig hält. Aus diesem Grund wird die Bewertung derzeit von uns überprüft. Zumindest bis zum Abschluss der Prüfung ist die Bewertung offline.
      Zwischentöne sind Krampf
      im Anti-Verstümmelungskampf