Urologisches Zentrum Göppingen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Urologisches Zentrum Göppingen

      Nun, nach den Aussagen des Urologischen Zentrums Göppingen hat die Vorhaut keine wichtige organische Funktion.


      Urologisches Zentrum Göppingen schrieb:


      Wozu dient eine Beschneidung?
      In vielen Ländern ist es üblich
      sich beschneiden zu lassen, sei es aus rituellen, religiösen,
      hygienischen oder ästhetischen Gründen. Die Vorhaut hat keine organisch
      wichtige Funktion für den männlichen Körper und eine Beschneidung hat
      viele Vorteile. Die größte positive Veränderung ist die bessere und
      einfachere Hygiene, so lassen sich auch gesundheitliche Probleme wie
      Entzündungen vorbeugen.
      Ob man auch erklären kann, warum die Vorhaut mit soviel Nerven besetzt ist, wenn diese keine wichtige Funktion hat?

      urologie-goeppingen.de/beschneidung-der-vorhaut
    • Muss ich erwähnen, dass ich das für ausgesprochenen Bullshit halte?

      Ich kenne nur sehr wenige Länder, in denen es üblich ist, SICH beschneiden zu lassen (dagegen gibt es doch eine ganze Anzahl, in denen es üblich ist, das kleinen Jungen aufzuzwingen).

      Zudem hat man offenbar "vergessen", die (u. A.) gesundheitlichen Probleme, die durch eine Beschneidung überhaupt erst entstehen, zu erwähnen.

      Wann kommt man dort endlich im 21. Jahrhundert an?
    • "Die Vorhaut hat keine organisch wichtige Funktion für den männlichen Körper..."

      Was an unserem Körper hat wichtige organische Funktionen? Herz, Leber, Lunge, Darm...unbestreitbar?

      Arme und Beine eigentlich keine...also kann man deren Entfernung einfach so bewerben, mit Vorteilen wie bessere und leichtere Hygiene? (sind ja weg und muss man also nicht mehr waschen, entzünden oder brechen kann sich da auch nichts mehr, also nur Vorteile wenn das weg ist?)

      Augen, Ohren, haben die organisch wichtige Funktionen? Eigentlich auch nicht, die haben doch nur sensorische Funktionen, kann man entfernen, und trotzdem 100 werden?

      Die Sensorik des weiblichen Genitals...hat eigentlich auch keine organisch wichtige Funktion?

      Bei manchen Menschen scheint das Hirn auch keine wichtige Funktion zu haben...
      Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. (Mark Twain)
    • Und das sagte mal Dr. Kolja Eckert auf medscape:

      „es ist damit ein funktionell wichtiges Organ, sage ich dann, das nicht ohne guten Grund entfernt werden sollte. Die Eichel kann von ihrer nervalen Ausstattung her nur einen Bruchteil der Empfindungen aufnehmen und weiterleiten.“

      Doch ein funktionell wichtiges Organ...

      Alles an unserem Körper ist wichtig...wenn was davon entfernt werden soll, dann darf dies nur die betreffende Person veranlassen (und nur bei absolut med. begründeten Ausnahmen und diese Person kann das noch nicht entscheiden, dann dürfen dritte...)
      Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. (Mark Twain)
    • R2D2 schrieb:

      Denen müsste man eigentlich wirklich wegen Verletzung der ärztlichen Aufklärungspflicht an den Karren fahren.
      Wobei es interessant wäre, WAS die ihre Patienten dann an Aufklärungsbogen unterschreiben lassen...bestimmt die Komplettsammlung was auch nicht nur Vorteile haben kann...und sind damit aus dem Schneider...
      Die Lüge ist schon dreimal um die Erde gelaufen, bevor sich die Wahrheit die Schuhe angezogen hat. (Mark Twain)