Alleged Forced Retraction of Foreskin

    • Alleged Forced Retraction of Foreskin

      Infant and Parents Sue Children's Healthcare of Atlanta, Inc. for Alleged Forced Retraction of Foreskin
      Share Article

      An uncircumcised infant male, whose foreskin allegedly was forcibly retracted during the insertion of a urinary catheter, and his parents have sued a nurse, a nursing supervisor, and Children's Healthcare of Atlanta, Inc. for alleged battery, nursing malpractice, the intentional infliction of emotional distress, and other torts,
      Endlich wehrt man sich. Endlich wird zurückgeschlagen. Diese Sauerei muss aufhören.


      It further alleges that without asking permission to do so and without warning, she forcibly tore and retracted his foreskin all the way back off of the head of the penis, which caused the penis to become bloody and caused Jude to experience severe physical and mental pain and suffering. In addition, it alleges that when Mrs. Parks protested that Nurse Sorrells was not supposed to forcibly retract the foreskin, Nurse Sorrells insisted that Mrs. Parks should be retracting the foreskin at every diaper change and engaged in an argument with her that caused her to leave the room in distress.
      Ich habe noch nie eine Frau geschlagen, aber ich weiß nicht, ob mir als Vater da nicht "die Hand ausgerutscht" wäre... :cursing:

      Das sieht leider schlecht aus für die Vorhaut des Jungen, daraus wird wahrscheinlich eine "narbige Phimose" werden.

      Natürlich kann man einen Katheter auch bei nicht-retrahierter Vorhaut anlegen.

      prweb.com/releases/2018/01/prweb15081870.htm
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen
      Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner,
      noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci
    • Das war zumindest früher ein schweres Problem in den ach soo fortschrittlichen USA. Mit der seuchenartigen Zunahme der Neugeborenen-Beschneidung dort (teilweise sogar ohne die Eltern erst zu fragen!) ging das Wissen um einen natürlichen Penis irgendwann verloren.
      Dass die es immer noch nicht begriffen haben!

      Es gibt da schon seit 20 Jahren Broschüren, die überall verteilt wurden, hier eine deutsche Übersetzung:

      web.archive.org/web/2008072620….com/Pillcock/intact.html