Mami, ich will meinen alten Puller zurück

    • Mami, ich will meinen alten Puller zurück

      2008:

      Fatih schrieb:

      ‚Mami, ich will meinen alten Puller zurück.‘“


      Wird Ahmed Z. wegen schwerer Körperverletzung verurteilt, drohen ihm bis zu zehn Jahren Gefängnis.
      Theoretisch. Und man hörte nimmermehr davon.
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen
      Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner,
      noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci
    • Ich habe den Browser-Cache gelöscht, und die Seite kommt immer noch.
      Probier mal Firefox, Javascript aus, Ansicht->Webseiten-Stil->Kein Stil.
      Müsste klappen. Siehst bloß keine BILDer. Man muss sich nur zu helfen wissen.




      GRAUSIGER RITUS ZWANGSBESCHNEIDUNG!

      Bingo! :thumbsup:

      Tja, das war 2008, nicht 2012! Und gemeint war natürlich muslimische Zwangs"beschneidung" in der rückständigen "katastrophalen medizinischen Bedingungen" Türkei.
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen
      Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner,
      noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci
    • Gut ist auch:
      Offenbar nur, weil es die türkische Tradition so will!
      Doch nicht mal "Tradition" ist Voraussetzung für den 1631d. Für die "Zwangsbeschneidung".

      Da fällt mir eine alte TV-Reklame ein:

      Ich trinke Chantre, weil heute Freitag ist. Ein weicher Weinbrand braucht keinen besonderen Anlass.
      Der §1631d BGB auch nicht.
      Obwohl das menschliche Genie in verschiedenen Erfindungen mit verschiedenen
      Mitteln zu einem und demselben Ziel antwortet, wird es nie eine Erfindung weder schöner,
      noch leichter, noch kürzer als die der Natur finden, weil in ihren Erfindungen nichts fehlt und nichts überflüssig ist." Leonardo da Vinci